[Rezension] Dark Heroine 2 - Autumn Rose von Abigail Gibbs



Verlag: ivi
Seiten: 480
Reihe: 2 / ?
Preis: 16,99 €
ISBN: 978-3492703321
Originaltitel: The Dark Heroine 2 - Autumn Rose






Autumn Rose ist anders. Da sie über magische Kräfte verfügt, ist ihr Leben voller Verpflichtungen - worunter auch die Aufsicht über ihre Mitschüler fällt. Das macht es nicht gerade einfach, Freundschaften zu schließen. Und als der gut aussehende Prinz Fallon in ihrer Schule auftaucht und ihr größtes Geheimnis verrät, wird alles nur noch schlimmer. Doch das wird bedeutungslos, als Autumn düstere Visionen heimsuchen. Eine Prophezeiung beginnt sich zu erfüllen. Neun dunkle Heldinnen sollen die Menschheit vor finsteren Mächten bewahren. Und die erste dunkle Heldin, Violet Lee, ist gerade erwacht ...
Bild- und Textquelle: ivi







Ich finde das Cover schön und schlicht, es passt perfekt zum ersten Band. Und es gefällt mir besser als das Originalcover!







Ich habe wohl immer gewusst, dass ich anders bin; dass mein Schicksal in Stein geschrieben ist und dass ein kalter, harter Thron einst der meine sein würde.




Im ersten Buch „Dark Heroine - Dinner mit einem Vampir“ muss sich Violet Lee nicht nur mit ihren Entführern und Vampiren auseinandersetzen, sondern auch mit einer ungewöhnlichen Liebe und dass sie eine Heldin ist. Eine der Dark Heroine. In jeder Dimension gibt es eine von ihnen und diese müssen gefunden werden. Im ersten Buch wird auch Autumn Rose kurz angeschnitten, die erste aller Heldinnen. Jetzt in Dark Heroine - Autumn Rose geht es unverkennbar um dieses Mädchen. Wer sie ist und wie sie zur Dark Heroine wurde. 

Autumn ist eine Sage und lebt sehr zurück gezogen. Die Menschen verachten die Sage, sind aber auch auf ihre Hilfe angewiesen. Autumn hat an der örtlichen Schule die Aufgabe, auf die Schüler aufzupassen und sie mit ihrer Magie vor den Extermino - den Bösen - zu schützen. Jeder Tag ist für die 15-jährige ein Spießrutenlauf. Der frühe Tod ihrer engsten Bezugsperson, ihrer Oma, hat tiefe Narben hinterlassen die nie verheilt sind. Als dann auch noch Prinz Fallon auftaucht ist das Chaos in ihrem Leben perfekt und Autumn versucht so gut wie möglich über die Runden zu kommen.

Fallon ist der Prinz der Sage und 2. Thronfolger. Er ist mit Verwandten in die Nähe gezogen um ein bisschen Ruhe zu bekommen und dem ganzen Pressetrubel zu entkommen. Außerdem möchte er Autumn, die er noch von früher kennt, wieder näher kommen. Denn das unscheinbare Mädchen ist am Hof keine Unbekannte. 
Dabei geht er mal feinfühlig und mal brachialer zu Werke, was nicht immer zum positiven Effekt führt. Aber man muss den toughen Prinzen einfach mögen.

Abigail Gibbs Schreibstil ist ebenso toll wie in Band 1. Ich war ja ehrlich gesagt ein wenig skeptisch, weil die Geschichte erstmal nicht direkt weitererzählt wird und es neue Hauptpersonen gibt. Doch je weiter die Geschichte einen führt, desto mer versteht man die Idee der Autorin. Es ist toll, Autumns Geschichte zu erfahren, ihre Sicht der Dinge. Und auch Kaspar und Violet sind irgendwann wieder mit dabei. Das einzige was mich überrascht hat, war dass für mich im ersten Buch Violet so ein starker Charakter war und Autumn die eher zerbrechliche. Im zweiten Buch kommt das wieder komplett vertauscht rüber. Die Storyline wird gekonnt weitergeführt und viele Dinge die im ersten Band noch nicht klar waren, werden hier aufgeklärt. Ich bin wirklich begeistert.




Dark Heroine ist eine ganz tolle, komplexe Reihe die eine Freude für Fantasyfans ist. Band 2 „Autumn Rose“ konnte wieder auf ganzer Linie überzeugen. Die Geschichte wird zu keiner Zeit langweilig oder fad, eher im Gegenteil. Viele Fragen werden klarer und man beginnt das ganze Ausmaß der Heldinnen zu verstehen und welche scheinbar unmögliche Aufgabe ihnen bevorsteht. Nur zusammen können sie das schaffen.





  • Dark Heroine 1 - Dinner mit einem Vampir (Zur Rezension)
  • Dark Heroine 2 - Autumn Rose






Kommentare:

  1. Hey liebste Micha :)
    Ooooh wooow, was für eine wundervolle Rezension und dann hat Dark Heroine auch noch Goldstatus bekommen. Hui! Dabei hatte ich die Reihe letztens erst von meiner Wunschliste gelöscht, weil ich einige nicht so begeisterte Rezensionen gelesen hatte. Das Büchlein ist ja nicht unbedingt dünn und ich hatte gelesen, dass es sich zieht und davor habe ich ehrlich gesagt Angst. Ich mag nicht so gerne Kaugummi Bücher, das zerstört einfach jeglichen Lesespaß! Aber nach deiner Rezi sollte ich die Reihe vielleicht doch wieder auf die Wuli packen, oder? :D ♥

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lielan,

      oh ja, lies es. Ich liebe diese Reihe ♥
      Danke, dir auch :-*

      Glg
      Micha

      Löschen
  2. Heyhey Micha! =)

    Eine wirklich schöne Rezension! Die beiden Bücher stehen bei mir ja auch auf der Wunschliste, aber nachdem ich viele skeptische Meinungen über Band 2 gehört habe, wurde ich etwas abgeschreckt. Nach dieser Rezension allerdings... Ich halte mal brav dran fest daran, dass ich diese Bücher wirklich gerne lesen möchte! =D

    Gute Nacht! ♥

    Bianca =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Bianca,

      nein, lies es. Die Reihe ist wirklich toll =)

      Lg ♥
      Micha

      Löschen
  3. Hallo Liebes =)
    Oh man was für eine tolle Rezension und ich muss das Buch unbedingt lesen. Es klingt so toll und Band 1 hat mir auch schon super gefallen =)
    Ich bin gespannt ob Band 2 mich auch so begeistern kann =)
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Süße,

      ja, du musst unbedingt bald weiterlesen!

      Glg ♥
      Micha

      Löschen
  4. Hallo Süße :)
    Eine wirklich tolle Rezension... aber ich erwarte ja nichts anders. :) Ich hab das Buch schon hier und freu mich nun umso mehr aufs Lesen. :D Ich hoffe ich werde genauso begeistert sein wie du!
    Okay ich weiß schon ganz genau was ich nächste Woche lese. :D

    GlG ♥
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Liebes,

      jaaaa, lies es ♥

      Glg :-*
      Micha

      Löschen