[Rezension] Lichtblaue Sommernächte von Emily Bold



Seiten: 384
Reihe: -
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3548287065
Originaltitel: -






Ein großer, bewegender Roman, eine Liebeserklärung ans Leben, das neue Buch von Emily Bold

Lauren war sich so sicher, glücklich zu sein. Zusammen mit ihrem Mann Tim und den beiden Kindern wohnt sie in einem süßen, kleinen Haus in Vermont und will sogar ihr Studium wieder aufnehmen. Bis der Schicksalsschlag kommt: Diagnose Hirntumor. Lauren will kämpfen, will nicht aufgeben, will bleiben. Aber die Krankheit ist stärker. Laurens Zustand verschlechtert sich. Kann es nicht auch eine Lösung sein, wenn sie selbst entscheidet, wann sie das Leben loslassen wird? Aber wie soll sie das ihrer Familie klarmachen? Ihren Eltern und ihren Kindern? Nach und nach begreift Lauren, dass man mit allem seinen Frieden schließen kann.
»Ich verliebe mich in jeden meiner Romane, aber diese Story ist auch für mich neu und besonders!« Emily Bold
Bild- und Textquelle: Ullstein Taschenbuch





Ich finde das Cover in seinen Pastellfarben sehr gelungen und der Titel passt auch perfekt. Schön ist auch, dass es eine positive Stimmung erzeugt. Lasst euch vom Inhalt verzaubern =)




Die Terrassentür stand weit offen, und milde Frühlingsluft strömte durch die Räume.




Gleich der Prolog stellt klar, welche Richtung die Geschichte nehmen wird (wenn man es denn vorher nicht schon wusste oder ahnt). Lauren ist mit ihrem Traummann verheiratet, hat zwei wundervolle Töchter und liebt ihr Leben. Doch dann erleidet sie einen Schicksalsschlag der nicht nur ihr Leben, sondern auch das ihrer ganzen Familie und Freunde verändern wird.

Lauren ist eine aufgeweckte, lebenslustige Persönlichkeit die ich gleich ins Herz geschlossen habe. Sie plant ihr Leben sehr gerne und stolpert doch von einer in die nächste Situation die ihre Pläne zunichte macht. Das stört sie aber nicht im geringsten daran, feste weiter zu planen und ihr Leben zu genießen.

Tim ist ein gutaussehender Anwalt, dem Lauren ab dem ersten Blick verfällt. Er ist super sympathisch und passt perfekt zu Lauren. 

Emily Bold trifft mit „Lichtblaue Sommernächte" einen ganz besonderen Nerv. Es ist so schön, gefühlvoll geschrieben. Lauren erzählt hier authentisch, mit Gänsehaut ab der ersten Seite und Pipi in den Augen ihre Story und wie das Schicksal ihr einen Strich durch ihre Lebensplanung gemacht hat und sie trotzdem das Beste daraus macht. 
Ich mag solche Bücher nicht. Ich mag sie nicht, weil sie sich mir ins Herz brennen und mich nie mehr loslassen, ein Teil von mir werden, weil ich mich in die Protagonisten verliebe und total mit ihnen mitleide. Weil Bücher wie dieses ganz besondere Herzensbücher sind die einfach absolut jeder lesen muss! Genau so ;)

Wer Bücher im Stil von „Ein ganzes halbes Jahr“ mag, der wird die Geschichte lieben und sie verschlingen. Glaubt mir. Und legt euch die Taschentücher bereit, ihr werdet sie brauchen denn „Lichtblaue Sommernächte" geht total unter die Haut!




„Lichtblaue Sommernächte" von Emily Bold lässt einen lange, sehr lange, nicht mehr los. Laurens Geschichte ist eine Hommage an das Leben. Sie zeigt, dass man jeden Augenblick genießen sollte und dass sich das Leben einfach nicht planen lässt. Ein Buch das ihr einfach gelesen haben müsst!! 





Kommentare:

  1. Hey Micha, ich habe dich getaggt und würde mich sehr freuen, wenn du mitmachen magst. Liebe Grüße, Petra http://papierundtintenwelten.blogspot.de/2015/09/der-ab-in-den-herbst-tag.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Petra, ich werde ihn machen, kann aber noch nicht sagen wann ;)

      Lg
      Micha

      Löschen
  2. Ich kann zaubern, hier bin ich nämlich schon wieder... :P
    Also vorweg, ich guck ja immer erst auf deine Bewertung... jetzt hab ich das mal anders gemacht und prompt entgleiten mir die Gesichtszüge bei "...ich mag solche Bücher nicht...", ganz ehrlich mit dem Teil der Rezi hast du mich jetzt total dran gekriegt UND ICH WILL ES LESEN. Zwar hab ich „Ein ganzes halbes Jahr“ nicht gelesen und möchte es auch nicht will, weil... keine Ahnung alles in mir sträubt sich gegen dieses Buch. :) Aber ich muss ja auch mal was von Emily Bold lesen und vielleicht fang ich einfach damit an. :)
    Danke für die schöne Rezension! :-*

    Drück dich!
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du wirklich zaubern kannst, bist du eingestellt xD
      Haha, das hätte ich gerne gesehen ^^ Aber ist ja gut, dann willst du es jetzt lesen :D

      Glg :-*
      Micha

      Löschen