[Neuzugänge] Von Zauberfeen, liebenden Zombies, Geburtstagen und bunten Äpfeln




Heute zeige ich euch meine Geburtstagsneuzugänge (ist ja schon ein Weilchen her ^^,) und was sonst noch so dazu gekommen ist 



 Meine Geburtstagspakete von der lieben Sunny & Katja (bei Katja hat es gar nicht alles aufs Foto geschafft ^^; *omnomnom*)


Amber to Ashes - Ungebändigt von Gail McHugh

Stand soo lange auf meiner Wuli Das gab es von der lieben Katja und ich freue mich aufs lesen =)

Als Amber an ihrem ersten Tag am College den charmanten Brock Cunningham kennenlernt, kann sie bald an nichts anderes mehr denken als an ihn. Zumindest bis sie Ryder Ashcroft trifft, einen tätowierten Bad Boy, der bei ihr zunächst einen starken Fluchtreflex auslöst – dann aber mit einem Kuss ein Stück ihrer Seele stiehlt. Brock und Ryder sind wie Feuer und Eis, Tag und Nacht, doch Amber sehnt sich nach beiden gleichermaßen. Brock ist ihre Obsession, Ryder ihr brennendes Verlangen ...
Bild- und Textquelle: Piper


X - Es breitet sich aus von A.L. Kahnau

Band 1 hat mir sehr gefallen, Band 2 gab es signiert von der lieben Sunny zum Geburtstag *_* 
Alle Hoffnung scheint verloren, bis Mila und ihre Freunde von einem alten Bekannten gerettet werden. Aber ist er wirklich der Retter in der Not? Oder steckt hinter seiner Hilfsbereitschaft doch mehr? Während sie noch versuchen, sein Geheimnis zu lüften, hat die Seuche bereits ganz neue Ausmaße angenommen. Der turbulente zweite Teil der X-Reihe hält einige überraschende Wendungen und herbe Niederlagen bereit.
Bild- und Textquelle: A.L. Kahnau



Das Licht von Aurora - Im Schatten der Welten von Anna Jarzab

Auch von der lieben Sunny und ich bin gespannt wie es weiter geht!

Einmal Prinzessin und zurück! Die spannende Fortsetzung von Anna Jarzabs Jugendbuch-Reihe Das Licht von Aurora überzeugt durch märchenhafte Parallelwelten, politische Machtkämpfe und eine weltenübergreifende Liebesgeschichte. Romantische Mädchenfantasy, die nicht nur Fans von Selection und Die rote Königin lieben werden!Verzweifelt versucht Sasha zurück nach Aurora und zu ihrer großen Liebe zu gelangen. Aber in der Parallelwelt wartet nicht nur Thomas sehnsüchtig auf sie, sondern auch Selene, die dringend Sashas Unterstützung benötigt. Doch um Selene zu helfen, müsste Sasha das Königreich erneut verlassen. Soll sie ihrem Schicksal folgen, auch wenn sie das ihre große Liebe kosten könnte?„Das Licht von Aurora – Im Schatten der Welten“ ist der zweite Band der Aurora-Reihe.
Bild- und Textquelle: Loewe

Black Blade - Das dunkle Herz der Magie von Jennifer Estep

Band 1 hat mir sooo gefallen, Band 2 ist wieder genauso gut, bin gerade noch mittendrin *_*
Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila das »Turnier der Klingen« für sich entscheiden kann – dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse »Unfälle« sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Wettkampf scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge, hat Schurke Victor Draconi bereits einen finsteren Plan geschmiedet, um Devon und Lilas Freunden zu schaden. Und dann ist da noch ein Mörder in der Stadt, der es auf die Monster von Cloudburst Falls abgesehen hat. Eins sei damit ein für alle Mal bewiesen: Manchmal sind Menschen die eigentlichen Monster …
Bild- und Textquelle: ivi


Beautiful Sacrifice von Jamie McGuire

Jamie McGuire schreibt so schöne Geschichten! Ich freue mich auf diese hier.

Jeden Tag nach ihrer Schicht im Bucksaw Café steckt Falyn Fairchild einen Teil ihrer Einnahmen in eine Schuhschachtel in einem geheimen Versteck. Sie spart auf ein Ticket nach Eakins, Illinois, den Ort ihrer Sehnsucht. Als jedoch eines Tages Taylor Maddox das Café betritt, ahnt sie: Dieser Mann wird alles durcheinanderbringen. Taylor wickelt alle um den Finger, er hält seine Versprechen nicht und sieht umwerfend gut aus. Doch Falyn denkt überhaupt nicht daran, sich von ihm erobern zu lassen. Für einen Maddox-Bruder allerdings ist eine Abfuhr die größte Herausforderung ...
Bild- und Textquelle: Piper



Zwei in einem Traum von Lucy Keating

Schon gelesen, Rezi folgt nächste Woche =)
Solange Alice denken kann, träumt sie Nacht für Nacht von Max. In echt hat sie ihn noch nie getroffen, doch in ihren Träumen sind sie unsterblich ineinander verliebt.

Bis Max eines Tages vor ihr steht.

Doch im echten Leben ist er abweisend und hat eine Freundin - nicht gerade die perfekten Voraussetzungen für ein Happy End. Max und Alice beschließen, ihre gemeinsamen Träume zu beenden. Doch wie geht das? Und kann man die große Liebe einfach so in den Wind schlagen?
Bild- und Textquelle: Bastei Lübbe

Dark Love - Dich darf ich nicht lieben von Estelle Maskame

Auch schon gelesen, wie es mir gefallen hat könnt ihr hier nachlesen

Sommer, Sonne und der Glamour von L. A.: das umwerfende Setting einer überwältigenden ersten großen Liebe!

Die 16-jährige Eden ist genervt: Sie soll den ganzen Sommer bei ihrem Vater verbringen, der eine neue Frau geheiratet hat. Immerhin wohnt er in Los Angeles, und so hofft Eden auf heiße Nachmittage am Strand und coole Partys. Nie jedoch hätte sie sich träumen lassen, was sie dort erwartet: nämlich ihr absolut unmöglicher neuer Stiefbruder, der 17-jährige Tyler. Der pöbelt sich durch die gepflegte Willkommensparty, beleidigt alle, inklusive Eden, und zieht türenschlagend wieder ab. Eden ist zugleich abgestoßen und fasziniert von ihm. Denn seine smaragdgrünen Augen verraten, dass irgendwo in ihm eine sehr verletzliche Seele ist, die sich mit extrem grobem Äußeren panzert. Und auch Tyler scheint wider Willen von Eden angezogen zu sein …
Bild- und Textquelle: Heyne


Maluna Mondschein - Feenabenteuer im Zauberwald von Andrea Schütze und Tina Kraus

Die Lesemaus liebt die Maluna-Bücher, da darf das aktuelle nicht fehlen.
Maluna Mondschein, unsere lustig-liebenswerte Lieblingsfee! Jede Menge neue Abenteuer warten auf Maluna Mondschein, die kleine Gutenacht-Fee: Dank der kleinen Nixe Nike lernt Maluna im Zauberwaldsee schwimmen. Als sie furchtbar krank ist, helfen ihr alle Feenfreundinnen aus dem Zauberwald natürlich auf der Stelle und sofort. Und als Maluna nach einem gefährlichen Flug über den Finsterwald endlich in der Menschenwelt ankommt, muss sie feststellen, dass sie gar keine Feengeschenke hat. Was für eine Katastrophe! Aber zum Glück ist Maluna sehr kreativ und ihr fällt schnell eine Lösung ein.
"Feenabenteuer im Zauberwald" enthält acht neue Geschichten von Andrea Schütze über die kleine Fee Maluna, ideal zum Vorlesen und Träumen. "
Zum Vorlesen für Kinder ab 4 Jahren.
Bild- und Textquelle: ellermann


Dann gab es gestern noch schön-verpackte-ich-habe-gewonnen-Post. Darin war:


Steve Jobs - Das wahnsinnig geniale Leben des iPhone-Erfinders. Eine Comic-Biographie von Jessie Hartland

Das Buch habe ich für meinen Mann bei Letterata gewonnen =)

Das Genie hinter dem iPhone – Steve Jobs, der Mann mit der Zukunftsvision.
Die Wetter-App auf unserem iPad sagt uns, was wir morgens anziehen sollen. Die Musik, die uns den Tag über begleitet, haben wir von iTunes. Und der Film, den wir abends schauen, ist von Pixar.
Hinter all diesen Produkten steht Steve Jobs. Der Mann mit dem schwarzen Pullover bestimmt unseren Alltag – auch noch Jahre nach seinem Tod. Selbst das Internet gäbe es ohne ihn vermutlich nicht.
Guru, Visionär, Tyrann, Erfinder, Verkäufer, Apple-Gründer – es gibt viele Geschichten über Steve Jobs. Zusammen ergeben sie das wahnsinnig geniale Leben einer der schillerndsten Persönlichkeiten unserer Zeit.
Umwerfend gezeichnet, locker erzählt und trotzdem mit Tiefgang: Diese Graphic Novel ist das iPhone unter den Biographien. Alle anderen sind bloß Telefone!
Bild- und Textquelle: Fischer KJB



Weine nicht von Lydie Salvayre

Überraschungspost von Buecher.de. Nicht ganz mein Buchgeschmack, aber mal schauen...
Ausgezeichnet mit dem Prix Goncourt 2014

Eine alte Frau, die am Fenster ihrer kleinen Wohnung sitzt, hat das Gedächtnis verloren und erzählt ihrer Tochter immer wieder von der einzigen Periode ihres Lebens, die in ihrem Geist lebendig geblieben ist: Montse wächst als Bauerstochter in einem kleinen katalanischen Dorf auf, in einer Welt, die so langsam wie der Schritt der Maulesel ist. Sie soll Dienstmädchen bei dem reichsten Großgrundbesitzer der Gegend werden. Stattdessen folgt sie im Sommer 1936 ihrem älteren Bruder José, der von anarchistischen Ideen beseelt ist, nach Barcelona. Dort entdeckt sie eine Freiheit, die sie schwindeln macht, und erlebt eine leidenschaftliche Liebe. Obwohl ihr Geliebter im Untergrund verschwindet, bleibt dieser kurze Sommer der Anarchie in ihrer Erinnerung für immer als Verzauberung haften. Schwanger kehrt sie in ihr Heimatdorf zurück und lässt sich von ihrer Mutter ausgerechnet mit dem politischen Widersacher ihres Bruders José verheiraten. Bald erschüttern erste Gewalttätigkeiten die Gemeinde, und Montses Familie ist gezwungen, neue Wege zu beschreiten.
Bild- und Textquelle: Blessing Verlag


Willkommen in Night Vale von Joseph Fink und Jeffrey Cranor

Das Buch hört sich so genial an xD

Night Vale, ein Städtchen in der Wüste. Irgendwo in der Weite des amerikanischen Südwestens. Geister, Engel, Aliens oder ein Haus, das nachdenkt, gehören hier zum Alltag. Night Vale ist völlig anders als alle anderen Städte, die Sie kennen – und doch seltsam vertraut.

Jackie Fierro betreibt schon lange das örtliche Pfandhaus in Night Vale. Eines Tages verpfändet ein Fremder einen Zettel, auf dem in Bleistift die zwei Worte 'King City' geschrieben stehen. Jackie hat sofort ein merkwürdiges Gefühl. Kaum ist er in Richtung Wüste verschwunden, erinnert sich niemand an ihn – aber Jackie kann das Papier nicht mehr aus der Hand legen. Zusammen mit der alleinerziehenden Mutter eines jugendlichen Gestaltwandlers geht Jackie daran, das Rätsel von 'King City' zu lösen. Ihr Weg führt die beiden in die Bibliothek von Night Vale, die allerdings noch kaum jemand wieder lebend verlassen hat.

'Möglicherweise das beste Buch, das ich in den letzten Jahren gelesen habe.' Patrick Rothfuss
Bild- und Textquelle: Klett-Cotta

Welches Buch davon kennt ihr denn schon, findet ihr interessant oder steht auch auf eurer Wunschliste? 

Liebe Grüße,



Kommentare:

  1. Hey Micha,

    erst einmal noch herzlichen Glückwunsch nachträglich ;-)
    Bei Aurora bin ich mir noch unsicher, ob ich die Reihe weiterlesen möchte, obwohl mich das Cover ja schon reizt :-D
    Und bei Black Blade muss ich erst noch Band 1 lesen.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sandra,

      danke <3
      Ja, das Cover ist toll *_*
      Mach das unbedingt, Black Blade ist so toll *_*

      Glg
      Micha

      Löschen
  2. Hey liebe Micha,

    ein paar interessante Bücher hast du da bekommen. Blake Blade II und Das Licht für Aurora muss ich auch bald lesen....steht schon daheim bzw. auf´m Kindle :)

    Liebe Grüße,
    ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ruby,

      Black Blade habe ich ausgelesen, das ist wieder toll <3 Viel Spaß damit!

      Glg
      Micha

      Löschen