[Rezension] Dark Heroine 2 - Autumn Rose von Abigail Gibbs



Verlag: ivi
Seiten: 480
Reihe: 2 / ?
Preis: 16,99 €
ISBN: 978-3492703321
Originaltitel: The Dark Heroine 2 - Autumn Rose






Autumn Rose ist anders. Da sie über magische Kräfte verfügt, ist ihr Leben voller Verpflichtungen - worunter auch die Aufsicht über ihre Mitschüler fällt. Das macht es nicht gerade einfach, Freundschaften zu schließen. Und als der gut aussehende Prinz Fallon in ihrer Schule auftaucht und ihr größtes Geheimnis verrät, wird alles nur noch schlimmer. Doch das wird bedeutungslos, als Autumn düstere Visionen heimsuchen. Eine Prophezeiung beginnt sich zu erfüllen. Neun dunkle Heldinnen sollen die Menschheit vor finsteren Mächten bewahren. Und die erste dunkle Heldin, Violet Lee, ist gerade erwacht ...
Bild- und Textquelle: ivi







Ich finde das Cover schön und schlicht, es passt perfekt zum ersten Band. Und es gefällt mir besser als das Originalcover!







Ich habe wohl immer gewusst, dass ich anders bin; dass mein Schicksal in Stein geschrieben ist und dass ein kalter, harter Thron einst der meine sein würde.




Im ersten Buch „Dark Heroine - Dinner mit einem Vampir“ muss sich Violet Lee nicht nur mit ihren Entführern und Vampiren auseinandersetzen, sondern auch mit einer ungewöhnlichen Liebe und dass sie eine Heldin ist. Eine der Dark Heroine. In jeder Dimension gibt es eine von ihnen und diese müssen gefunden werden. Im ersten Buch wird auch Autumn Rose kurz angeschnitten, die erste aller Heldinnen. Jetzt in Dark Heroine - Autumn Rose geht es unverkennbar um dieses Mädchen. Wer sie ist und wie sie zur Dark Heroine wurde. 

Autumn ist eine Sage und lebt sehr zurück gezogen. Die Menschen verachten die Sage, sind aber auch auf ihre Hilfe angewiesen. Autumn hat an der örtlichen Schule die Aufgabe, auf die Schüler aufzupassen und sie mit ihrer Magie vor den Extermino - den Bösen - zu schützen. Jeder Tag ist für die 15-jährige ein Spießrutenlauf. Der frühe Tod ihrer engsten Bezugsperson, ihrer Oma, hat tiefe Narben hinterlassen die nie verheilt sind. Als dann auch noch Prinz Fallon auftaucht ist das Chaos in ihrem Leben perfekt und Autumn versucht so gut wie möglich über die Runden zu kommen.

Fallon ist der Prinz der Sage und 2. Thronfolger. Er ist mit Verwandten in die Nähe gezogen um ein bisschen Ruhe zu bekommen und dem ganzen Pressetrubel zu entkommen. Außerdem möchte er Autumn, die er noch von früher kennt, wieder näher kommen. Denn das unscheinbare Mädchen ist am Hof keine Unbekannte. 
Dabei geht er mal feinfühlig und mal brachialer zu Werke, was nicht immer zum positiven Effekt führt. Aber man muss den toughen Prinzen einfach mögen.

Abigail Gibbs Schreibstil ist ebenso toll wie in Band 1. Ich war ja ehrlich gesagt ein wenig skeptisch, weil die Geschichte erstmal nicht direkt weitererzählt wird und es neue Hauptpersonen gibt. Doch je weiter die Geschichte einen führt, desto mer versteht man die Idee der Autorin. Es ist toll, Autumns Geschichte zu erfahren, ihre Sicht der Dinge. Und auch Kaspar und Violet sind irgendwann wieder mit dabei. Das einzige was mich überrascht hat, war dass für mich im ersten Buch Violet so ein starker Charakter war und Autumn die eher zerbrechliche. Im zweiten Buch kommt das wieder komplett vertauscht rüber. Die Storyline wird gekonnt weitergeführt und viele Dinge die im ersten Band noch nicht klar waren, werden hier aufgeklärt. Ich bin wirklich begeistert.




Dark Heroine ist eine ganz tolle, komplexe Reihe die eine Freude für Fantasyfans ist. Band 2 „Autumn Rose“ konnte wieder auf ganzer Linie überzeugen. Die Geschichte wird zu keiner Zeit langweilig oder fad, eher im Gegenteil. Viele Fragen werden klarer und man beginnt das ganze Ausmaß der Heldinnen zu verstehen und welche scheinbar unmögliche Aufgabe ihnen bevorsteht. Nur zusammen können sie das schaffen.





  • Dark Heroine 1 - Dinner mit einem Vampir (Zur Rezension)
  • Dark Heroine 2 - Autumn Rose






[Neuzugänge] Dunkelspringende Highlander gehen zur Stadtärztin, bekommen flüsterndes Gold, Herzsplitter und vollenden die Gefühle


Verspätete Neuzugänge, klappe die Zweite. Es wird, es wird. xD

Ein Kuss in den Highlands von Emily Bold

Ein neues Buch von Emily Bold? Her damit. Ich habe es auch schon gelesen und kann es euch echt ans Herz legen. *_*
Niemals hätte Brooke geglaubt, dass sie den Mann ihrer Träume für sich gewinnen könnte. Aber nicht alle Träume enden mit einem Happy End. Ausgerechnet als Remy ihren Rückhalt besonders nötig hat, muss Brooke ihn allein lassen. Kann ihre Liebe die Trennung überstehen?
Bild- und Textquelle: Forever Ullstein



Dunkelsprung - Vielleicht kein Märchen von Leonie Swann

Überraschungsbuch. Hört sich ja irgendwie interessant an, aber naja...
Ein Flohzirkus in London, eine verwunschene Villa
in Yorkshire und eine geheimnisvolle Meerjungfrau –
entdecken Sie eine ganz neue Welt!
Julius Birdwell, Goldschmiedemeister, Flohdompteur und unfreiwilliger Einbruchkünstler, wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich eine ruhige, unbescholtene Existenz führen zu können. Doch als seine Flohartisten einem plötzlichen Nachtfrost zum Opfer fallen und die geheimnisvolle Elizabeth Thorn in sein Leben tritt, überstürzen sich die Ereignisse. Ein Magier wird ohnmächtig, eine alte Dame macht sich in einem gestohlenen Lastwagen davon, ein Detektiv mit Konzentrationsstörungen findet zu einem ungewöhnlichen Haustier, und Julius sieht sich auf einmal mit existentiellen Fragen konfrontiert: Wie befreit man eine Meerjungfrau? Wie viele Flöhe passen auf eine Nadelspitze? Und warum ist das Leben trotz allem kein Märchen? Julius bleibt nichts anderes übrig, als sich weit über den Tellerrand seiner Welt hinauszulehnen und den Sprung ins Unbekannte zu wagen. Ein phantastisches Abenteuer beginnt ...
Bild- und Textquelle: Goldmann


Die Stadtärztin von Ursula Niehaus

Auch ein Überraschungsbuch, leider so überhaupt nicht mein Lesegeschmack =( 
Ursula Niehaus hat die aufregende Lebensgeschichte der Agathe Streicher wiederentdeckt und daraus einen kenntnisreichen historischen Roman gesponnen: Im 16. Jahrhundert ist es Frauen versagt, den Beruf des Arztes zu ergreifen. Dennoch träumt die junge Agathe von Kindheit an von nichts anderem. Es gelingt ihr, sich heimlich ein profundes medizinisches Wissen anzueignen und sich 1561 die Erlaubnis zum Arzteid zu erkämpfen. Ihre Heilerfolge sind weit über die Grenzen der Stadt bekannt, zahlreiche Persönlichkeiten ihrer Zeit reisen nach Ulm, um sich von ihr behandeln zu lassen. Doch Agathes Erfolge rufen Feinde und Neider auf den Plan, und schließlich muss sie die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen: zwischen ihrer Berufung und ihrer großen Liebe …
Bild- und Textquelle: Droemer Knaur

Flüsterndes Gold von Carrie Jones

Der Klappentext hört sich sooo toll an ^-^
Sein Rufen bannt, sein Kuss tötet

Er riecht nach Wald und hinterlässt eine Spur aus Goldstaub – der schöne Fremde, der Zara seit ihrer Ankunft im verschneiten Maine zu verfolgen scheint. Wenn er in ihrer Nähe ist, spürt sie seine Gegenwart bis in jede Faser ihres Körpers. Und es fällt ihr immer schwerer, seinem sanften Flüstern zu widerstehen, mit dem er sie in die Wälder locken will. In ihrer Panik vertraut sie sich dem attraktiven Nick an, der ihr ein schreckliches Geheimnis offenbart: Zara ist vom Elfenkönig auserwählt. Sein Kuss raubt Seelen, aber wenn er seine Königin nicht bekommt, wird er junge Männer als Blutopfer fordern. Nick ist entschlossen, Zara zu beschützen. Denn er ist nicht nur unsterblich in sie verliebt, sondern auch ein Werwolf und damit der einzige Gegner, den die Elfen fürchten. Doch als der Elfenkönig droht, Nick an seinen dunklen Hof zu verschleppen, muss Zara entscheiden, ob sie bereit ist, sich für die Welt der Menschen und den Jungen, den sie liebt, zu opfern …
Bild- und Textquelle: cbt
Out of the Shallows - Herzsplitter von Samantha Young

Ich liebe die Bücher der Autorin und freue mich auf diesen 2. Band
Lange haben Charley und Jake um ihre Liebe kämpfen müssen. Besonders Charley hat viel dafür aufgegeben: Ihre Familie vertraut ihr nicht mehr. Doch die Schwierigkeiten haben Jake und sie zusammengeschweißt. Bis ein schwerer Schicksalsschlag Charleys Familie zersplittert. Charley ist am Boden zerstört. Um ihre Familie zu schützen, will sie Jakes Liebe opfern und trifft eine schreckliche Entscheidung. Aber Jake will Charley auf keinen Fall aufgeben. Jetzt, da er endlich weiß, was er will, ist er bereit, den Kampf um ihr Herz mit allen Mitteln zu führen …
Bild- und Textquelle: Ullstein
Necare - Vollendung von Juliane Maibach

Dieses tolle Buch habe ich signiert (!!!) von meiner allerliebsten Susann bekommen. Danke, danke, danke Süße :-*
Seit sich Force vor den Augen der Radrym offen zu Devil bekannt hat, wird sie in Baras gefangen gehalten. Die Welten sind getrennt und das Gerichtsurteil, das über ihre Zukunft entscheiden soll, scheint bereits festzustehen, und so glaubt sie nicht mehr daran, ihre große Liebe jemals wiederzusehen. Aber dann sieht sie in einer Vision, dass die Magister einen schrecklichen Plan verfolgen, dessen Umsetzung nicht nur Devil gefährden würde, sondern auch den endgültigen Untergang aller Welten mit sich brächte: Auch ich konnte die Hitze spüren. Die Kraft, die gerade entfesselt worden war und alles vernichtete, war nun frei. Ich konnte nicht mehr atmen, spürte nur, wie alles um mich herum verschwand, sich auflöste und ausgelöscht wurde. Ich fühlte, dass absolut nichts dieser immensen Kraft standhalten konnte; nicht einmal die Grenzen, die die einzelnen Welten mittlerweile voneinander trennten. Die Wucht der Explosion reichte bis in jeden Winkel aller Welten und löschte jegliches Leben aus. Die Apokalypse war gekommen … Wird sie es schaffen, sich aus der Gefangenschaft zu befreien und das Ende der Welten zu verhindern? Auf wessen Unterstützung wird sie dabei hoffen können und ist ihre Liebe zu Devil wirklich für immer verloren?
Bild- und Textquelle: Juliane Maibach

Ich fühle dich von Irene Cao

Band 1 wusste ja nicht so recht zu überzeugen, aber weiterlesen möchte ich trotzdem irgendwann.
Elena ist jung, hübsch und unschuldig. Bisher hat die Restauratorin ihr Leben vornehmlich ihrer Arbeit gewidmet. Doch als sie das Fresko in einem alten venezianischen Palast restaurieren soll, trifft sie auf den berühmten Chefkoch Leonardo, dessen elegante Männlichkeit sie sofort fasziniert. Leonardo macht es sich zur Aufgabe, Elena in die Kunst der Liebe einzuführen. Gemeinsam geraten sie in einen Strudel der Sinnlichkeit und Leidenschaft. Doch als sich beide ineinander verlieben, beendet Leonardo ihre Affäre und verschwindet spurlos. Elena versucht, ihren Geliebten zu vergessen, aber Leonardo hat ungeahnte Lüste in ihr geweckt ...
Bild- und Textquelle: Goldmann



Welches Buch sagt euch besonders zu, habt ihr schon gelesen oder steht noch auf eurer Wunschliste? =3

Liebe Grüße,



[Neuigkeiten für Buchnerds] Mein bookisher Wochenrückblick #56


Na, habt ihr die Zeitumstellung gut überstanden? Wir noch nicht, aber trotzdem viel Spaß mit dem Wochenrückblick!
 

  

Stefanie Hasse verlost gerade ein Halloween-Paket mit vielen tollen Sachen

• Am 31. Oktober findet in Hamburg die Lange Nacht des eBooks statt

• Macht mit beim Lucie's World Gewinnspiel

• Süßes, sonst gibt's Saures! Das Halloween-Gewinnspiel bei vorablesen

• Cover-Käufer, Rückseitentext oder Klappentext? Wie geht ihr beim Buchkauf vor? Diese Frage hat der Loewe-Verlag von his & her books klären lassen, garniert mit einem Gewinnspiel. Schaut mal rein :)


 script5 hat ein paar eBooks reduziert

 Am 30. Oktober um 17:30 Uhr liest Kai Meyer aus seinem neuen Buch "Die Seiten der Welt" - und wir alle können per Livestream dabei sein! Etwas zu gewinnen gibt es auch, also merkt euch den Termin vor :D



 Es gibt neue Bilder vom Game of Thrones-Set, Spoiler-Alarm ;)

 Und gleich nochmal: Klick mich

 Der Kinostart von Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1 rückt immer näher, jetzt gibt es viel neues Material - erstmal ein Clip:

 ...und neue Bilder :D



 Falls ihr es noch nicht gehört haben solltet: Es ist offiziell legal, Videos einzubetten! Ausnahmsweise mal gute Nachrichten für uns Blogger ;)


   Die Top 3 Posts der Woche:

Ich wünsche euch noch einen sonnigen Sonntag!  

Liebe Grüße,

[Neuzugänge]


Verspätete Neuzugänge, klappe die Erste:

Mine - Ich gehöre dir von Katy Evans

Schon gelesen. Es war wieder toll ^^ Zur Rezension
Niemals hätte Brooke geglaubt, dass sie den Mann ihrer Träume für sich gewinnen könnte. Aber nicht alle Träume enden mit einem Happy End. Ausgerechnet als Remy ihren Rückhalt besonders nötig hat, muss Brooke ihn allein lassen. Kann ihre Liebe die Trennung überstehen?
Bild- und Textquelle: Egmont LYX



Die Luna-Chroniken 3 - Wie Sterne so golden von Marissa Meyer

Einfach genial, müsst ihr lesen! -> Zur Rezension
Seit ihrer Kindheit hat Cress die Erde nur aus der Ferne betrachten können. Unter strenger Aufsicht der bösen Königin Levana führt sie in ihrem Satelliten ein wenig abwechslungsreiches Leben. Doch immerhin hat sie sich mit den Jahren zu einer begnadeten Hackerin entwickelt und verschafft sich so Zugang zu Levanas geheimen Plänen. Da taucht plötzlich das Raumschiff von Cinder bei ihr auf, die ihr zur Flucht verhilft. Doch wird sie auf der Erde den Ritter in der glänzenden Rüstung finden, von dem sie immer geträumt hat?
Bild- und Textquelle: Carlsen


Die Seiten der Welt von Kai Meyer

Ich habe das HAMMER Paket gewonnen und freu mich immer noch wie ein kleiner König darüber =)
„Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.“

Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln.
Doch dann wird ihr Bruder entführt, und Furia muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach Libropolis, die Stadt der verschwundenen Buchläden, und an die Grenzen der Nachtrefugien. Sie trifft auf Cat, die Diebin im Exil, und Finnian, den Rebellen. Gemeinsam ziehen sie in den Krieg – gegen die Herrscher der Bibliomantik und die Entschreibung aller Bücher.
Bild- und Textquelle: Fischer FJB

Lillesang - Das Geheimnis der dunklen Nixe von Nina Blazon

Ich liebe das Cover und bin sehr gespannt auf das Buch ^^
Irgendetwas war in diesem Meer ...

Als Jo und ihre Familie das alte Haus an der dänischen Küste erben, erzählt die kauzige Nachbarin Bente die Geschichte von dem Gongur, der an Land kommt und Menschen ins Meer zieht. Anders als ihre Mutter, die das Wasser meidet, lässt Jo sich von der Alten nicht ins Bockshorn jagen. In der Nacht jedoch wird sie tatsächlich von einer Stimme an den Strand gelockt. Bente kann das schlafwandelnde Mädchen in letzter Minute retten. Was hat es mit dem Nixen-Wesen auf sich? Und warum versteckt Jos Mutter alte Fotos, auf denen Gesichter herausgekratzt sind? Jo ahnt, dass ein uraltes Geheimnis auf ihrer Familie lastet. Sie ahnt nicht, dass Bente den Schlüssel dafür in der Hand hält ...
Bild- und Textquelle: cbt
LÚM - Zwei wie Licht und Dunkel

Ich finde, der Klappentext hört sich toll an
Wenn dein Schicksal zu groß für dich scheint
In der Trümmerstadt Adeva entscheidet sich für alle 15-Jährigen in der Nacht der Mantai, welche Gabe sie haben. Ein Mal, das auf dem Handgelenk erscheint, zeigt an, ob man telepathisch kommunizieren, unsichtbar werden oder in die Zukunft sehen kann. Doch bei Meleike, deren Großmutter eine große Seherin war, zeigt sich nach der Mantai – nichts. Erst ein schreckliches Unglück bringt ihre Gabe hervor, die anders und größer ist als alles bisher. Als Meleikes Visionen ihr von einem Inferno in ihrem geliebten Adeva künden, weiß sie: Nur sie kann die Stadt retten. Und dass da jenseits der Wälder, in der technisch-kalten Welt von Lúm, jemand ist, dessen Schicksal mit ihrem untrennbar verknüpft ist …
Bild- und Textquelle: cbt
Tödliche Verfolgung von Michelle Raven

Habe ich von meiner tollen Susann bekommen *_*
Nur widerwillig nimmt Jack Tease die Hilfe Lissa Camerons an, als ihm in einer abgelegenen Gegend der Truck gestohlen wird. Auf Lissas Harley jagen sie den Dieb quer durch den Südwesten der USA. Was sie nicht wissen: Es sind noch andere Verbrecher hinter der Ladung des Trucks her, was die Suche nach dem Wagen zu einem lebensgefährlichen Unterfangen macht.
Bild- und Textquelle: Egmont LYX

Die Liebe der Göttin von Aprilynne Pike

Unbedingt empfehlenswert -> Zur Rezension
Eine schicksalhafte Liebe und eine göttliche Bestimmung
Endlich weiß Tavia, wer sie wirklich ist: eine Göttin, die immer wiedergeboren wird, solange sie ihren Seelenpartner findet. In diesem Leben ist es Logan, doch er erkennt nicht die Göttin in ihr. Verzweifelt versucht Tavia, seinem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen, denn nicht nur ihr Schicksal hängt davon ab, sondern auch das der gesamten Menschheit. Die gefährlichen Reduciata wollen nämlich alle Götter vernichten, um noch mächtiger zu werden – und dafür haben sie ein Virus entwickelt, das bereits Hunderte Menschenleben forderte. Nur Tavia kann die Verbreitung des Virus noch aufhalten. Doch dann taucht auf einmal Benson wieder in ihrem Leben auf – Benson, dem bis vor Kurzem noch ihr Herz gehörte, der aber ein Reduciata ist …
Bild- und Textquelle: cbj



Nova & Quinton - True Love von Jessica Sorensen

Auf dieses Buch freue ich mich schon sehr ^^
Aufwühlend, sexy, romantisch – die neue Serie von Bestsellerautorin Jessica Sorensen

Als Teenager wollte Nova Drummerin werden und ihre große Liebe Landon heiraten. Aber dieser Traum wurde in einem einzigen Moment zerstört. Nova ist überzeugt, dass sie nie wieder jemanden lieben wird. Bis sie den unverschämt attraktiven Quinton Carter kennenlernt. Er fasziniert und verwirrt sie. Und Nova ahnt, dass sie besser die Finger von ihm lassen sollte ...
Bild- und Textquelle: Heyne


Bound to You - Providence von Jamie McGuire

Auch ein sooo tolles Buch -> Zur Rezension
Die junge Studentin Nina versucht gerade mit dem Tod ihres Vaters klarzukommen, als sie an einer Bushaltestelle ihren Traumtypen Jared kennenlernt. Doch war ihre Begegnung wirklich Zufall? Jared scheint alles über sie zu wissen – mehr als ihre besten Freunde, vielleicht sogar mehr als sie selbst. Aber Jared ist nicht das einzige, und auch nicht das gefährlichste Geheimnis, das Nina lösen muss. Auf der Suche nach der Wahrheit über den Tod ihres Vaters gerät Nina zwischen die Fronten eines Krieges, der älter ist als die Menscheit selbst.
Bild- und Textquelle: ivi

India Place - Wilde Träume von Samantha Young

Und auf dieses auch *_*
Damals brach er ihr das Herz. Jetzt kämpft er um ihre Liebe.

In nur einer einzigen Nacht erlebte Hannah Nichols den Himmel auf Erden - mit Marco, ihrer großen Jugendliebe. Doch am nächsten Morgen war er verschwunden und ihr Herz gebrochen. Fünf Jahre sind seitdem vergangen. Trotzdem ist sie nicht darüber hinweggekommen. Hannah weiß nur eins: Sie wird ihm niemals verzeihen.
Hannah und Edinburgh zu verlassen, war der größte Fehler seines Lebens. Marco D'Alessandro bereut ihn jeden Tag. Endlich bietet sich eine Chance, Hannah zu zurückzugewinnen. Aber die Fehler aus der Vergangenheit wiegen schwerer als gedacht, und für eine gemeinsame Zukunft muss er alles riskieren …
Bild- und Textquelle: Ullstein Taschenbuch
Dark Heroine - Autumn Rose von Abigail Gibbs

Lese ich gerade. Ich liebe es *_*
Mit ihrem verführerisch-düsteren Debütroman "Dark Heroine - Dinner mit einem Vampir" begeisterte Abigail Gibbs über 17 Millionen Leser auf der ganzen Welt. Nun führt sie ihre Saga um die dunklen Heldinnen fort! Autumn Rose ist anders. Da sie über magische Kräfte verfügt, ist ihr Leben voller Verpflichtungen - worunter auch die Aufsicht über ihre Mitschüler fällt. Das macht es nicht gerade einfach, Freundschaften zu schließen. Und als der gut aussehende Prinz Fallon in ihrer Schule auftaucht und ihr größtes Geheimnis verrät, wird alles nur noch schlimmer. Doch das wird bedeutungslos, als Autumn düstere Visionen heimsuchen. Eine Prophezeiung beginnt sich zu erfüllen. Neun dunkle Heldinnen sollen die Menschheit vor finsteren Mächten bewahren. Und die erste dunkle Heldin, Violet Lee, ist gerade erwacht ...
Bild- und Textquelle: ivi
Wunderbare Wünsche von Lindsay Ribar

Hört sich doch gut an, oder?
Margo McKenna hat so ziemlich alles im Griff, doch als Oliver auftaucht, ändert sich das schlagartig, denn Oliver ist nicht bloß irgendein gut aussehender Junge, sondern ein Flaschengeist. Trotz der drei Wünsche, die Margo nun frei hat, gerät sie schnell in ernste Bedrängnis: Olivers Erzfeind hat es plötzlich auch auf sie abgesehen. Als Margo zufällig einen Ring findet, ahnt sie nicht, dass sie damit einen Flaschengeist der besonderen Art an sich gebunden hat: Oliver. Er ist weder aus blauem Nebel noch trägt er einen Turban. Stattdessen ist er überaus stofflich - und gut aussehend! - und verwirrt Margo völlig. Es scheint, als könne er mit seinen wundervollen Augen direkt in ihr Innerstes sehen - was Margo um jeden Preis vermeiden will! Auch drei Wünsche können sie nicht davon abhalten, sich ständig Gedanken über ihn zu machen. Aber dann taucht Olivers Erzfeind Xavier auf, der Jagd auf Dschinn macht, und auch Margo bedroht. Langsam wird ihr klar, dass es mehr als drei Wünsche braucht, um Oliver zu retten. Viel mehr ...
Bild- und Textquelle: ivi

Welches Buch sagt euch besonders zu, habt ihr schon gelesen oder steht noch auf eurer Wunschliste? =3

Liebe Grüße,



[Rezension] Die Luna-Chroniken 3 - Wie Sterne so golden von Marissa Meyer



Verlag: Carlsen
Seiten: 576
Reihe: 3 / 4
Preis: 19,90 €
ISBN: 978-3551582881
Originaltitel: The Lunar-Chronicles 3 - Cress







Seit ihrer Kindheit hat Cress die Erde nur aus der Ferne betrachten können. Unter strenger Aufsicht der bösen Königin Levana führt sie in ihrem Satelliten ein wenig abwechslungsreiches Leben. Doch immerhin hat sie sich mit den Jahren zu einer begnadeten Hackerin entwickelt und verschafft sich so Zugang zu Levanas geheimen Plänen. Da taucht plötzlich das Raumschiff von Cinder bei ihr auf, die ihr zur Flucht verhilft. Doch wird sie auf der Erde den Ritter in der glänzenden Rüstung finden, von dem sie immer geträumt hat?
Bild- und Textquelle: Carlsen




Bei Band 3 sieht man passenderweise zu Cress / Rapunzel goldene Haare. Ich finde das Cover wieder toll und es passt super zu den anderen beiden. Aber auch das Originalcover finde ich sehr hübsch. 





Sechzehn Stunden brauchte ihr Satellit, um den Planeten Erde zu umrunden.




Buch 3 geht mit der Einführung der neuen Protagonistin Cress weiter. Das Mädchen, das von der Levanna bzw. ihrer Handlangerin Sybil in einem Satelliten „gefangen“ gehalten wird, damit sie die Erde und ihre Bewohner überwacht und sich dort überall einhackt. Außerdem soll sie Cinder und die anderen Flüchtlinge aufspüren: Kapitän Thorne, Wolf und Scarlet. Dass sie das schon geschafft hat und ihnen bei einer reibungslosen Flucht geholfen hat, verschweigt sie. Außerdem versucht sie Kontakt zu Cinder aufzunehmen, denn in ihnen sieht sie die einzige Möglichkeit endlich aus diesem verhassten Gefängnis zu kommen.

Cress ist ein brillanter Kopf und ein sehr moderner Rapunzel-Verschnitt. Sie kann mit Netscreens und Computern perfekt umgehen, es gibt eigentlich keine Codes die sie nicht knacken kann und keine Barrieren die sie nicht überwinden kann. Nur ihr langes Haar ist ihr dabei oftmals im Weg, denn es verheddert sich immer wieder unter dem Stuhl oder eben woanders. Sie ist super sympathisch, auch wenn man denken könnte dass sie nicht ganz richtig im Kopf ist, weil sie außer ihrer selbstprogrammierten „kleinen Schwester“ keine sozialen Kontakte hat.

Ich habe mich so gefreut wieder von Cinder zu lesen. Ich liebe die Mechanikerin einfach, die zum Teil ein Cyborg ist und eigentlich eine waschechte Prinzessin. Auf ihrer Mission Levanna aufzuhalten stößt sie immer wieder an ihre Grenzen. Trotzdem schafft sie es immer wieder mit ihren ungewöhnlichen neuen Freunden allen Gefahren zu trotzen und kommt immer wieder in kleinen Schritten ihrem Ziel näher. 

Auch Prinz Kai, Iko, Carswell Throne, Wolf, Scarlet und Dr. Erland sind wieder mit von der Partie und unterhalten auf ihre eigene charmante Art. Aber natürlich unterstützen sie Cinder auch tatkräftig, alle auch angetrieben von einer eigenen Motivation Levanna zu vernichten. 

Marissa Meyer schaffte es, mich wieder sofort in die Welt der Luna-Chroniken zu ziehen. Die einzelnen Handlungsstränge der Protagonisten werden gekonnt verwebt und trotz der doch relativ vielen Charaktere wird es nie unübersichtlich, eher im Gegenteil. Und es bleibt immer unglaublich spannend, man kann das Buch einfach nur schwer aus der Hand legen. Die Seiten fliegen nur so dahin, es ist einfach sooo toll




„Die Luna-Chroniken 3 - Wie Sterne so golden“ ist in allem perfekt. Ich liebe, liebe, liebe diese Reihe und habe den 3. Band förmlich verschlungen. Es macht Spaß weiter zu lesen und zu erfahren, wie es mit allen Charakteren weitergeht. Dramatische Wendungen steigern die immer vorhandene Spannung ins unermessliche und sorgen für hohen Lesespaß. Meine Erwartungen waren aufgrund der beiden Vorbände hoch und ich wurde nicht enttäuscht. Jetzt heißt es warten, denn „Wie Schnee so weiß“ erscheint erst im Herbst 2015. 





 

  • Die Luna-Chroniken 1 - Wie Monde so silbern (zur Rezension)
  • Die Luna-Chroniken 1.5 - Das mechanische Mädchen
  • Die Luna-Chroniken 2 - Wie Blut so rot (zur Rezension)
  • Die Luna-Chroniken 2.5 - Die Armee der Königin
  • Die Luna-Chroniken 3 - Wie Sterne so golden
  • Die Luna-Chroniken 4 - Wie Schnee so weiß