[Rezension] Die vierte Braut von Julianna Grohe



Seiten: 360
Reihe: -
Preis: 14,90 €
ISBN: 978-3959911214
Originaltitel: -





In Wahrheit war die Sache mit Cinderella ganz anders … Auf Wondringham Castle findet eine riesige Brautschau mit vielen Prüfungen statt. Unzählige junge Damen aus allen Teilen des Landes kommen zum Schloss, um die Gunst eines der vier Prinzen zu erlangen. Aber die junge Gouvernante Mayrin Barnaby, die durch unglückliche Umstände ebenfalls dorthin gerät, will gar keinen Königssohn heiraten, sondern nur schnellstmöglich zurück nach Hause. Dort warten ihre beiden jüngeren Geschwister auf sie, für die sie verantwortlich ist. Als jedoch der charismatische Hauptmann dafür sorgt, dass Mayrin bleiben kann, beginnt ein aufregendes Abenteuer voller Leidenschaft und Intrigen.
Bild- und Textquelle: Drachenmond Verlag





In kalten Tönen zeigt das Cover eine scheinbar flüchtende Braut, was eigentlich ganz gut zu der Story passt. Mir gefällt es sehr!




Schwungvoll setzte ich meine Unterschrift auf das Blatt.




Mayrin Barnaby muss seit dem Tod der Eltern als Gouvernante arbeiten und mit dem wenigen Geld sich und ihre beiden jüngeren Geschwister versorgen. Als die vier Prinzen des Landes dazu aufrufen, dass alle adligen Damen des Landes sich bewerben sollen, begleitet sie ihre Freundin und rutscht aus Versehen selbst als Bewerberin mit in ein großes Abenteuer, das nicht ganz ohne Gefahren ist. Aber Prinzessin will Mayrin ohnehin nicht werden, doch der Hauptmann der Garde hat es ihr da schon eher angetan…

Mayrin ist ein bodenständiges, nettes Mädchen. Sie weiß, wo sie im Leben steht und dass man ohne Fleiß zu nichts kommt. Was sie eigentlich direkt sympathisch macht. Ich fand es amüsant zu lesen wie sie in das „Abenteuer“ ihres Lebens rutscht und sich durch die Brautschau beißt. Auch habe ich ihr die ganze Zeit über die Daumen für ein Happy End gedrückt. 

Kane ist der Hauptmann der Garde und somit auch bei der Brautschau immer wieder zugegen. Mayrin hat es ihm besonders angetan und so unterstützt er die junge Frau immer wieder. Vielleicht auch mehr als er sollte. So nett er immer wieder ist, so suspekt war er mir auch von Zeit zu Zeit. Teilweise habe ich schon an meinem Urteilsvermögen gezweifelt und trotzdem konnte mich Kane wieder einlullen…

Julianna Grohe hat eine Geschichte zu dem derzeit doch populären Thema Prinzessinnenwahl geschrieben. Und sie ist die bisher erste und einzige Autorin, die mich damit überzeugen und begeistern konnte!!! Bei „Die vierte Braut“ ist einfach alles stimmig. Die Charaktere sind vielschichtig, interessant und reifen im Verlauf des Buches und auch die Geschichte bleibt spannend und weiß zu überzeugen. Außerdem ist es in einem Band abgeschlossen, es wird also nicht zu einer Endlosleier. Ja, ich bin absolut begeistert von dem schönen Buch und kann es allen „Selection“-Liebhabern und wie sie alle heißen sehr empfehlen ;) 






„Die vierte Braut“ kann auf ganzer Linie glänzen und überzeugen. Ich mochte die Geschichte von Mayrin, die unabsichtlich in die Brautschau zur Prinzessin gerät und gar keine sein möchte, so gern und hatte viel Spaß beim lesen! Spannend mit viel Gefühl ist das Buch für mich das bisher Beste was die Thematik angeht und ich kann es jedem nur wärmstens ans Herz legen! Ich liebe es!






Kommentare:

  1. Guten Morgen Micha,

    vielen Dank für deine tolle Rezension!
    Das Buch hat mich schon einige Zeit vor dem Erscheinen neugierig gemacht, aber weshalb auch immer, war ich noch skeptisch. Du hast mich nun davon überzeugt, dass ich dieses Buch ganz schnell lesen muss :)

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Corina,

      gerne <3 Das freut mich =)

      Lg
      Micha

      Löschen
  2. Huhu liebe Micha :)

    Eine sehr schöne Rezension! :)
    Ich habe das Buch letztens auf der Verlagsseite entdeckt und du hast mich nun noch neugieriger gemacht :3

    Liebe Grüße,
    Nenya
    Nenyas Tinten Wunderland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nenya,

      danke <3 Das freut mich =)

      Lg
      Micha

      Löschen
  3. Hallo Micha :),

    Danke für die tolle Rezension! Das Buch ist gleich einmal auf meine WuLi gewandert und ich hoffe, dass ich es bald davon erlösen kann.

    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tiana,

      gerne, das freut mich <3

      Lg
      Micha

      Löschen
  4. Oh Micha, was machst du nur mit mir.

    Ich habe mir gedacht, dass ich dieses Buch nicht benötige da schon wieder eine Prinzessinnengeschichte. Aber deine Rezi macht sooo verdammt neugierig. *seufz* Ich mag sie unbedingt auch haben. So ein Mist aber auch. :D

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Liebes,

      das tut mir jetzt nicht leid xD Ich bin sicher dass es dir gefallen würde!

      Lg
      Micha

      Löschen
  5. Oh WOW, liebe Micha!
    Der Morgen ist gerettet, seit ich deine Rezension gelesen habe! (Und das trotz frühem Aufstehen und kotzendem Kind... ;-)) Ich freue mich riesig, dass dir die Geschichte gefallen hat und danke dir für deine ausführliche Rezi!!!
    Herzliche Grüße von Julianna Grohe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Julianna,

      das freut mich sehr <3
      Ich wünsche dem kleinen Patienten ganz schnelle Besserung! =)

      Lg
      Micha

      Löschen