[Rezension] Talon - Drachenblut von Julie Kagawa






Verlag:
 heyne fliegt
Seiten: 512
Reihe: 4 / 5
Preis: 16,99 €
Übersetzung: Charlotte Lungstrass-Kapfer 
ISBN: 978-3453269743
Originaltitel: Legion








Auf alles war das unerschrockene Drachenmädchen Ember vorbereitet - aber nicht auf den Schmerz, den sie empfindet, als der Sankt-Georgs-Ritter Garret leblos in ihren Armen niedersinkt, vom Schwert des Gegners schwer verwundet.

Ohne zu wissen, ob Garret jemals wieder die Augen aufschlagen wird, muss Ember in den nächsten Kampf ziehen. Denn die mächtige Organisation Talon rüstet sich zum endgültigen großen Schlag gegen die Ritter und die aufständischen Drachen. Ganz vorne mit dabei: Dante, Embers Zwillingsbruder. Gemeinsam mit dem rebellischen Drachen Riley, der weiter um ihr Herz kämpft, dringt Ember in Dantes Versteck vor. Was die beiden nicht ahnen: Dante erwartet sie bereits. Und in seinen finsteren Plänen spielt Ember eine der Hauptrollen. Sollte sie sich widersetzen, ist ihr Leben nichts mehr wert ...
Bild- und Textquelle: heyne fliegt





Sie war immer ihr Liebling.




Nach dem doch sehr dramatischen Ende von Band 3 war ich total gespannt wie es in "Drachenblut" weiter geht. Auch das Cover gefällt mir wieder unglaublich gut. Typisch für die Kagawa-Cover sieht man wieder ein (Drachen)Auge und ich liebe es! Es ist wunderschön und ein echter Blickfang!

Ember ist wieder großartig. Sie ist eine richtig toughe Protagonistin, mutig und trotzdem nett. Man fiebert mit ihr mit, erwartet die Antworten genauso dringend wie sie und ist hin und hergerissen zwischen Riley und Garrett. Trotzdem wird es Zeit, dass sie sich für einen der beiden entscheidet…

In den ersten 3 Bänden war ich mehr so Team Riley, doch das änderte sich mit Band 4. Jetzt bin ich voll und ganz Team Garret! Das liegt zum Teil vielleicht auch daran, dass ich Garret nicht mehr als ganz so steifen Soldaten empfand, sondern als Teil des Drachenteams. Ich mochte ihn total und war gespannt, wie er sich weiter entwickelt.

Riley ist wieder sehr stark! Er weiß was er will und beschützt seine Nestlinge und natürlich auch Ember. Man muss ihn einfach mögen, denn im Grunde ist er und natürlich auch Cobalt herzensgut. 

Julie Kagawa ist eine meine Lieblingsautorinnen. Sie schafft es mit einer Leichtigkeit einen mit dieser besonderen Drachengeschichte zu begeistern. Innerhalb von kürzester Zeit habe ich ‚Drachenblut‘ verschlungen und hungere nun nach dem finalen Teil. Neben den Charakteren konnte mich auch wieder das Setting und die unvorhersehbare Handlung begeistern. Zusammen mit viel Action bekommt man einiges geboten. Aber auch die Liebe kommt nicht zu kurz. Wer Drachen hier mal näher oder von einer anderen Seite kennen lernen möchte, der sollte in jedem Fall reinlesen! 







‚Talon  - Drachenblut‘ ist ein starker 4. Teil der mich begeistert hat. Ich hatte das Buch ganz schnell durch und fiebere nun Teil 5, dem letzten Teil der Reihe, entgegen. Für mich eine Fantasy-Reihe die in keinem Regal fehlen sollte. 











Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag Micha,

    da sage ich einfach nur ...was für eine, schöne Covergestaltung!!
    Ich mag die Sache mit dem Auge ...

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen