[Rezension] Selection - Die Elite von Kiera Cass



Verlag: Sauerländer
Seiten: 368
Reihe: 2 / 3
Preis: 16,99 €
ISBN: 978-3737362429
Originaltitel: The Elite






Das ganz große Glück?

Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert.
Auch im zweiten Band der ›Selection‹-Trilogie geht es um die ganz großen Gefühle! Kiera Cass versteht es meisterhaft, das im ersten Band vorgestellte Liebesdreieck noch ein bisschen verzwickter zu machen und die Leserinnen gemeinsam mit America hin- und her schwanken zu lassen: Maxon oder Aspen? Aspen oder Maxon?
Bild- und Textquelle: Sauerländer




Auch hier ist das Cover wieder ein wahr gewordener Mädchentraum und einfach wunderschön! Ich mag das Mädchen, das rote Kleid und das bling bling außen herum. :)




In Angeles ging kein Lüftchen, und ich lag still da und lauschte Maxons Atem.




6 Mädchen sind noch übrig und kämpfen um Macht und Liebe. Denn nur eine von ihnen kann Illeá next Princess werden. Nur eine von ihnen wird gewinnen und damit Prinz Maxons Frau werden. 
Das Klima wird rauer, es werden Krallen ausgefahren, die Masken fallen, aber auch die Aufgaben werden schwerer.

America steht zwischen den Stühlen und weiß immer noch nicht für wen sie sich entscheiden soll. In der einen Minute will sie felsenfest Maxon wählen und in der nächsten ganz unbedingt Aspen. Das nervt nicht nur sie, glaubt mir! Ansonsten mag ich das Mädchen, denn sie möchte Gerechtigkeit für ihr Land und alle Menschen. Und ganz quälend langsam kommt sie einem Geheimnis auf die Spur. 


Maxon gibt in Band zwei etwas mehr von sich preis, was ihn sicherlich sympathischer macht. Andererseits lässt er sich auch mit den andren Mädchen ein, was bei mir wieder für Punktabzug sorgt. Also so recht wollen wir uns immer noch nicht anfreunden.


Aspen ist auch wieder mit von der Partie. Als Palastwache buhlt auch er weiter um America und hat ein Auge auf sie. Er kann den Prinzen natürlich nicht leiden und will, dass sich Mer für ihn entscheidet. Ähm ja, auch Aspen und ich werden keine Freunde mehr. Außerdem finde ich es doof, dass seine Gründe warum er sich von America getrennt hatte, nicht offen gelegt werden.


Kiera Cass bietet auch in Band 2 wieder den großen Casting-Glammer ala Topmodel oder auch Bachelor Royal. Doch Gott sei Dank rücken auch ernstere Themen wie die Rebellen zusehends ins Rampenlicht, was das ganze doch interessanter und oh wunder, auch spannender gestaltet. Vor allem das Ende hat es ungewohnt in sich, denn die Fassaden bröckeln und America steckt mitten drin im ganzen großen!





Selection - Die Elite bietet wieder die ganze Bandbreite eines Casting-Formates. Erst gegen Ende wird die Geschichte spannender, da der Fokus endlich mal auf die wirklich interessanten Dinge verlegt wird. Was ich sehr gut finde und jetzt sehr dringend und gerne Band 3 lesen möchte. Blöd, dass das jetzt wohl wieder ein Jahr dauert. Somit schafft es Band 2, einen Hauch besser zu sein als sein Vorgänger, ich bin aber immer noch hin- und hergerissen und deswegen bekommt Kiera Cass mit Selection - Die Elite von mir verdiente 3 Puntke.





 

  • Selection (zur Rezension)
  • Selection - Die Elite
  • Selection - Der Erwählte (erscheint im Februar 2015)










Kommentare:

  1. Hey Micha :)
    schöne Rezi...ich muss das Buch auch noch unbedingt lesen ♥
    Außerdem ist dein Blog total schön :) ich werde in Zukunft mal öfters vorbei schauen ;)
    LG Anna
    http://annasvertraeumtebuecherwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    schöne Rezension. Ich hoffe ja, dass es in Band 3 zu 'nem riesen Showdown zwischen den beiden Rebellenparteien und dem Königreich kommt :D Aber wenn es weiter nur so daher plätschert, wird daraus nichts :-/

    Wünsche Dir einen angenehmen Start in die Woche und ein schönes restliches Osterfest!

    Liebe Grüße
    Cuppy~
    http://cuppyswelt.wordspress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen,

      ich hoffe mit :D Es muss besser werden :-/

      Danke, dir auch ❤

      Glg
      Micha

      Löschen
  3. Hey Micha ♥
    Ich mach einen Haken an die Reihe. Ich denke nicht das es was für mich ist. Ich danke dir dafür =)
    Habt noch einen schönen Ostermontag ♥
    LG Sunny ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sunny ❤

      Ja, ich glaub auch, dass das nix für dich ist xD
      Ihr auch ❤ ❤ ❤

      Glg
      Micha

      Löschen
  4. Hallo Micha,
    "Casting-Format"... das ist es was mir Angst macht an dem Buch. Ich glaube ich würde der Geschichte allein deswegen nichts abgewinnen können.
    Eine schöne Rezi, aber ein Satz von dir hat mich nun dazu gebracht, dass ich diese Bücher wohl niemals lesen werde. "Das Klima wird rauer, es werden Krallen ausgefahren, die Masken fallen, aber auch die Aufgaben werden schwerer." ... danke dafür und das meine ich total Ernst! Jetzt weiß ich wenigstens, dass diese Bücher nichts für mich sind. :D
    Aber ich bin gespannt, wie deine Meinung dann zum dritten Teil ausfällt! :)
    Dir noch einen schönen Ostermontag!

    GlG ♥
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Katja,

      das ist ja auch mal was ^^ Und ja, es gibt sooo viele bessere Bücher ;D
      Ich hoffe ja noch, dass es gut wird. xD
      ❤ ❤ ❤
      Glg
      Micha

      Löschen
  5. Obwohl deine Rezension sehr schön und informativ war, glaube ich dennoch, dass diese Reihe nichts für mich ist... Ähnlich wie bei Katja schrecken mich einige Dinge sehr ab :) ... Aber das bedeutet nicht, dass ich die Rezensionen zu den weiteren Teilen nicht lesen werde :D

    Wünsche noch einen schönen Ostermontag!

    <3 Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nadine,

      ist doch auch gut, wenn man weiß dass das Buch nichts für einen ist. :)
      ❤ ❤ ❤

      Lg
      Micha

      Löschen
  6. Ich bin ein Fan von Selection und fand deine Rezi auch wieder sehr interessant, bei der Sache mit Aspen kann ich dir nur zustimmen, er scheint für mich einfach immer noch unehrlich. Ja und Maxon wandelt sich etwas zum Bad Boy, was sehr verwunderlich ist, aber auch die Spannung zum 3.Band erhöht.

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Piglet,

      genau, freuen wir uns auf Band 3. :)
      Ich hoffe, dass er besser wird xD
      ❤ ❤ ❤
      Lg
      Micha

      Löschen