[Rezension] Zeitsplitter 1 - Die Jägerin von Christin Terrill



Verlag: Boje
Seiten: 336
Reihe: 1 / 2
Preis: 14,99 €
ISBN: 978-3414823908
Originaltitel: All Our Yesterdays







Marina steht am Anfang: Sie ist reich, beliebt und verliebt in einen hinreißend attraktiven Jungen. Em ist am Ende: Sie ist seit Jahren auf der Flucht, seit Monaten in einer winzigen Zelle eingesperrt, wird beinahe täglich verhört. Die beiden Mädchen haben nichts gemeinsam, außer der einen Sache: Sie sind ein und dieselbe Person. Vier Jahre trennen sie. Vier Jahre, in denen die Welt an den Rand des Abgrunds gerät. Doch Em bekommt die Möglichkeit, durch eine Zeitreise die Vergangenheit zu ändern. Nur ist der Preis, den sie dafür zahlen muss, schrecklich ...
Bild- und Textquelle: Bastei Lübbe




Oben sieht man Marina/Em bunt und unten in Grautönen. In der Mitte der Buchtitel und alles ein wenig zersplittert, sodass es perfekt zum Titel und Thema des Buches passt. Es gefällt mir auch so viel besser als das Original. 





Ich starre auf das metallene Abflussgitter in der Mitte des Betonbodens.




Marina ist verwöhnt und trotz Eltern, die sich kaum um sie scheren, gewöhnt alles zu bekommen. Außerdem macht sie sich nicht die Finger schmutzig. Als James sie zu einem großen Event einlädt ist sie hin und weg, denn sie ist heimlich in ihn verliebt. Doch alles kommt anders, als der Bruder von James, ein hoher Abgeordneter, angeschossen wird...

Die 16-jährige Marina ist sensibel, verwöhnt, sehr naiv und kümmert sich wie ihre Freundinnen um Oberflächlichkeiten. Trotzdem muss man das Mädchen einfach gern haben..
Em ist Marinas älteres Ich und doch eine völlig andere Person. Em ist nur 4 Jahre älter und total tough und hart. Von dem naiven Mädchen ist nichts mehr übrig. Während Marina Finn nicht ausstehen kann, gibt es für Em nur noch eine wichtige Person in ihrem Leben: Finn.

>>Em<<, murmelt er. Ich neige das Gesicht, um ihn sehen zu können. Wir sind uns so nah, dass ich seinen Atem spüre. >>Ja?<< [...]>>Ich liebe dich.<<
Seite 100.
- Finn zu Em

Finn ist James bester Freund und 4 Jahre später kämpft er mit Em für Gerechtigkeit und darum, etwas gar nicht erst geschehen zu lassen. Er liebt Marina/Em schon immer und tut sich logischerweise schwer damit, dass Marina James mag... Ja, das ganze klingt sehr verworren, aber je mehr man von der Story liest, umso klarer und besser wird alles. Ich mag Finn total.

Christin Terrill hat einen beeindruckenden Zeitreiseroman geschrieben, der vor allem durch unglaubliche Spannung besticht. Die komplexe und anfangs verworrene Geschichte ist logisch aufgebaut und der Wechsel der Perspektiven zwischen der Vergangenheit (Marina) und der Zukunft (Em) ermöglicht dem Leser maximalen Genuss. Man kann das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Immer wenn man denkt, man weiß wie es weiter geht, ändert sich plötzlich alles. Das ist einfach grandios!

Auch der Klappentext hat es in sich. Ich finde es faszinierend und erschreckend zugleich, wie einfach der ein und derselbe Text anders geschrieben den Sinn so krass ändert! Außerdem bin ich verliebt in die Protagonisten Em und Finn. Sie setzen alles daran die Welt zu ändern, auch über ihr eigenes Wohl hinaus. 

Der Schluss ist anders als erwartet aber ich finde dieses Happy End gelungen, realistisch und bin vollauf zufrieden!




„Zeitsplitter - Die Jägerin“ ist trotz des abgeschlossenen Endes der Auftakt einer Dilogie und ein Buch für das man sich einen Tag Zeit nehmen muss um es in einem Rutsch zu genießen. Es ist einfach fantastisch und brillant von vorne bis hinten. Dabei überzeugt es mit einer rasanten und unglaublich spannenden Geschichte in der man kaum zum Atem holen kommt. Ihr merkt, ich bin absolut begeistert und empfehle es uneingeschränkt jedem weiter! Ich liebe es!







  • Zeitsplitter 1 - Die Jägerin
  • Zeitsplitter 2 - ???










Kommentare:

  1. Ich unterschreibe dann mal kurz alles - ich war einfach hin und weg :-)

    Liebe Grüße

    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Ganz tolle Rezi, heute kommt das Buch ja auf den Markt oder?

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  3. Na, das klingt ja sehr vielversprechend und verlockend. Also wieder ein Buch, dass auf meine WL wandert und das ich näher im Auge behalten muss.

    Evtl hast ja schon gesehen, dass wir nun ne eigene Challenge starten, evtl hast ja Lust mitzumachen? wir würden uns freuen :)

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zeitsplitter ist wirklich großartig ♥

      Ich schau mal gerne vorbei :)

      Lg
      Micha

      Löschen
  4. Oh ich muss es haben *.* Das klingt echt super spannend und deine Rezi hat mich mal wieder zum Buch kaufen animiert. Du böse :-p
    Ich finde deine Rezi echt klasse und sie macht definitiv Lust darauf das Buch zu lesen =)
    LG Sunny ♥♥♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch meine Aufgabe :P
      Danke ♥ ♥ ♥

      Lg
      Micha

      Löschen
  5. Da habe ich ja was, auf das ich mich freuen kann. Ich hoffe dieses Buch kann bald in mein Bücherregal einziehen und dann geht's los. ;) Deine Rezi macht definitiv Lust auf mehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, es ist wirklich ein echt spannendes Buch! ♥

      Lg
      Micha

      Löschen
  6. interessanter Blog und toller Post, folge dir jetzt auch :)
    lg

    AntwortenLöschen
  7. Hey Micha,
    Ich habe deiner Rezi nichts hinzuzufügen! Das Buch ist einfach sehr gut, ich bin echt hin und weg vom Aufbau der ganzen Geschichte. Auch wie die Autorin einfach alles bis ins Detail durchdacht hat. Mit Abstand der Beste Zeitreise-Roman den ich bisher gelesen habe.
    Tolle Rezi, wenn ich es nicht schon gelesen hätte, dann würde ich dies spätestens jetzt nachholen! :)

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Katja,

      da hast du recht ♥ ♥ ♥

      Lg
      Micha

      Löschen
  8. die positiven Stimmen werden immer mehr!!! Tolle Rezi :)
    Bin auch schon sehr gespannt auf das Buch!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Steffi!

      Lies es, du wirst es nicht bereuen ♥

      Lg
      Micha

      Löschen
  9. Schöne Rezension :) Das Buch steht schon auf meinem Einkaufszettel. Ich habe schon viel Gutes darüber gelesen. Das das Buch ein Zweiteiler ist wusste ich noch gar nicht. Ich dachte es ist ein Einzelband.

    AntwortenLöschen