[Rezension] Escape von Jennifer Rush



Verlag: Loewe
Seiten: 320
Reihe: 1 / 3
Preis: 12,95 €
ISBN: 978-3785575161
Originaltitel: Altered






Du kannst nicht mehr nach Hause.
Du musstest deinem Vater schwören, nie wieder zurückzukommen.
Alles, woran du bisher geglaubt hast, entpuppt sich als Lüge.
Du weißt weder, wer du bist, noch, wem du trauen kannst.
Du weißt nur eins: Du rennst um dein Leben!

Wer sind die vier jungen Männer, die im Keller von Annas Haus gefangen gehalten werden? Tag für Tag führen Anna und ihr Vater im Auftrag der „Sektion“ medizinische Tests mit ihnen durch. Und Nacht für Nacht schleicht sich Anna in den Keller, um sich heimlich mit Sam, dem Anführer, zu treffen. Denn in ihn ist sie verliebt.
Niemand weiß, warum die vier für diese Versuche ausgewählt wurden. Am wenigsten sie selbst, denn ihre Erinnerung reicht nur exakt fünf Jahre zurück. Als sich für Sam und die anderen die Gelegenheit zur Flucht ergibt, schließt Anna sich ihnen an. Es beginnt eine atemlose Jagd quer durch die Vereinigten Staaten, immer auf der Suche nach der wahren Identität der vier Jungen. Und die einzige Spur, die sie haben, ist ein rätselhaftes Tattoo auf Sams Rücken.

„Escape“ ist der erste Band einer Reihe.
Bild- und Textquelle: Loewe




Fast vier Jahre lang hatte ich das Labor nicht betreten dürfen.




Anna lebt mit ihrem Vater in einem gemütlichen Farmhaus in New York. Soweit gewöhnlich, wäre da nicht im Keller ein großes Labor in dem vier junge Männer zu Testzwecken festgehalten werden. Anna und ihr Dad arbeiten für die Sektion und experimentieren an den genetisch veränderten Männern. Anna hat sich aber auch mit ihnen angefreundet und schleicht sich immer wieder nachts zu ihnen um sie in Ruhe besuchen zu können. Vor allem der Anführer, Sam, hat es ihr angetan. Als die Organisation die Jungs verlegen will, gelingt ihnen die Flucht und ihr Dad drängt Anna dazu mit ihnen zu gehen.

Anna hält ihr Leben für soweit ganz normal. Sie findet die Sache mit den Jungs zwar nicht richtig, tut aber auch nichts dagegen sondern hilft ihrem Vater bei seiner Arbeit. Außerdem sind Trav, Sam und Cas ihr sehr ans Herz gewachsen. Sam mehr als sie zugeben mag. Nur mit Nick kommt sie nicht so recht klar, denn er ist wenn wir ehrlich sind wirklich ein Fiesling. Auf der Flucht sind die vier die einzige Konstante in Annas Leben und die einzigen denen sie wirklich noch trauen kann, als immer unfassbarere Dinge ans Licht kommen.

Sam ist ein richtig cooler Typ. Undurchschaubar, immer beherrscht, weiß immer Rat und trotzdem einfühlsam und nett. Er weiß einfach zu jeder Zeit in jeder Situation was zu tun ist, er ist der Anführer auf den alle hören und dem alle vorbehaltlos folgen. 

Cas, Trav und Nick sind alle drei total unterschiedlich. Trav und Cas hat man durch ihre Art gleich total gern, nur Nick ist ein wirklicher Kotzbrocken. Das wiederum macht die Atmosphäre aber etwas lockerer, jedenfalls für meinen Geschmack, weil ich die Keifereien zwischen ihm und den anderen, vor allem Anna, immer amüsant fand. 

Jennifer Rush hat mit Escape einen krassen Auftakt zu einer Trilogie geliefert. Die Geschichte hat sofort eingeschlagen wie eine Bombe und mich direkt in ihren Bann gezogen. Ich fand es erschreckend und zugleich interessant, wie an Menschen herum experimentiert wird. Aber auch das drumherum, die Schnitzeljagd auf der Flucht und das Herausfinden wer sie wirklich sind war absolut fesselnd. Der Schreibstil ist flüssig und macht es dem Kopfkino mal wieder besonders leicht.




Escape hat mich geflasht und ich hatte es in kürzester Zeit gelesen. Die Geschichte um die vier Jungs Sam, Trev, Cas und Nick und Anna ist so ultraspannend und ruft beim Lesen die verschiedensten Emotionen hervor. Ein eindeutiges Must-read, das ihr ganz schnell lesen müsst. Ihr werdet es nicht bereuen!





  • Forged (Prequel, engl. Titel)
  • Escape
  • Hide
  • Reborn (Altered, #3) (engl. Titel, erscheint 2015)





Kommentare:

  1. Tolle Rezi, da bekomme ich echt Lust es auch gleich zu lesen! Aber nein, ich muss noch warten, bis der Erscheinungstermin des Dritten etwas näher gerückt ist^^

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Steffi,

      das dauert dann ja noch länger. Band 3 lässt noch mind. 1 Jahr auf sich warten :o
      Aber ich kann das verstehen. :)

      Lg
      Micha

      Löschen
  2. Der war ja eigentlich als Zweiteiler geplant soweit ich weiß. Mal schauen, habe die ersten beiden Bände auf meinem SuB und werde sie dann wohl auch demnächst mal lesen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde dann auch das mehr oder weniger perfekte Ende von Band 2 erklären. Aber Erfolg...

      Lg
      Micha

      Löschen
  3. Ich hab den ersten Teil auf meinem SuB - schon viel zu lange ;)
    Ich freu mich schon sehr drauf (finde die Cover auch wunderschön gemacht)

    LG, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Aleshanee,

      du solltest ihn befreien ;D

      Lg
      Micha

      Löschen
  4. Einen wunderschönen guten Morgen,

    dieses Buch ist auch die Woche bei mir angekommen :) und ich freue mich schon wahnsinnig darauf dieses zu lesen. Nach deiner tollen Rezension darüber, die mir mal wieder klar gemacht hat, warum ich dieses Buch unbedingt haben wollte, fällt es mir noch schwerer nicht gleich in diesem Moment damit anzufangen :)

    Liebe Grüße <3 Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nadine,

      ich wünsche dir viel Spaß beim lesen, du wirst es ganz sicher mögen. ;D

      Lg
      Micha

      Löschen
  5. Oh man ich muss dieses Buch auch unbedingt haben! :D

    AntwortenLöschen
  6. Hey Micha =)
    Na da ist ja endlich die Rezi und sie ist echt toll geworden =) Und mich freut es immer noch das es dir so gut gefallen hat. Yeah ich habe es geschafft das du einen Thriller liest und ihn gut findest *hihi*
    Und ich muss sagen Nick gefällt mir :-p Ich glaube er könnte mir fast besser gefallen als Sam. Mal sehen wie sich das noch entwickelt =)
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu ♥

      sowas aber auch. Danke ♥ Ja, du bist schuld. Danke dafür. ♥
      Jaaa, ich bin auch eher Team Nick. ♥ Band 3 soll ja scheinbar aus seiner Sicht sein. :)

      Lg
      Micha

      Löschen
    2. Du stehst auf den Bösewicht? Na na na was ist denn hier los :-p

      Löschen
    3. Eigentlich ist er doch nicht böse. Aber ja, ich mag Bad Boys :P

      Löschen
  7. Hey Micha,
    okay jetzt habt ihr mich langsam soweit. Ich will es auch lesen. :D
    Ich habe so das Gefühl, dass sich das ganz auch locker zu einer Dreiecksbeziehung entwickeln kann, nachdem ich jetzt deine Rezi gelesen habe.^^
    Deine Rezi klingt toll. ♥

    Liebe Grüße ♥
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Katja,

      ja, glaub mir, du willst es lesen und es würde dir gefallen. ♥
      Das dachte ich Anfangs auch, aber lies selbst. :P
      Danke ♥ ♥ ♥

      Lg
      Micha

      Löschen