[Rezension] Rush - Nur du und ich von Nyrae Dawn



Seiten: 257
Reihe: -
Preis: 12,99 €
ISBN: 978-3902972675
Originaltitel: Rush






Stell dir vor, du verliebst dich in deinen besten Freund? Aber niemand darf jemals davon erfahren …

Football war Brandons Leben: Starspieler, Idol und jedes heiße Mädchen wollte ihn. Doch er hütet ein Geheimnis – seine Gefühle für seinen besten Freund Alec. Statt ihm die Wahrheit zu sagen, streicht er ihn aus seinem Leben.

Als Brandon bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wird, hilft Alec ihm, das Unmögliche zu schaffen – für die NFL-Auswahlspiele wieder fit zu werden. Ein Sommer, der alles verändert und ihre Anziehung unbestreitbar macht.

Kann Brandon seinem Herzen folgen, egal, welche Konsequenzen das hat?
Bild- und Textquelle: Romance Edition





Das Cover ist nicht so sexy wie vom Verlag gewohnt, gefällt mir aber trotzdem ganz gut. Es zeigt um was es geht. Echte Kerle und Football. ;)



Nach einem richtig harten Footballspiel tut mein Körper immer
weh.  




Brandon und Alec sind beste Freunde, empfinden aber noch viel mehr füreinander. Während Alec sich das eingestehen kann, kann Brandon es nicht. So trennen sie sich mehr oder weniger ohne Aussprache voneinander. Einige Zeit später bittet Alecs Freundin ihn, zu Brandon zu gehen um ihn zu helfen. Er hatte einen schweren Unfall und findet nicht mehr ins Leben zurück, verschließt sich vor allen. Doch kann Alec ihm wirklich helfen? Brandon war schließlich derjenige der Alec weggestoßen hat. Und Brandon hat noch ein anderes Problem: er definiert sich nur über Football. Kann er das nicht mehr ausüben, hat alles für ihn keinen Sinn mehr ...

Alec war mir gleich total sympathisch und hat ein gutes Herz. Trotz der Tatsache, dass Brandon ihn verletzt hat, eilt er gleich zur Hilfe. Vergessen konnte er ihn eh nie. Doch er weiß auch nicht so recht wie er ihn unterstützen kann ohne selbst wieder in ein Gefühlschaos zu geraten. 

Brandon liebt Alec, hatte ihn aber aus seinem Leben gestrichen, da er sich seine Homosexualität nicht eingestehen wollte. Nun nach seinem Unfall, als Alec wieder da ist, wird ihm klar, dass er nie aufgehört hat ihn zu lieben und dass er sich entscheiden muss. Außerdem will er alles dafür tun um wieder seiner Leidenschaft Football nachgehen zu können.

Nyrae Dawn hat einen flüssigen, leichten Schreibstil, den ich schon von ihrer anderen Buchreihe sehr mag. Die Geschichte hat mir sehr gefallen, da die Autorin sehr sensibel mit dem Thema Homosexualität und Coming-out umgeht. Die Liebesgeschichte ist total zart und romantisch. Die Figuren sind authentisch und auch wenn ich Alec lieber mochte, so konnte ich mich immer in beide Hauptfiguren hineinversetzen. Wie schwer es für Brandon ist, sich einzugestehen, dass er schwul ist. Damit an die Öffentlichkeit zu gehen usw. Ein schwieriges Thema, auch noch in der heutigen Zeit! Schon allein deswegen kann ich das Buch absolut empfehlen, aber auch wer süße Liebesgeschichten mag, dem wird „Rush - Nur du und ich“ absolut gefallen! Als Einzeltitel ist es auch ideal für einen schönen Sommertag, ohne lästiges warten auf die Fortsetzung!





„Rush - Nur du und ich“ ist eine zuckersüße Liebesgeschichte. Dass das Paar männlich ist, sollte hier gar nichts zur Sache tun. Die Autorin bringt das Thema aber schön rüber, auch die Zerrissenheit der Charaktere sich zu outen, sich die Liebe einzugestehen, dafür einzustehen und auch darum zu kämpfen. Ich habe das Buch gerne gelesen und kann es jedem empfehlen! 

   





Kommentare:

  1. Hey Liebes :-*
    Die Autorin ist so toll. ♥ Ich hab noch "Masquerade - Bittersüße Einsamkeit" hier liegen, dass muss ich bald mal lesen. Dieses Buch hatte ich mir angeschaut, leider bin ich mir absolut nicht sicher ob das Genre etwas für mich ist. Ich hab nichts gegen Homosexualität, aber ich bin mir echt unsicher. o.O
    Deine Rezension klingt aber wirklich toll und ich mag die Autorin ja echt sehr gern. Vielleicht sollte ich es grade daher wirklich mal probieren. :)

    Drück dich! ♥
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch könnte etwas für mich sein und kommt deshalb unverzüglich auf die Wunschliste. Vielen Dank fürs Vorstellen! :)

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend Micha,

    das Buch macht mich irgendwie total neugierig und deine Rezi hat das irgendwie überhaupt nicht geschmählert. Wenn ich nicht dauernd so viel zu lesen hätte, aber gemerkt wurde es auf alle Fälle!!!!

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen