[Lesemaus Rezension] Bravo, kleines Huhn! von Sarah Emanuelle Burg





Verlag: Nord-Süd
Seiten: 32
Reihe: -
Preis: 8,99 €
ISBN: 978-3314102790
Alter: 4 - 6 Jahre


Bildquelle: Nord-Süd



An einem Frühlingstag kommt der Hase zum kleinen Huhn und bittet um ein Ei. Aber das Huhn fühlt sich noch zu klein und so gehen sie zusammen los um die Bauernhof-Tiere um ein Ei zu bitten, bis sie letztendlich im Hühnerstall landen. Dort sagen die großen Hühner dem kleinen Huhn, dass es doch nun selbst auch schon ein Ei legen kann. Und tatsächlich schafft es das kleine Huhn, ein Ei für den Hasen zu legen. Wozu braucht der Hase das Ei?




Das Cover zeigt das kleine Huhn. Die Kinder sehen also gleich, um was es geht und wie schön die Illustrationen sind.




In „Bravo, kleines Huhn!“ erzählt Sarah Emanuelle Burg eine lustige, aber auch lehrreiche Geschichte rund um das kleine Huhn. Dabei können die Kinder auch gleich noch etwas lernen: Auf der Suche nach einem „Eierleger“ kommen das Huhn und der Hase bei allerhand verschiedenen Tieren vorbei die dann erklären, was sie statt dem Eier legen können (Milch geben zum Beispiel). Die Geschichte macht einfach Spaß und die Kinder können auf jeder Seite selbst aktiv werden und kommentieren warum dieses und jenes Tier eben kein Ei legt.

Auch die Illustrationen sind detailreich und sehr schön anzusehen. Für klein und groß. Sie untermalen die Geschichte perfekt. 
Das Buch wird ab 4 Jahren empfohlen. Ich finde, dass es aber auch schon jüngere Kinder „lesen“ können, denn die Bilder begeistern auch schon die kleinsten und die Geschichte ist leicht verständlich und nicht zu lang. Aber auch die größeren finden viel Freude daran und lassen sich das Buch gerne (immer wieder und wieder) vorlesen.

Sari meint: 
Die Geschichte mit dem kleinen Huhn hat mich und meinen kleinen Bruder sofort begeistert. Ich rate gerne mit, was die Tiere machen oder geben und ich weiß auch wofür der Hase das Ei vom kleinen Huhn will. Am liebsten lasse ich mir die Geschichte vor dem Einschlafen vorlesen.




„Bravo, kleines Huhn!“ ist ein feines, kleines Bilderbuch das nicht nur zur Osterzeit Spaß und gute Laune bereitet. Empfehlen würde ich es schon für Kinder ab 2 Jahren, denn die Geschichte ist nicht zu lang und leicht verständlich. Aber auch die Lesemaus hatte mit ihren 6 Jahren noch viel Spaß & Freude mit dem Buch. 







Kommentare:

  1. Hallo Liebes =)

    Ach ist das wieder süß *.*
    Es gibt aber auch schöne Kinderbücher =)
    Ich hoffe das Sarah "Land der Träume" auch so gut gefallen wird =)

    LG Sunny <3
    *drück dich*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Süße,

      ja, die gibt es wirklich *_*
      Rezi kommt :D

      Glg <3
      Micha

      Löschen
  2. Juhu da bin ich... :D
    Eine tolle Rezension, ich lese die ja zu gerne. Man muss sich ja auch über Kinderlektüre auf dem Laufenden halten. :D
    Vom Cover hat es ja perfekt in die Osterzeit gepasst und umso bessern wenn deine Kleinen auch noch was draus lernen. :)
    Und nun warten wir mal auf das "Land der Träume". :D

    Drück dich! ♥
    Katja

    AntwortenLöschen