[Rezension] Blue Secrets 3 - Der Ruf des Ozeans von Anna Banks



Verlag: cbt
Seiten: 416
Reihe: 3 / 3
Preis: 8,99 €
ISBN: 978-3570310052
Originaltitel: Syrena Legacy 3 - Of Neptune






Eine Liebe für die Ewigkeit

Emma und Galen brauchen etwas Zeit für sich. Allein. Weit weg von den Königreichen Triton und Poseidon. Emmas Großvater, der König von Poseidon, schlägt den beiden vor, eine kleine Stadt namens Neptun zu besuchen. Neptun ist die Heimat von Syrena und Halbblütern, die sich alles andere als wohlgesonnen sind. Emma und Galen geraten zwischen die Fronten. Sie treffen auf das Halbblut Reed, der seine Gefühle für Emma nicht lange verbergen kann. Plötzlich befinden sich Emma und Galen mitten in einem Machtkampf, der nicht nur ihre Liebe bedroht sondern auch ihre Königreiche.
Bild- und Textquelle: cbt




Das Cover zeigt Emma und Galen in vertrauter Pose. Beide sind unter Wasser, was die Syrena-Atmosphäre nochmal unterstreicht. Ich liebe das Cover! Schön ist auch, dass damit das Originalcover übernommen wurde.





Ich grabe meine nackten Füße in den Sand und schiebe mich gerade so nah ans Wasser heran, dass die Vormittagswellen meine Zehen kitzeln. 




Galen trauert sehr um Rachels Tod, frisst es aber in sich hinein. Außerdem will er erst einmal eine Auszeit mit Emma und mit ihr quasi Urlaub machen. Weg von den Syrena, dem Meer und dem ganzen Kram das unweigerlich auf sie zukommt. Doch Grom passt das gar nicht und redet ihm ins Gewissen. Währenddessen bekommt Emma von ihrem Großvater und Poseidon-König Antonis Besuch, der ihr Geheimnisse anvertraut welchen sie sich im Zuge der Reise auf die Spuren begibt und was Galen und Emma finden ist nicht nur unglaublich sondern in erster Linie auch gefährlich. Für alle Syrena, nicht nur für Emma und Galen...

Emma wirkt viel reifer und erwachsener als noch in den anderen Bänden. Die Geschehnisse haben sie verändert. Als Halbblut hat sie es zudem bei den Syrena immer noch nicht leicht, fühlt sich weder in der einen Welt noch in der anderen völlig zu Hause. Sie möchte ihre Liebe zu Galen genießen, aber auch hier kommen Zweifel auf, denn beide haben doch unterschiedliche Vorstellungen. Emma ist eben als Mensch aufgewachsen und muss sich erst an ihr neues Leben gewöhnen. 

Galen, der Tritonprinz, wünscht sich immer mehr ein Leben im Meer, mit Emma zusammen und nicht eines an Land. Aus nachvollziehbaren Gründen. So möchte er eigentlich genau das Gegenteil von Emmas Vorstellungen und bei beiden kriselt es weil sie einen gemeinsamen Nenner finden müssen. Doch in erster Linie will er, dass es seiner Emma gut geht und die Geschehnisse rufen ihm das vor allem immer wieder ins Gedächtnis.

Anna Banks hat mit „Blue Secrets - Der Ruf des Ozeans“ einen perfekten Abschluss hingelegt. Ihr packender Schreibstil, die spannenden Wendungen in der Geschichte mit denen ich so nie gerechnet hätte und die immer wieder dramatischen Momente haben für mich die Seiten nur so dahinfliegen lassen. Es geht nochmal voll um das Thema Syrena, Halbblut, Mensch und alle Fragen werden zum Ende hin perfekt gelöst, sodass man dieses genießen kann und keine Fragezeichen zurückbleiben. Für mich eindeutig der beste Teil der Reihe, weil er mich vollends überraschen und begeistern konnte.




„Blue Secrets - Der Ruf des Ozeans“ ist ein würdiger Abschluss der Blue Secrets-Reihe. Mir hat dieser Teil sogar am besten gefallen, denn er ist an Spannung, Drama und Romantik kaum mehr zu überbieten. Zudem kommen noch einmal alle liebgewonnen Charaktere vor und haben ihren großen Auftritt. Man verschlingt das Buch praktisch! Ich kann die Reihe wirklich jedem ans Herz legen, vor allem wenn ihr eine gute Meerjungfrauen / Syrena Geschichte lesen möchtet. Greift unbedingt zu!





 
  • Blue Secrets 1 - Der Kuss des Meeres (zur Rezension)
  • Blue Secrets 2 - Das Flüstern der Wellen (zur Rezension)
  • Blue Secrets 3 - Der Ruf des Ozeans





Kommentare:

  1. Oh liebe Micha *.* Was für eine schöne Rezi zum Buch! Ich habe sie nur vorsichtig überflogen, da ich das Buch gerade selbst lese und ich muss sagen...es ist wirklich WUNDERSCHÖN - bin ein richtiger Fan dieser Reihe geworden :-) Ich weiß zwar nicht wie ich darauf gekommen bin, aber dachte es gäbe noch mehr Bände :O Bin aber sehr froh, dass dies nun doch der letzte Band ist (man muss ja nicht immer zig Folgebände haben)

    Alles Liebe und hab einen sonnig, schönen Tag <3
    Leslie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leslie,

      danke <3 Dann noch ganz viel Spaß beim lesen ;D

      Glg
      Micha

      Löschen
  2. Ich fand den Abschluss auch klasse. Für mich war es auch das beste Buch der Reihe. Die Spannung war wirklich toll und ich konnte es kaum zur Seite legen.
    Liebe Grüße
    Sunny

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Süße :-*

    OmG ich muss die Reihe lesen ^^ Ich komme gar nicht drum herum so wie du schwärmst xD
    Band 1 habe ich ja bereits auf der Wuli und hoffe das es bald einzieht =) Und dann hoffe ich das es mich genauso begeistern kann wie dich :-*

    LG Sunny <3
    *drück dich*

    AntwortenLöschen