[Rezension] Obsidian - Schattendunkel von Jennifer L. Armentrout



Verlag: Carlsen
Seiten: 400
Reihe: 1 / 5
Preis: 18,90 €
ISBN: 978-3551583314
Originaltitel: Obsidian






Ein dunkles Geheimnis scheint über dem winzigen Städtchen zu liegen, in das die siebzehnjährige Katy gerade erst umgezogen ist. Im umliegenden Gebirge sollen merkwürdige Lichter gesehen worden sein, leuchtende Menschengestalten ... Viel schlimmer findet die leidenschaftliche Buchbloggerin Katy jedoch, dass die nächste Bibliothek meilenweit weg ist und sie kein Internet hat. Bis sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln und ein Junge die Tür öffnet, so düster und geheimnisvoll wie der Ort selbst: Daemon Black.
Bild- und Textquelle: Carlsen




Das Cover ist ein Traum. Es ist so wunderschön und in echt noch so viel schöner. 
Es hat so einen goldenen Schimmer, fasst sich total toll an und bekommt einen Ehrenplatz in meinem Bücherregal. Auch das Bild finde ich perfekt und auch viel schöner als das Originalcover.




Ich blickte auf den Stapel Kartons in meinem neuen Zimmer und wünschte, das Internet würde schon funktionieren.




Nach dem Tod ihres Vaters zieht Katy mit ihrer Mutter in die tiefste Provinz nach Ketterman, West Virginia. Der Ort ist so klein, dass er nicht einmal eine eigene Post besitzt. Für die passionierte Buchbloggerin eine mittelschwere Katastrophe. Um guten Willen zu zeigen geht sie zu ihren Nachbarn, weil ihre Mutter ihr geraten hat sich anzufreunden, denn sie sind im selben Alter. Katy möchte nur nach dem Weg zum Supermarkt fragen, da öffnet ihr der bestaussehendste Typ den sie je gesehen hat. Bis er den Mund aufmacht, denn so blendend wie er aussieht, so arschig ist auch sein Benehmen. Doch Dee, die Schwester des Arschs Daemon Black, möchte unbedingt mit Katy befreundet sein.

Katy brauchte gar nichts tun, da mochte ich sie schon. Hey, sie ist eine Buchbloggerin, sie muss es doch einfach draufhaben. ;)
Aber abgesehen von ihrem absolut tollen Hobby hat sie auch einen richtig netten Charakter. Man muss sie mögen. Nach dem Umzug hat sie es etwas schwer sich einzugewöhnen. Außerdem vermisst sie ihren Vater. Und dann ist da noch der Nachbarsjunge Daemon. Er sieht hinreißend aus, ist ein Arsch sobald er den Mund aufmacht und ist total geheimnisvoll. Katy und er zicken sich eigentlich an sobald sie sich über den Weg laufen bzw. wenn sie einmal etwas sinniges miteinander machen oder sprechen, dann weiß Daemon das perfekt wieder zu zerstören. Trotzdem ist sie fasziniert von ihm.


Ich zwang mich, an irgendetwas anderes zu denken - Bücher, Fernsehshows, Filme, Daemon, das Gras da draußen, Daemon...
- Katy, Seite 138

Daemon Black muss man dringend kennen lernen. Er sieht toll aus, ist kein Verbrecher, Schwiegermutters Liebling aber sobald er den Mund aufmacht möchte man ihn nur noch erwürgen. Zumindest an Katys Stelle. Er ist einfach nur unheimlich fies zu ihr und das nicht nur einmal. Trotzdem fühlt er sich wie magisch zu ihr hingezogen und hat ein Auge auf sie. Was auch gut ist, denn er muss Katy immer wieder retten. Dabei droht er sein Geheimnis preiszugeben, was nicht nur ihn gefährden würde, sondern auch seine Schwester. Und Dee will er um jeden Preis beschützen. 
Daemon ist ein wahnsinnig interessanter und anziehender Charakter. Nicht nur wegen seines Äußeren, sondern vor allem wegen seines inneren Aussehens und dem (nicht vorhandenen) Charme den er die ganze Zeit versprüht. Ich bin sein Fan. 

Dee Black, Daemons Schwester, wünscht sich nichts mehr als eine richtige Freundin. Da kommt Katy gerade recht. Doch Dee muss sich ziemlich ins Zeug legen um Katy für sich einnehmen zu können. Auch Daemon sieht es gar nicht gern und möchte ihr es ausreden, mit Katy Umgang zu haben. Denn die beiden haben ein riesen Geheimnis zu wahren. Doch Deamon kann Dee kaum einen Wunsch abschlagen.

Die Autorin Jennifer L. Armentrout hat mit Obsidian im Prinzip nichts neues erschaffen, aber die Idee ist einfach grandios. Das Buch hat mich von vorne bis hinten grandios unterhalten und ganz ehrlich, wer Daemon nicht geil findet, dem fehlt etwas oder er ist nicht weiblich. Trotz der teils vorhersehbaren Story fühlte ich mich zu keiner Zeit gelangweilt. Eher im Gegenteil, wenn ich nicht lesen konnte hat es mich in den Fingern gejuckt und habe ich gelesen, dann flogen die Seiten nur so dahin. Die einzige Überraschung war, was Daemon und die anderen wirklich sind. Damit hatte ich nicht gerechnet, aber die Erklärung finde ich toll, logisch und innovativ.
Am besten waren aber die immer wieder bissigen, sarkastischen Dialoge zwischen Daemon und Kat.




Obsidian - Schattendunkel war ein Leseerlebnis für sich. Es hat sich nicht nur in mein Herz „gelesen" sondern sich auch direkt zu meiner neuen Lieblingsreihe gemausert. Zudem darf es sich zurecht mein Monatshighlight im April nennen. Alles an und in dem Buch ist perfekt: Die außergewöhnliche Geschichte, die tollen unterschiedlichen Charaktere & die schlagfertigen Dialoge vor allem zwischen Daemon und Kat. Ich bin so verliebt, dass ich jetzt unbedingt Band 2 - Onyx - lesen möchte. Ich könnte noch 2 Seiten vorschwärmen aber das Ergebnis bliebe das selbe: ihr müsst dieses Buch unbedingt lesen und euch begeistern lassen. 

Am Freitag den 9. Mai läuft von 20:00-21:00 Uhr ein Livechat mit der Autorin bei bittersweet. Seid dabei! :)


Außerdem gibt es auf der Facebook-Seite von bittersweet eine Mystery-Foto-Story bei der ihr täglich zwei Exemplare des Buches gewinnen könne.






  • Obsidian - Schattendunkel
  • Onyx (engl. Titel)
  • Opal (engl. Titel)
  • Origin (engl. Titel)
  • Opposition (engl. Titel)





Kommentare:

  1. Ich wusste, dass es dir auch gefällt <3
    Ich LIEBE die Dialoge <3 <3 <3

    lg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Rezi, man merkt dir an, wie dir das Buch und die Geschichte gefallen hat. Ich bin auch schon auf das Buch und vor allem auf die Dialoge gespannt, lg Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es war einfach soo gut und wird dich hoffentlich auch begeistern. :)

      Glg
      Micha

      Löschen
  3. Ich habe dem nichts hinzuzufügen, außer massenweise Ausrufezeichen !!! ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Spätestens bei dieser tollen Rezi muss das Buch jetzt auch mal auf meinen Wunschzettel, hört sich auf jeden Fall sehr interessant an!

    Liebste Grüße
    Juliana :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Juliana,

      das Buch ist soo toll, es wird dir gefallen! ❤

      Glg
      Micha

      Löschen
  5. Hey Micha =)
    Ich halts einfach nicht mehr aus -.- Ich werde keine einzige Rezi mehr zu diesem Buch lesen. Vergesst es !!!!!! Ich geh jetzt schmollen bis ich das Buch habe.
    Wunderschöne Rezi liebe Micha :-*
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu ❤

      ich hab da so eine Idee und die hängt mit einem Buchladen zusammen xD
      Danke ❤

      Glg
      Micha

      Löschen
    2. Ich habe Sunny und Nadine auch erstmal schriftlich hierher verwiesen (als ob ich nicht wüsste, dass sie von sich aus hier aufkreuzen!^^). Die beiden haben mir schon wieder die Hölle heiß gemacht, dass sie total neugierig auf das Buch sind und da du ja noch offensichtlicher schwärmst als ich... :)

      Aber ich seh schon Sunny und Nadine sind auch hier schon fleißig am nörgeln. :D

      Löschen
    3. Wenn ich bei dem laufenden Gewinnspiel kein Glück habe gehe ich sofort in den Buchladen mit meiner schönen neuen Buchtasche und KAUFE es mir !!!! Dann schließ ich mich ein und lese es in einem Rutsch (ich vesuch es zumindest). Ich kann es kaum erwarten ^^

      Löschen
    4. Häst sie doch behalten Katja, die Nörgelköniginnen ❤

      Das ist ein Wort Sonnenschein, ich werde dich daran erinnern :-*

      Löschen
    5. :,D Ich komm aus dem lachen echt nicht mehr raus!

      Und bei den Kommentaren übrigens nicht mehr hinterher. :P

      Löschen
    6. Ich fall auch gleich lachend vom Sofa xD

      Löschen
    7. Schön das ihr euch über Nadine und mich so köstlich amüsiert tzzz ...
      Und nu ist Schluss hier ^^

      Löschen
  6. Ich hab mir Teil 2 auf Englisch auch sofort gekauft, als ich mit dem Lesen fertig war :-) Deine Rezi kann ich so nur unterschreiben, für mich hat die Lux-Reihe auch das Potenzial, zu meiner neuen Lieblingsreihe zu werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Friedelchen,

      mich juckt es auch in den Fingern, aber ich würde lieber gerne auf Deutsch weiter lesen :( Vielleicht kommt es ja bald ❤

      Glg
      Micha

      Löschen
  7. Hallöchen Micha :*
    ich muss Sunny Recht geben. Ich werde auch keine Rezensionen mehr zu diesem Buch lesen! Ach, machen wir uns nichts vor, werde ich ja doch :) Aber deine Rezension ist wundervoll und habe ich eigentlich schon erwähnt, dass ich es unbedingt lesen will?
    Ich glaube ich werde es mir einfach kaufen. Gewinnspiele usw. dauern mir einfach zu lang :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nadine ❤

      du wirst es auch ganz bestimmt mögen ❤

      Glg ❤

      Löschen
    2. Sind die beiden nicht süß? :D

      @ Nadine: So lange läuft das doch nun auch nicht mehr. Die paar Tage schaffst du auch noch! :)

      Löschen
    3. Süß ist gar kein Ausdruck ♥

      Löschen
  8. Hallo Micha :)
    Eine wundervolle Rezi. Ich kann verstehen warum gewisse Personen hier schmachten! :D
    Ich freu mich sehr auf den zweiten Band. Und der Carlsen Verlag brauch eigentlich nicht so lange mit Fortsetzungen die schon erschienen sind (siehe "Wie Blut so rot")! Es sei denn bei dieser Reihe lassen sie uns zappeln. :)
    Ich bin auch sehr gespannt auf das zweite deutsche Cover. Einen Ehrenplatz hat das erste Buch schon sicher! :)

    GlG ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Katja ❤

      danke ❤ Ja, ich hoffe, dass es genauso schnell geht. :)
      Jaaa, ich auch *_*

      Glg ❤

      Löschen
  9. Hallo :)) Tolle Rezi, du hast mich mal wieder angespornt ein weiteres Buch auf meine "Noch-zu-lesen-Liste" zu setzen. Sind denn die anderen Teile der Reihe bereits auf deutsch erschienen? :)

    AntwortenLöschen