[Halbjahresstatistik] Das war der Januar - Juni 2016




Unfassbar, dass schon wieder 6 Monate um sind, oder? 

Zeit also, die letzten sechs Monate lesetechnisch Revue passieren zu lassen. 

Gelesen habe ich 50 meistens wirklich tolle Bücher von Januar bis Juni. Ich habe mir oft schwer getan, immer nur ein Highlight zu wählen.
Alles in allem sind 50 gar nicht so übel...
Ich freue mich sehr darüber und hoffe, bis Jahresende nochmal mindestens diese Anzahl drauflegen zu können. 


Diese 6 Bücher waren meine Monatshighlights im Januar bis Juni:








Die Aufgabe, aus 6 brillanten, zauberhaften, spannenden, unglaublich tollen Büchern nur eines zu wählen, ist wirklich alles andere als leicht. Ich war jetzt lange dagesessen und habe auf diese 6 Bücher gestarrt. Doch keines hat "hier" geschrien. xD
 Aber irgendwann musste ich mich ja entscheiden und nach noch längerem grübeln, entscheiden, hin- und herdenken ist es dieses Buch geworden:



Die Königin der Schatten - Verflucht von Erika Johansen ist einfach fantastisch, fesselnd, spannend, nicht vorhersehbar... 
Ich liebe es... Das Buch hat den Platz echt verdient und sollte unbedingt in jedem Buchregal zu finden sein! ;)
Meine ganze Meinung könnt ihr hier nachlesen.


Wie war euer Halbjahr denn so? 
Erzählt mal wieviele Bücher ihr gelesen habt und welches Buch oder welche Bücher euch am meisten gefallen haben! 


Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Huhu Micha,

    für mich ist der zweite Band von Die Königin der Schatten bisher auch mein Jahreshighlight! Es ist so grandios :-)

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Tag,

    Zorn und Morgenröte..auch wenn viele begeistert sind...war leider nicht meines. Ich mag keine so schnell wankelmütig werdende Heldin wie in diesem Roman.

    Aber das ist ja Geschmackssache.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Micha,
    ich liebe solche Posts und lese sie unglaublich gern. Und da fällt mir auf, ich sollte vielleicht auch mal Monatshighlights raussuchen.
    Dass dir "Opposition" so zugesagt hat, freut mich auch aus persönlichem Grund. Ich hab diesen Monat Obsidian gelesen und war nur mäßig begeistert, daher hoffe ich darauf, dass die Reihe noch zulegt.

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen