[Rezension] Darian & Victoria 3 - Tiefdunkle Nacht von Stefanie Hasse


Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Seiten: 312
Reihe: 3 / 3
Preis: 9,95 €
ISBN: 978-1499733976
Originaltitel: -







Verborgen vor den Menschen existiert eine Welt voller Magie. Die Kinder des Mondes können Zauber wirken und besitzen darüber hinaus übernatürliche Fähigkeiten. Durch Rituale im Laufe der Jahrhunderte haben sie sich weiterentwickelt, zahlreiche paranormale Wesen sind aus ihren Reihen hervorgegangen, die den Menschen nicht verborgen blieben: Vampire, Werwölfe, Feen oder Elfen. Nachdem Victorias Erinnerungen an die Vergangenheit zurückgekehrt sind, muss sie sich mit den Konsequenzen auseinandersetzen. Die ehemalige Gruppe ist gespalten, das Böse jedoch ist präsent wie nie. Eine dunkle Vision lässt den Hohen Rat aufhorchen. Es ist Zeit für den finalen Kampf und eine letzte Entscheidung zwischen Licht und Dunkelheit.
Bild- und Textquelle: Stefanie Hasse




Das Cover passt perfekt zu den beiden ersten Teilen und ist wieder von der Autorin selbst gemalt. Ich finde es hat einfach diesen besonderen Touch und ist alles andere als gewöhnlich. Ich liebe die Cover genauso wie die Geschichte! :)




Ich bin mir sicher, dass Aurelia es spätestens heute Abend in meinen Gedanken lesen und mir dieses Tagebuch wegnehmen wird...




Aurelia verschafft einem direkt eine tolle Zusammenfassung. Das Ende des zweiten Bandes war wirklich mehr als böse, gemein und ein riesengroßer Cliffhanger. Ich habe also richtig darauf hingefiebert, Band 3 lesen zu dürfen. 
Victoria ist erwacht und erinnert sich wieder an alles. Doch sie hat einen neuen Mann an ihrer Seite: Alex. Und auch die Welt der Kinder des Mondes ist im großen Aufruhr, denn dunkle Mächte sind am Werk. Immer wieder verschwinden Kinder des Mondes, tauchen entweder tot oder gar nicht mehr auf. Victoria wird dringender gebraucht denn je, doch meint es jeder gut mit ihr dem sie vertraut und kann sie der dunklen Seite trotzen?

Victoria ist unglaublich reif geworden und hat sich, da sie sich jetzt wieder so ziemlich an alles erinnern kann, toll entwickelt. Dass sie trotzdem nicht immer die richtigen Entscheidungen trifft, kann man ihr deshalb kaum verübeln. Ich habe immer mit ihr mitgefiebert, mit ihr gelitten und immer auf ihr persönliches perfektes Happy End gehofft. Nur ganz selten wollte ich sie mal schütteln und anschreien, dass sie doch merken muss wem sie da vertraut. Aber sie musste es selbst schmerzlich herausfinden! Trotzdem ist sie eine tolle Hauptprotagonistin.


Alexander Grundwald, kurz Alex, kennt der Leser ja vom Ende des zweiten Bandes. Ich muss sagen, dass er wirklich charismatisch ist und die Leute ziemlich einlullen kann. Leider wissen wir ja "wer" er ist, deswegen habe ich ihn für jedes einzelne Wort gehasst und gehofft, dass er sowas von sein Fett wegbekommt. Ob das passiert müsst ihr leider selbst herausfinden ;)


Darian ist anfangs immer noch bei den Sirenen gefangen. Aber zu ihm muss man auch nicht mehr viel sagen, oder? Ich kann jedenfalls sehr gut nachvollziehen warum Vic ihn liebt und finde ihn auch einfach großartig. Er ist einfach herzensgut und passt perfekt zu ihr.


Auch Tabea ist wieder mit dabei. Ich finde es schön, auch noch mehr von ihr zu lesen, möchte aber nicht viel verraten, ihr müsst es einfach selbst lesen.


Stefanie Hasses Schreibstil hat sich mit ihrem Abschlussband der Darian und Victoria Trilogie nun perfektioniert. Ich hatte schon vorher nicht viel auszusetzen, fand diesen dritten Band jetzt aber auch vom geschriebenen besser als die Vorgänger. Auch die Geschichte überzeugt nochmal, bekommt noch mehr Action, Drama und viel Magie. 




"Tiefdunkle Nacht" konnte mich nochmal komplett in seinen Bann des Mondes ziehen.
Ich finde es schade, mich jetzt von den Kindern des Mondes verabschieden zu müssen, denn ich habe gerne mit ihnen gelitten, gelacht, gefiebert und gekämpft. Aber jedes noch so tolle Buch braucht einen Abschluss und ich finde, der ist der Autorin super gelungen. Tiefdunkle Nacht war in allem einfach nochmal besser und ist der perfekte Abschluss. Ihr müsst diese Trilogie einfach lesen! Sie gehört definitiv zu meinen Lieblingsreihen.





 


  • Darian & Victoria 1 - Schwarzer Rauch (zur Rezension)
  • Darian & Victoria 2 - Düstere Schatten (Zur Rezension)
  • Darian & Victoria 3 - Tiefdunkle Nacht






Kommentare:

  1. Nochmal ich :)

    Während ich die Rezension gelesen habe, habe ich gerade einen Schokomuffin gegessen und alles mit Schokolade versaut :D (Das wollte ich mal loswerden) Ich weiß auch, dass ich mich gerade selbst gespoilert habe, aber ich konnte einfach nicht anders und musste lesen ;) Immerhin konnte ich mir vorher schon denken, dass deine Rezension mal wieder gelungen ist <3 und ich wurde nicht enttäuscht! Macht auf jeden Fall Lust auf mehr!

    <3 Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi meine Liebe,

      ja, Muffins sind schon was schlimmes ^^; Danke ❤ Das freut mich ❤

      Glg :-*
      Micha

      Löschen
  2. Hallo Liebes :)
    Was für eine schöne Rezension. Ich muss die den zweiten und dritten Band auf der Wuli wohl um einiges höher schieben. :)
    Und ich finde Band 3 ist mit Abstand mein Lieblingscover der Trilogie. :D

    GlG ♥
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi meine Liebe,

      danke ❤ Ja, musst du ^^

      Glg :-*
      Micha

      Löschen
  3. Hallo meine Liebe =)
    Also ich muss echt mal mit der Reihe anfangen damit ich mitreden kann. Mir gefallen die Cover voll gut und wenn dann möchte ich die Bücher in Print lesen =)
    Tolle Rezi wie immer :-*
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen