[Rezension] Frohes Fest mit Mr. Grey - Was trägt Santa eigentlich drunter? von Emily Bold



Verlag: Emily Bold
Seiten: 124
Reihe: 3 / 4
Preis: 4,99 €
ISBN: 978-1519341273
Originaltitel: -






Teil 3 des #1-Bestsellers Auf der Suche nach Mr. Grey!

Frohes Fest mit Mister Grey – oder: Was trägt Santa eigentlich drunter?

Weihnachten steht vor der Tür, und für Anna könnte das Leben nicht schöner sein. Ihre Diät verschiebt sie aufs neue Jahr, der Ärger mit F*****-Harald in der Kanzlei liegt auf Eis, und ein zugelaufenes Kätzchen hebt Annas Beziehung zu Marc auf ein ganz neues Level. Natürlich stehen ausgefallene Liebesspiele im Stil ihrer Lieblingsromanreihe ganz oben auf ihrem Wunschzettel, dicht gefolgt von kostbarem Diamantschmuck, den Marc doch (hoffentlich?) für sie besorgen wird.

Doch mitten in Annas Bemühungen, das beste Weihnachtsfest aller Zeiten auf die Beine zu stellen, entpuppt sich die Katze nicht als Schmusetiger und sorgt stattdessen mit ausgefahrenen Krallen für eine schöne Bescherung.
Bild- und Textquelle: Emily Bold




Passend zu den anderen und mit weihnachtlicher Optik!




Als ich zu Hause ankam, erwartete mich wirklich eine Überraschung. Nur leider keine gute …





Anna & Marc feiern Weihnachten zusammen. Man kann sich vorstellen, dass das mit Anna wohl nur in einer Katastrophe enden kann. Was für eine Rolle ein harmloses niedliches Kätzchen & blaue Kekse spielen müsst ihr eindeutig selbst erfahren ;)


Anna ist ein lustiger Charakter. Verpeilt, schusselig und einfach herrlich normal. Sie tritt oft und gerne in Fettnäpfchen und zieht Chaos magisch an. Aber genau das macht sie doch einfach so liebenswert. 


Marc ist da der krasse Gegensatz zu Anna. Sexy, erfolgreich, Herr seiner Sinne und weiß was er tut. Trotzdem oder genau deswegen passen die beiden so gut zusammen. Er rettet seine Freundin immer wieder aus heiklen Situationen oder muss mit den Folgen leben - im wahrsten Sinne des Wortes… 

Emily Bold konnte mich mit dem dritten Teil ihrer Mini-Reihe um Anna wieder begeistern und herrlich unterhalten. Die Geschichte bringt einen immer wieder zum lachen und schmunzeln. Anna kommt aber auch auf die verrücktesten Ideen und lebt diese voll aus, mit allen ihren skurrilen, lustigen Folgen. Zur Erheiterung des Lesers. Die Geschichte eignet sich aufgrund ihrer „Kürze“ ideal für Zwischendurch. Wer Anna noch nicht kennt, sollte unbedingt von vorne beginnen und sie kennen lernen! 





„Frohes Fest mit Mr. Grey“ ist der 3. Teil der Reihe um die Protagonistin Anna, die gerne ein Stück weit so wie ihre Lieblingsromanheldin sein möchte. Nur lässt sie dabei keine einzige Gelegenheit aus, ein Fettnäpfchen mitzunehmen, was die Geschichte zu einem Fest für die Lachmuskeln werden lässt. Das dürft ihr euch nicht entgehen lassen!





  • Auf der Suche nach Mr. Grey - Autsch ist ein schlechtes Safeword (Zur Rezension)
  • Ein Tanz mit Mr. Grey - Wer hat eigentlich die Wassermelone getragen? (Zur Rezension)
  • Frohes Fest mit Mr. Grey - Was trägt Santa eigentlich drunter?
  • Ein Job für Mrs. Grey - Mission ziemlich impossible! 





Kommentare:

  1. Hey Micha,

    ich glaube, ich finde die Reihe sehr ansprechend. Bisher habe ich jedoch noch nichts davon gelesen. Aber ich setze die Reihe gleich mal auf meinen Wunschzettel!

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  2. Hi Charleen,

    mach das, die Bücher sind sooo witzig =)

    Lg
    Micha

    AntwortenLöschen