Michas Bücherträume goes Disneyland - Teil 2


Halli hallo,

ich hoffe ihr habt Lust auf Disney? Denn heute geht es weiter mit meinem Bericht zu Disneyland Paris:

Am 2. Tag gab es erst einmal ein tolles Frühstück in der Hütte. Das holt man sich an einer Hütte ab (kostet pro Person 8,50€, muss man aber nicht nehmen, wenn man nicht mag). Es gab pro Nase einen Saft, Croissant (oder Cornflakes), Baguette, Butter, Marmelade, Nutella, Milch und wahlweise Tee, Kaffee oder Kakao. Ich finde das ordentlich und es war immer einiges übrig, was wir dann für die Kinder mit in den Park genommen haben. Auch supersüß ist die bereitliegende Seife & Duschgel / Shampoo in Micky Maus Design❤ In der Hütte gibt es dann auch eine kleine Küchenzeile mit allem was man braucht (Wasserkocher, Herd, Kühlschrank & Spülmaschine). Also ist das eine tolle Alternative zu den Hotels.

Nach dem Frühstück sind wir vormittags zuerst in die Disney Studios. Weil wir „so beautiful children" haben, haben wir von der Mitarbeiterin am Eingang Fastpässe für die Attraktionen bekommen, total rührend. Anschließend haben wir uns erst einmal umgesehen, ein paar Erinnerungsbildchen geknipst und dann habe ich entdeckt, dass da Disneyfiguren rumstehen. Also Sari gepackt und nichts wie hin. Dort hat sie Fotos mit Minnie Maus & Mushu geschossen, aber leider sind die Figuren schnell wieder gegangen. Scheinbar sind diese 1x täglich für so 30 Minuten zum treffen da. 


Im Anschluss haben wir uns Disney Junior live on Stage angesehen. 




Quasi für die kleinen der Disney Junior Kanal „live". Während Papa, Oma und Finn hinten im Vorraum gewartet haben, haben Sarah und ich es uns vorne vor dem großen Bildschirm bequem gemacht. Zum Glück. Denn nach ein paar Sequenzen und Videos aus Sofia die erste, Micky Maus Wunderhaus und Jake und die Nimmerlandpiraten kamen lebende Jake und Sofia rein und haben die Kinder „unterhalten“. Das fand ich schlussendlich fast sogar besser als das eigentliche Showprogramm, das die Kinder weniger mit den Figuren auf der Bühne, als mehr mit den Seifenblasen und Konfettis von der Decke begeistert hat. 



Danach haben wir noch die Starsn’Cars Parade angesehen (diese ist auch richtig toll, dauert aber nur ein paar Minuten), sind ein bisschen shoppen gegangen und wieder in den Disneypark gewechselt. Dort wollte Sarah zuerst den „Drachen“ besuchen, den sie schon an Tag 1 bestaunt hat (aber ja nicht näher hin wollte).
Die Disney Magic on Parade haben wir auch noch einmal angesehen, dieses Mal von der anderen Seite (man entdeckt nochmal neues) und es war wieder toll. Die Parade dauert auch so ihre 30 Minuten und man bekommt allerhand zu sehen. Vor allem die Kinder begeistert das natürlich. Viele Figuren hatten an Finn einen Narren gefressen und sind uns immer ganz nah gekommen. 
(Nur Finn fand das nicht toll ^^ Der wollte lieber nur "gucken")
Danach waren wir kurz im Fantasyland, dem Discoveryland (das U-Boot, in das man "rein" kann ist der Hammer!) und zum Schluss im Adventureland (das Design ist sooo cool und detailliert, zuerst so ala Aladdin und danach geht das in die Piratenbucht über), bis wir uns zur großen Disney Dreams Show vor dem Schloss versammelt haben. Da war es dann 22:30 Uhr. Sarah ist prompt auf Omas Schoß eingeschlafen, nur der kleine Finn war hellwach. Das hat sich dann aber geändert als die Show begonnen hat. Im größten Lärm ist er eingeschlafen, während Sarah und wir anderen die Laser- & Bildershow, die aufs Schloss projiziert und mit vielen Effekten wie Feuerwerk, Musik usw. unterstützt wird, genossen haben. Es war wirklich einmalig großartig. Die Show an sich dauert auch eine gute halbe Stunde, also man bekommt richtig was geboten. Der Hammer war das Feuerwerk, das auch riesige Flammen dabei hatte, das wurde an unserem Platz so unglaublich warm, das kann man kaum beschreiben. Das war richtig krass. ^^
Weil der Park dann geschlossen hat, sind wir noch gleich gegenüber davon in ein großes Geschäft. Sarah wollte unbedingt ein Prinzessinnenkleid und so haben wir uns bis ca. 1 Uhr nachts noch dort aufgehalten. Das witzigste war ein Kind, das schlafend unter einem Kleiderständer lag. ^^;
Auch müde (Sarah war wieder nicht mehr ansprechbar, haben sie einfach in ihrem Bett abgelegt…) sind wir dann wieder in unserer Hütte angekommen. 

Ein paar (wenige :P ) Bilder des zweiten Tages findet ihr wenn ihr wieder auf weiterlesen klicken:




Eingang zu den Studios



Prinzessin Arielle


Aladdin & Jasmin


Jake aus Jake und die Nimmerlandpiraten


Sofia die Erste

Disney Junior live on stage



Die Stars 'n' Cars Parade:















Das Schloss aus einer anderen Perspektive

Im Schloss oben kann man Dornröschens Geschichte erleben. Zum Beispiel mit den zauberhaften Buntglasfenstern



Aladdin-Höhle im Adventureland



Nochmal Fotos von der Disney Magic on Parade:
Cinderella mit Prinz


Schneewittchen mit Prinz


Anna


Elsa









Der König der Löwen


Winnie Pooh


Rapunzel & Eugene




Smee 


Tinkerbell




Ein Schaufenster mit Anna (Elsa wurde belagert ^^;)

Die Disney Dreams Show am / auf dem Schloss:












Nachts ist alles nochmal extraschön, weil beleuchtet!









Dieser Ballon hing in einem der vielen Shops

Samstag geht es dann weiter mit Teil 3 und ich hoffe ihr seid wieder mit dabei 

Liebe Grüße,


Kommentare:

  1. Wunderschöner Bericht!!!!!
    Und bald bin ich auch wieder dort *freu*
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Silke,

      danke ❤ Ich wünsche dir ganz viel Spaß ❤

      Lg
      Micha

      Löschen
  2. Das war wirklich soooo toll, mir deinen Beitrag und die Bilder anzusehen. Ich wollte schon immer mal hin. Bei Teil 3 bin ich definitiv wieder dabei. Habt noch viel Spaß!!! Liebste Grüße Blondkäppchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Franziska,

      Schön, das freut mich ❤

      Lg
      Micha

      Löschen
  3. Liebe Micha,

    vielen vielen Dank für deine Mail =). Ich glaube wir müssen dieses Jahr unbedingt ins Disney Land =) Ich mach mich dann mal ans Planen ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anja,

      gerne ❤ Jaaa, macht das, es ist sooo toll ❤

      Lg
      Micha

      Löschen
  4. Ach wie toll! *-* Die Bilder sind klasse!
    Irgendwann möchte ich da auch mal hin. :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Lydia, es ist echt so schön da ❤

      Lg
      Micha

      Löschen
  5. Hey Schätzgen,
    ich habe mir gerade beide Beiträge zusammen angesehen und ich bin so neidisch :D Ich würde sterben um Prinzessin Arielle sehen zu können *-* Es sind wirklich wundervolle Bilder und ich freue mich darüber, dass du mit deiner Familie eine so schöne Zeit verbringen konntest. Beim nächsten Mal nimmst du mich mit ;)

    <3 Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Süße,

      dann musst du auch unbedingt mal hin ❤

      Lg
      Micha

      Löschen
  6. Hach ja echt tolle Bilder. Das Feuerwerk sieht echt klasse aus. Ich liebe ja Feuerwerke =)
    Ja bei diesen Bildern kann man nur neidisch werden :-p Aber irgendwann komm ich da sicher auch mal hin ^^
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Süße,

      Es war klasse ^_^ Und es war ja nicht nur Feuerwerk sondern ne richtige Show, das war soo der Hammer ^^
      Musst du!

      Lg <3
      Micha

      Löschen
  7. Hallo Süße :)
    Arrrgh ich will auch. :D
    Wie oft ist da eigentlich so eine Parade? Die Fotos sind sehr toll geworden! Kann gar nicht verstehen, warum das Schaufenster mit Elsa so belagert wurde. Ich mag Anna total gern. :D

    GlG ♥
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Liebes,

      die Paraden und Shows sind täglich ❤ Die Kinder stehen halt eher auf Elsa. Sarah ja auch und du kannst dir nicht vorstellen was das NACHTS für ein Horror war der Maus zu sagen, dass das Elsa-Kleid, das sie wollte ausverkauft war (weltweit ^^;). Da hatte keiner mehr Nerven zu als die in Tränen ausgebrochen ist xD Also ALLE wollen Elsa ^^

      Glg :-*
      Micha

      Löschen