[Rezension] The Darkest Red 2 - Von Flammen verzehrt von Emily Bold



Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Seiten: 234
Reihe: 1 / 4
Preis: 8,95 €
ISBN: 978-1495387852
Originaltitel: -






Um Chloé aus den Fängen ihres grausamen Entführers zu befreien, folgen ihre Schwester Fay und Julien diesem nach Rom. Dessen perfides Spiel um Chloés Leben führt Julien in die tiefsten Abgründe seiner Vergangenheit und mitten in die Arme seiner schlimmsten Feinde.
Er muss sich entscheiden: Ist er bereit, diesen Preis für Chloés Sicherheit zu zahlen, oder ist ihm seine Mission wichtiger als Fay und die leidenschaftlichen Gefühle, die sie in ihm weckt?
Bild- und Textquelle: Emily Bold






Das Cover ist doch mal der Hingucker schlechthin, vor allem die obere Hälfte. Mir gefällt es sehr. ;)





Paschalis sah auf seine Uhr.





„The Darkest Red - Von Flammen verzehrt“ schließt nahtlos an die Geschehnisse des ersten Bandes an. Fay und Julien sind in Rom um Chloé aus den Fängen des Wanderers zu retten. Dabei knistert es gewaltig zwischen ihnen, aber gibt Julien seinem Drang Fay zu lieben wirklich nach?...

Fay war wieder toll. Ich mag sie, denn sie ist nicht perfekt und redet so wie ihr die Worte in den Sinn kommen. Und sie nimmt kein Blatt vor den Mund. Dabei hat sie aber auch ein gutes Herz. Neben Julien anschmachten will sie nur eines: Ihre Schwester unbedingt unversehrt und in einem Stück zurück holen.

Julien konnte man in Band zwei noch besser kennen und verstehen lernen. Man erfährt die Gründe, warum er sich Fay nicht einfach hingeben kann. Und ich kann es nachvollziehen. Nichtsdestotrotz tut er alles um Chloé zu retten, auch wenn er und seine „Brüder“ viel dafür zahlen müssen. Und es ist für alle nicht gerade ungefährlich.

Emily Bold konnte mich auch mit „The Darkest Red - Von Flammen verzehrt“ total überzeugen. Besser noch, ich fand Teil 2 noch spannender, emotionsgeladener und einfach „perfekter“. Es kommen neue Charaktere hinzu, die dem ganzen noch mehr Tiefe verleihen und die Geschichte noch komplexer und spannender machen. Außerdem erhält man mehr Hintergrundinfos und wird über das eine oder andere Detail aufgeklärt. Aber natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz, es bleibt prickelnd-knisternd erotisch. Was ich auch noch ganz fabelhaft fand, war die „Schnitzeljagd“ durch Rom. Es war wie eine spannende Sightseeing Tour. :)





„The Darkest Red - Von Flammen verzehrt“ ist noch besser als Band eins. Das Buch bietet in allem mehr. 
Mehr Action, mehr Liebe, mehr Charaktere und vor allem mehr Fay & Julien. Es hat mich bis zum Schluss gefesselt und ich wurde bestens unterhalten und darf jetzt Band 3 entgegen fiebern. Ich sag euch, müsst ihr dringend auch lesen! ;)


 
  • The Darkest Red 1 - Aus Nebel geboren (zur Rezension)
  • The Darkest Red 2 - Von Flammen verzehrt
  • The Darkest Red 3 - Im Dunkel verborgen (erscheint vorr. im Mai 2014)
  • The Darkest Red 4 - ???






Kommentare:

  1. Wie immer eine wundervolle Micha-Rezi ;)
    Von Emily Bold hab ich leider noch kein einziges Buch gelesen *schäm* aber sollte das wohl schnell nachholen! Das Cover gefällt mir auch sehr gut und ich denke es ist schwer es NICHT zu mögen ^^

    Liebe Grüße,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jasi,

      Daaanke ❤ ❤ ❤
      Ja, solltest du. Ich kann dir auch The Curse sehr empfehlen! :D

      Lg
      Micha

      Löschen
    2. Oh ja, ich würde auch "The Curse" empfehlen <3
      lg Favola

      Löschen
  2. Ich liebe die Tje Curse Reihe von Emily Bold und hatte das Glück, ihr Fragen zu stellen ^^ Wenn ich mal nicht so viel zu lesen habe, werde ich die Bücher auch definitiv lesen. Tolle Rezi und toller Blog, ich hab gleich mal den Followbutton gedrückt. Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Emme,

      die The Curse Reihe ist auch toll :)
      Danke ❤

      Lg
      Micha

      Löschen
  3. Hi Micha
    Ah, ich sehe deine Rezi zu "Von Flammen verzehrt" erst jetzt ..... witzig, dass wir zum Teil ähnliche Ideen für die Rezension hatten .... ich habe auch von einer Sightseeingtour geschrieben .... Ich fand es toll, wie Emily die Bocca della Verità eingebaut hat. In vielem sind wir gleicher Meinung, nur bei der Bewertung nicht ganz ;-)
    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Favola,

      das ist doch mal toll :D War ja auch irgendwie so und wirklich sehr faszinierend! :)

      Lg
      Micha

      Löschen