[Rezension] Level 6 - Unsterbliche Liebe von Michelle Rowen




Verlag: Darkiss
Seiten: 352
Reihe: -
Preis: 12,99 €
ISBN: 978-3-86278-878-1
Originaltitel: Countdown







Die 16-jährige Kira erwacht in einem dunklen Raum, verstört und hilflos. Aber nicht allein: Sie teilt ihr Gefängnis mit dem 17-jährigen Rogan, einem verurteilten Mörder. Unfreiwillig sind die beiden Kandidaten in der Gameshow "Countdown", in der es um Leben und Tod geht: Scheitern sie am nächsten Level, sterben sie live im Fernsehen. Den Teenagern bleibt keine Wahl - sie müssen mitspielen, wenn sie überleben wollen. Doch kann man einem Mörder trauen, und wenn er noch so schöne blaugrüne Augen hat? Trotz aller Versuche, sie gegeneinander aufzuhetzen, kommen Kira und Rogan sich immer näher - und stoßen auf die schreckliche Wahrheit hinter dem grausamen Spiel...
Bild- und Textquelle: Mira




Ich mag das Cover sehr, es hat so einen Fernsehshow-Touch, was wirklich perfekt passt. Einziger Kritikpunkt: Ich hätte den Originaltitel Countdown behalten. Hätte besser gepasst. Auch das Originalcover gefällt mir sehr.






Man nennt es Nyktophobie.





Ganz ohne Schnickschnack und großes erklären oder kennen lernen beginnt Level 6. Man wird direkt mit den beiden Hauptprotagonisten Rogan und Kira in die Show „Countdown“ geworfen. 
Die Regeln sind denkbar einfach: Entweder du schaffst es, die Situation in einer bestimmten Zeit zu lösen oder du stirbst. Und das „live“ im Fernsehen...

Die 16-jährige Kira lebte auf der Straße und versteht anfangs nicht, in welches irre Szenario sie da geraten ist. Oder warum. Noch dazu mit einem Mörder. Aber schnell versteht sie, dass sie ihm trauen muss, wenn sie überleben will. Ich mochte das Mädchen von Anfang an. Das leben auf der Straße und ein schwerer Schicksalsschlag haben sie geprägt, das merkt man, trotzdem ist sie nett und liebevoll. Und sie hat noch ein ganz besonderes Geheimnis.

Der 17-jährige Rogan kommt aus der Jugendstrafanstalt. Wegen Mord in mehreren Fällen wurde er vor die Wahl gestellt, ob er lebenslang hinter Gitter möchte oder an Countdown teilnimmt und so den Hauch einer Chance sauf Gnade erhält: Nämlich, falls er das Spiel gewinnt. Rogan ist anfangs so ein richtiger Bad Boy, das mag ich sehr. Je näher man ihn kennen lernt, desto harmloser wird er und desto tragischer sein Schicksal. Auch er hütet einige Geheimnisse.

Michelle Rowens Idee von tödlichen Spielen ist nicht neu, aber die Umsetzung hat mich in große Entzückung versetzt. Wie Kira wird der Leser gleich ins Spiel geworfen und erfährt erst nach und nach die Umstände. Das trägt zu einer großen Spannung bei, die bis zum fantastischen Ende des Buches anhält. Auch die Charaktere und die „Welt“ sind vielschichtig.






Level 6 bringt mit diesem potenziell tödlichem Spiel keine innovative Idee, bietet aber Unterhaltung auf hohem Niveau. Die gut ausgearbeitete Welt und die Charaktere wussten zu überzeugen. Auch das „Happy End“ ist rundum gelungen, lässt keine Fragen offen und deswegen kann ich das Buch mit einem „Muss man gelesen haben“ weiterempfehlen. Für manche noch ein großer Pluspunkt: Es ist ein Einzelband, man kann damit eigentlich nichts falsch machen! 







Vielen herzlichen Dank an:



Kommentare:

  1. Guten Morgen :)
    Ich lese das Buch gerade und leider gefällt es mir bis jetzt noch überhaupt nicht :/
    Jetzt da ich deine positive Rezension dazu gelesen habe, lese ich auf jeden Fall mit mehr Elan weiter ;)
    Hoffentlich gefällt es mir dann auch so gut!

    Wie immer eine absolut wundervolle Rezi <3
    Lg. Jasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viell wirds ja noch was... Und wenn nicht ists ja auch nicht schlimm :)
      Danke <3

      Lg
      Micha

      Löschen
  2. Huhu Micha,
    ich bin ja erst auf Seite 159, aber ich kann deine Begeisterung noch nicht teilen. Irgendwie ist das nicht die Michelle Rowen die "Dark Kiss" geschrieben hat. Aber vielleicht täusche ich mich ja und es wird besser. :)
    Freut mich, dass dir das Buch so gut gefallen hat!

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir wars genau andersrum, ich fand Dark Kiss nicht so toll... ;D

      Lg
      Micha

      Löschen
  3. Guten Morgen,

    das klingt wirklich nach einem guten Buch. Werde ich mir merken! :)

    LG und schönes Wochenende,

    Binzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön <3 Danke, dir auch Binzi

      Lg
      Micha

      Löschen
  4. Ich packs dann wohl mal auch auf meine Wunschliste...^^

    AntwortenLöschen
  5. Huhu liebe Micha : )
    ich hatte dieses Buch bei Bloggdeinbuch gesehen aber das Cover fand ich üüüüberhuapt nicht toll -.- Weswegen ich auch gar nicht weiter danach geschaut habe *seufz* Aber anscheinend hätte ich das ja ruhig machen können. Hört sich toll an und wenn es ein Happy End gibt so oder so!!! Kommt auf die WL, ohne Happy End geht gar nichts :>
    (Wuhaaaaaaaaaa ich kann auf alte Kommentare nich antworten -.- wenn ich sie aus meiner Mailbenachrichtigung nehme ... muss mal Adresse ändern obs am Anbieter liegt grml... daher nicht wundern ^^)
    Gaaaanz liebe Grüße
    Romi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja also ich fands toll <3
      Oki.. :)

      Lg
      Micha

      Löschen
  6. Das Buch habe ich schon auf meinen Einkaufszettel gepackt. Ich bin schon sehr gespannt. Nächste Woche hole ich es mir vermutlich :)

    Liebe Grüße,
    Lady Moonlight

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe dass es dir gefällt :)

      Lg
      Micha

      Löschen
  7. Hey, ich bin gerade auf deine tolle Seite gestossen und bin auch gleich mal Leserin geworden. Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbeischauen? Lg Petra von www.papierundtintenwelten.blogspot.de

    AntwortenLöschen