[Rezension] Die Welt der 4 Jahreszeiten - Die Macht der Dunkelheit von Melanie Klein



Verlag: Burg Verlag
Seiten: 474
Reihe: 2 / 3
Preis: 12,50 €
ISBN: 978-3944370194
Originaltitel: -






Was würdest du tun, wenn die Dunkelheit droht dich auf ihre Seite zu ziehen und du dadurch die Menschen, die du liebst, in Gefahr bringst? Nachdem Fenja erneut vor Sisar und ihrem wahren Leben davonlaufen konnte, wird sie während ihrer Flucht schwer verletzt. Sie findet Hilfe und Obhut an einem fremden Ort – BirchesVil. Bei Menschen, denen sie hätte niemals begegnen dürfen, denn sie hüten ein jahrelanges Geheimnis – ein Geheimnis, von dem niemand, aber dennoch jeder weiß. Doch Fenjas einziges Ziel: das Weltenportal. Wird sie jemals dort ankommen? Wie wird ihr Leben auf der Erde dann weitergehen? Die Dunkelheit ist der jungen Prinzessin dicht auf den Fersen. Schafft sie es, ihr ohne Hilfe zu entkommen? Dazu plagen sie noch Schuldgefühle und schreckliche Träume. Aber vor allem lastet die Liebe zu Sisar schwer auf ihrem Herzen. Wird sie den jungen König jemals wieder sehen? Wenn ja, wird er ihr dann verzeihen?
Bild- und Textquelle: Burg Verlag




Man sieht Fenja auf dem Cover und, weil Story-relevant, finde ich es auch schön, dass sie einen roten Umhang trägt. Ich finde das ganze stimmig zur Geschichte.




Das kleine Rotkehlchen ist zu schwer für den Zweig.




„Die Welt der 4 Jahreszeiten - Die Macht der Dunkelheit" schließt nahtlos an „Das Sonne-Mond-Kind“ an. Fenja ist auf der Flucht, denn sie möchte nicht sterben. Verständlich. Vor allem nicht durch den Mann den sie liebt. Deswegen sucht sie das Weltenportal um wieder in unsere Welt zu gelangen. Sie hofft, dass sie dort sicher und normal, so wie vorher, weiterleben kann. Doch der Weg dorthin ist gefährlich, beschwerlich und außerdem weiß sie nicht mal so ganz genau wo sich das Weltenportal befindet. Auf der Suche danach hat sie allerlei interessante, gefährliche und aufschlussreiche Begegnungen die ihre Meinung ins Wanken bringen werden.

Fenja ist aus verständlichen Beweggründen auf der Flucht. Trotzdem lässt sie der Gedanke an Sisar nicht los. Ich habe immer mit ihr mitgelitten und gehofft, dass sie die richtigen Entscheidungen trifft. Ich finde es gut, dass sie das tut was sie für richtig hält und sich dabei auch nicht reinreden lässt. Außerdem gesteht sie sich auf ihrer Reise ihre Liebe zu Sisar ein und findet mehr über sich selbst heraus. 

Sisar liebt Fenja über alles und kann sie nicht vergessen, ist aber total enttäuscht dass Fenja ihm nicht vertraut hat, ihn niedergeschlagen hat und dann geflohen ist. Trotz seines Schmerzes muss er aber ein Königreich regieren und wichtige, weitreichende Entscheidungen treffen. Teilweise hat er sich storytechnisch ein wenig rar gemacht, ich fand es toll dass er dann gegen Ende auch wieder mitmischen durfte. 

Melanie Klein hat es mit „Die Welt der 4 Jahreszeiten - Die Macht der Dunkelheit" geschafft, den zweiten Band besser als den ersten werden zu lassen. Es ist spannender, romantischer aber auch viel düsterer und dramatischer. Es stimmt einfach das Gesamtpaket, angefangen bei den sympathischen und auch den bösen Protagonisten, über die Geschehnisse in der Geschichte und die dramatischen Wendungen. Ich bin begeistert und hibbel jetzt Band 3 entgegen, denn das Ende ist soooo fies! 





Mit „Die Welt der 4 Jahreszeiten - Die Macht der Dunkelheit" konnte die Autorin Melanie Klein die Geschichte steigern. Spannend, düster und mit der richtigen Dosis Romantik ist man gleich wieder mit Fenja in der Welt der 4 Jahreszeiten gefangen. Eine wunderschöne Fantasy-Reihe, die ich gerne weiter empfehle!




  • Die Welt der 4 Jahreszeiten - Das Sonne-Mond-Kind (Zur Rezension)
  • Die Welt der 4 Jahreszeiten - Die Macht der Dunkelheit




Kommentare:

  1. Hallo Liebes =)

    Ich lese deine Rezension jetzt mal nicht, da ich Band 1 noch auf dem SuB habe =)
    Aber schon mal toll das dir auch Band 2 so gut gefallen hat =) Da kann ich mich ja auf was freuen ^^
    Ich lasse dir noch einen TAG da falls du Lust hast =)
    http://sunnyslesewelt.blogspot.de/2015/02/tag-wurdest-du-eher.html

    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Liebes,

      danke fürs taggen *_* ❤

      Glg ❤
      Micha

      Löschen
  2. Auch von der Reihe hab ich zuvor echt nichts mitbekommen... in solchen Momenten bin ich immer echt froh, Leserin deines Blogs zu sein. Ich werde sofort Stöbern gehen, danke für den Tipp! :)

    Liebe Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nazurka,

      das freut mich sehr ❤

      Glg
      Micha

      Löschen
  3. ... *winkt* ...
    Eine richtig tolle Rezension! :D Du hast mich grade sehr neugierig gemacht. ♥
    Wenn das Buch so ein perfekter Mix aus spannend, dramatisch, romantisch und düster ist... dann muss ich mir die Bücher langsam mal genauer ansehen. Auch wenn ich nicht ganz angetan vom Cover bin, ich bin wirklich extrem verwöhnt. o.O
    Fühl dich gedrückt! :-*

    Ganz liebe Grüße ♥
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Süße,

      danke ❤ Die Reihe ist wirklich toll *_*

      GLg ❤
      Micha

      Löschen