[Rezension] Bloodlines 4 - Feuriges Herz von Richelle Mead



Verlag: Egmont LYX
Seiten: 416
Reihe: 4 / 6
Preis: 12,99 €
ISBN: 978-3802594106
Originaltitel: Bloodlines 4 - The Fiery Heart






Sydney kämpft mit den Folgen der verhängnisvollen Entscheidung, die ihr Leben als Alchemistin völlig auf den Kopf gestellt hat. Dabei muss sie äußerst vorsichtig sein, damit ihr Geheimnis nicht ans Tageslicht kommt. Denn seit der Ankunft ihrer Schwester Zoe ist die Gefahr, entdeckt zu werden, größer denn je.
Bild- und Textquelle: Egmont LYX




Das Cover an sich finde ich wieder toll mit Sydney vorne drauf :D Auch das grün gefällt mir, aber es passt halt leider nicht zu den vorherigen Bänden und sieht dann auch im Regal nicht ganz so schick aus.





Ich will nicht lügen.





Adrian und Sydney sind ein Paar. Doch das darf keiner, wirklich absolut keiner wissen oder mitbekommen. Sydney würde in große Schwierigkeiten kommen, würden die Alchemisten Wind davon bekommen. Deswegen können die beiden sich nur sehr kurz sehen und müssen in der Öffentlichkeit so tun, als wenn sie sich nicht nahe stehen würden. Sydney muss den Vampiren eher angewidert gegenüber treten. Außerdem ist da noch das Problem mit den Alchemisten, Sydney traut ihnen nicht mehr und will Marcus mit der Tinte helfen. Adrian ist eingespannt um das Geheimnis des Strigoi-Rückwandels zu ergründen und es warten auch noch allerhand andere Probleme auf die beiden. So wird es kaum langweilig.

Ich liebe Adrian. Er ist einfach soooo toll. Stark und doch so labil. Einfach total lieb und nett... Er liebt seine Sydney wirklich und versucht ihr das auch zu zeigen, indem er kaum mehr trinkt und das Rauchen aufgegeben hat. Doch als Geistbenutzer hat er es nicht einfach und muss auch immer wieder herbe Rückschläge hinnehmen.

Sydney wächst in diesem Band über sich hinaus. Sie schafft es endlich einmal eigene Prioritäten zu setzen und ihre Meinung zu vertreten statt die eingehämmerte der Alchemisten. Außerdem fängt sie an, vieles zu hinterfragen und selbst Recherchen anzustellen, bei denen sie auf einiges Interessantes trifft. Dass sie sich damit und ihrer Liebe zu Adrian auf gefährliches Terrain begibt, ist ihr bewusst. Der kleinste Fehler könnte schwerwiegende Folgen haben… Ich liebe Sydney einfach, schon vorher, aber mit diesem Band noch mehr. Sie tut Adrian so gut und beginnt sich endlich einmal durchzusetzen.

Richelle Meads Schreibstil ist einfach toll. Die Geschichte fesselt wieder ab der ersten Seite und das Buch ist vollgepackt bis obenhin mit Geschehnissen, die einem kaum Zeit zum Luft holen lassen. Es bleibt also durchweg spannend, steigert sich sogar zum Ende hin noch und die Autorin schafft es immer wieder zu überraschen. Auch immer wieder kleine Stelldicheins mit bekannten Charakteren machen unglaublichen Spaß. Ich liebe diese Buchreihe einfach.




Bloodlines - Feuriges Herz hat die Reihe auf ein neues Level gehoben. Actionreich und voller Spannung jagt uns die Autorin von einem Geschehnis ins nächste. Das Spin-Off zu Vampire Academy braucht sich schon lange nicht mehr dahinter zu verstecken und hat definitiv gezeigt, dass beide Reihen gleichwertig sind. Ich liebe die Protagonisten, sowie die tolle Story einfach. Leute, lest es! :)





  • Bloodlines 1 - Falsche Versprechen
  • Bloodlines 2 - Die goldene Lilie
  • Bloodlines 3 - Magisches Erbe
  • Bloodlines 4 - Feuriges Herz
  • Bloodlines 5 - Silberschatten (erscheint am 05. März 2015)
  • Bloodlines 6 - ??? (erscheint 2015 auf Englisch)





Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Rezension. Leider ist diese Reihe nicht so mein Fall... Aber ich wünsche Dir viel Spaß bei den Folgebänden :)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nadine ❤ Ist halt alles eine Frage des Geschmacks und das ist ja auch gut so. ;D

      Lg
      Micha

      Löschen
  2. Hallo Micha :)
    Eine sehr schöne Rezension von dir, aber ich habe bei der Reihe nichts anderes erwartet. :)
    Ich habe mich nun auch dazu durchringen können und werde die Spinn-Off - Reihe lesen. Sollte wohl auch so sein als richtiger VA-Fan. Bin sehr gespannt. Ich finde das Cover von "Silberschatten" ja richtig schön, das von dem Band eher so mäßig gut. :D

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Katja ❤

      ja, musst du ❤ Du wirst es ganz bestimmt lieben :D

      Glg
      Micha

      Löschen
  3. Hm, irgendwie sind die Bücher total an mir vorbei gegangen... Mal schauen, ob ich sie noch lese.
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bloodlines-Reihe ist soo toll, du musst sie lesen xD
      Lg ❤
      Micha

      Löschen
  4. Hey,
    ich habe das Buch auch gerade beendet und rezensiert. Deiner Meinung dazu finde ich total interessant.
    Im Übrigen finde ich deinen Blog ja soooooooo traumhaft schön. Da musste ich gleich Leserin werden.
    Ich würde mich total geehrt fühlen, wenn du bei mir vorbeischauen würdest, denn darüber würde ich mich riesig freuen :)

    Ganz ganz liebe Grüße
    Besra
    http://bessis-louisiana.blogspot.de/

    AntwortenLöschen