[Rezension] Herrin von Licht und Schatten von C.L. Wilson



Verlag: Bastei Lübbe
Seiten: 544
Reihe: 2 / 5
Preis: 5,99 €
ISBN: 978-3404187461
Originaltitel: Lady of Light and Shadows






Ellysetta fürchtet sich vor Magie, solange sie sich erinnern kann. Doch nun, da der König der elfenhaften Fey, Rain Tairen Soul, sie als Seelengefährtin erkannt hat und sie heiraten will, kann sie ihre eigenen magischen Kräfte nicht länger leugnen. Außerdem benötigt Ellysetta diese Kräfte. Denn sie wird bereits von der dunklen Seite der Macht bedroht: Die bösen Magier der Eld wollen sie entführen und die Magie der schönen Frau für die eigenen Zwecke nutzen. Dabei schrecken sie vor nichts zurück. Schafft es Ellysetta mit der Liebe Rain Tairen Souls, sich der Gefahr zu stellen und der Dunkelheit zu entkommen?
Bild- und Textquelle: Bastei Lübbe




Ich finde das Cover einfach komisch mit dem übergroßen Schmetterling im Gesicht der Frau. Es passt auch nicht wirklich zu der Reihe...





Ellysetta Baristani stand in der dunklen, von Feuer erhellten Höhle von Fey'Bahren, dem legendären Zuhause der Tairen




In Ellysetta Baristanis Leben hat sich einiges in sehr kurzer Zeit verändert. Sie hatte Angst vor Magie und nun wird sie den Tairen Soul Rain heiraten, der sich als ihr einzig wahrer Seelengefährte entpuppt hat. Dabei war sie doch bis vor kurzem ein einfache Menschenfrau. Und mit Rain kommen aber auch die Probleme, denn nicht alle sind Ellysetta gut gesinnt und auch Rain hat viele mächtige Feinde. Zudem birgt auch Ellysetta mehr Geheimnisse in sich als sie ahnt...

Ellysetta ist eine richtig sympathische Protagonistin, die mir sehr gefallen hat. Durch die Geschehnisse wird Ellie stärker, sie verändert sich und vieles scheint plötzlich nicht mehr so einfach zu sein wie es noch vor Rains auftauchen war. Ich bin gespannt, was die Zukunft für Ellie bringen wird.

Rain ist mir immer noch etwas suspekt, aber ich werde mit ihm schon etwas vertrauter. Auch finde ich, dass er mehr von sich preisgibt und nicht mehr so unnahbar erscheint. 
Durch die gemeinsamen Ausflüge mit Ellysetta lernt nicht nur sie ihn besser kennen, sondern eben auch der Leser. Ich finde es toll, wie er mit ihr umgeht und wie er sie beschützt.

C.L. Wilson konnte mich mit ihrem flüssigen Schreibstil wieder direkt für die Geschichte begeistern. Über die anfänglichen Wortprobleme bin ich hinweg und sie passen nun super zu der Fantasystory. Ihr gigantischer Weltenentwurf ist total komplex und mindestens genauso spannend. Ich bin wirklich gespannt, welche Geheimnisse mich in dieser Geschichte erwarten werden und habe Band 2 regelrecht verschlungen. Mir gefällt diese Reihe sogar noch besser als ihre “Mystral”-Reihe. Für mich ist die Fantasy-Saga auf jeden Fall ein Schatz im Bücherregal den ich nicht mehr missen möchte.




“Herrin von Licht und Schatten” hat mir bis zur letzten Seite gefallen, ich habe das Buch in nur zwei Tagen verschlungen. Die Charaktere entwickeln sich toll weiter, die Geschichte wird durch neue Handlungsstränge und Geschehnisse komplexer aber auch gefährlicher und noch actionreicher. 
Magisch, spannend und mit tollen Charakteren ist die Reihe für mich ein echter Geheimtipp, den ihr ganz unbedingt lesen müsst!








  • Im Bann des Elfenkönigs (Zur Rezension)
  • Herrin von Licht und Schatten
  • Die finstere Macht der Tairen Soul
  • Königin der Seelen
  • Das betörende Lied des Elfenkönigs





Kommentare:

  1. Ist eine meiner absoluten Lieblings Reihen �� ich kann sagen die teile werden immer besser.

    Liebe grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen