[Rezension] This is not a love story von Holly Bourne

Verlag: dtv
Seiten: 512
Reihe: -
Preis: 9,95 €
ISBN: 978-3423715850
Originaltitel: Soulmates






An die wahre Liebe oder gar an Seelenverwandtschaft hat die 17-jährige Penny nie geglaubt. Bis sie eines Abends bei einem Konzertbesuch auf Noah trifft. Wie ein Magnet fühlt sie sich von ihm angezogen - und Noah geht es anscheinend nicht anders. Sie spürt die gewaltige Kraft der Gefühle und lässt Noah doch mit dem ihr eigenen Sarkasmus abblitzen. Erst als sie sich ein paar Monate später wiedersehen, ist klar: Penny und Noah können nicht voneinander lassen. Doch je näher sie sich kommen, desto gefährlicher scheint ihre Leidenschaft für sie und ihre Umgebung zu sein . . . Ist diese Liebe zu groß für sie?
Bild- und Textquelle: dtv




Ich finde das Cover prickelnd erfrischend und schön. Im Gegensatz zum Titel "This is not a love story" zeigt es ein Liebespaar. Das Cover schreit förmlich nach „lass dich überraschen“!




Der Tag begann wie jeder andere auch: mit einem Sonnenaufgang.




Penny ist das reiche, gutaussehende Mädchen von nebenan. Auf einem Konzert begegnet sie dem Rocker Noah. Beide fühlen sich auf überwältigende Art und Weise zueinander hingezogen. Wie als würde die Welt aufhören zu existieren, würde der andere nicht leben. Doch das ist der Anfang von etwas ganz großem und ebenso kompliziertem und gefährlichem. 

Penny ist ein ganz normales Mädchen, wären da nicht ihre plötzlich auftretenden Panikattacken, von denen sie sich nicht mal erklären kann warum sie auf einmal auftreten. Eigentlich ist sie ganz sympathisch, aber manchmal war sie mir zu kindisch und naiv. Sie fühlt sich direkt zu Noah hingezogen, auf eine sehr starke Art, auch wenn sie es nicht zugeben will. Vor allem nicht vor Noah. 

Noah ist voll der Rockstar. Er lebt alleine, ist reich, schlagfertig und natürlich zieht er die Mäuschen an wie Fliegen das Licht weil er sooo gut aussieht. Ein richtiger Bad Boy eben. Irgendwie konnte ich ihm auf den ersten Seiten nicht so viel abgewinnen, aber irgendwann mochte ich ihn dann doch. Natürlich können er und Penny nicht voneinander lassen und laufen sich immer wieder über den Weg...

Die Autorin Holly Bourne hat einen schönen, flüssigen Erzählstil, welcher das Buch leicht weglesen lässt. Dennoch bleibt mir die Story zu langweilig und auch als dann das ganze an Fahrt aufnimmt konnte es mich nicht packen. Die Erklärungen waren mir nicht plausibel und irgendwie unrealistisch. Ich konnte mich nicht so recht damit anfreunden. Das Ende ist allerdings nochmals recht actionreich und erklärt dann letztendlich auch warum das Buch "This is not a love story" heißt. Für mich konnte aber auch das Ende nichts mehr am Gesamteindruck reißen.




"This is not a love story" fängt an wie eine typische, kitschige Tennie-Love-story und bleibt das auch für lange Zeit. Erst gegen Ende wurde es spannender, konnte mich aber leider weder packen noch überzeugen. Es ist und bleibt trotz der interessanten Ansätze eine Teenie Liebelei mit einem, zugegeben, dramatischen Ende. Ich würde das Buch eher für das junge Publikum empfehlen, die nicht auf 08/15 Liebesgeschichten stehen. :)








Kommentare:

  1. Schade, dass dir das Buch nicht gefallen hat, ich habe schon so viel gutes über das Buch gehört :/
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Emme,

      ja, wirklich schade :-/

      Lg
      Micha

      Löschen
  2. Huhu Micha,
    dieses Buch stürzt mich seit Montag in eine Leseflaute! Zu Beginn war ich noch so begeistert und nach 200 Seiten (Was für ein Fortschrit nach 6 Tagen) bin ich es einfach nur leid!
    Ich sag meinem Neuen doch auch direkt nach dem 3 Date "Ich liebe dich". Na ja...ich gebe die Hoffnung nicht auf es diese Nacht noch irgendwie zu beenden!
    Bin aber froh, dass ich mit der kritischen Meinung nicht alleine bin!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Steffi,

      oh nein :( Du schaffst das und danach kommt wieder ein gaaanz tolles Buch! ♥

      Lg
      Micha

      Löschen
    2. Puh, war das grauselig :D
      Mein Urteil gleicht deinem ein wenig! Rezi folgt ;)
      Nun muss ganz schnell ein gutes Buch her!!!

      Löschen
    3. Aber jetzt ist es geschafft und ich hoffe, dass dein nächstes Buch ganz toll wird ♥ ♥ ♥

      Löschen
  3. Hallo meine Liebe =)
    Na was für ein spannendes Buch :-p *hihi* Aber der erste Satz gefällt mir zumindest.
    Deine Rezi ist wie immer wunderbar und es ist schade das es dich nicht begeistern konnte. Aber das nächste wird sicher wieder besser :-*
    Ich sag dann mal gute Nacht ^^ Bis gleich bei Facebook :-p
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sonnenschein,

      danke, das nächste wird ganz bestimmt besser ^^
      Bis denne ♥

      Glg
      Micha

      Löschen
  4. Ich war mir bisher unsicher, ob ich es lesen will, jetzt weiß ich aber, dass es eher nichts für mich ist :) Danke für die Rezi!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Binzi,

      das Buch ist halt ein schwieriger Fall. Lies auf jeden Fall mal in die Leseprobe rein! ♥

      Lg
      Micha

      Löschen
  5. Hallo Micha,
    ich fand die Leseprobe ja gut. Aber was danach kam hatte mich fast schon geschockt. :D
    Schade, dass es auch dir nicht gefallen hat. Aber eine schöne Rezension!

    GlG ♥
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Katja,

      ja, die war gut, aber der Rest ^^; Kann man nichts machen ^^;
      Danke :-*

      Glg ♥

      Löschen