[Jahresrückblick 2013] Mein Lieblings-..., der Blog & was sonst noch so war

Heute heißt es zum letzten Mal: 

Blogtechnisch hat sich 2013 auch einiges getan.
Mein Mann hat sich tasächlich die Mühe gemacht, meinen Blog nochmal von Grund auf neu hochzuziehen. Mit HTML, CSS und allem drum und dran & hat mir auch noch viele Extrawünsche (einfach gibts bei mir nicht :P ) wie meine wunderschöne Rezensionsübersicht erfüllt. „Hinter den Kulissen“ meines Blogs, ist mein Blog schon lange nicht mehr nur meiner". Mein Mann hilft immer wieder dazu, liest jede (!) meiner Rezensionen Probe, verbessert mich und schreibt mittlerweile auch selbst ab und zu Rezensionen. Außerdem hält er mir den Rücken frei indem er sich um die Kinder kümmert. Und mein Gejammer, wenn etwas nicht so läuft wie es soll, erträgt er auch immer geduldig. Danke, danke, danke, mein Schatz! Für alles, denn ohne dich wäre mein Blog nicht so perfekt oder schon gar nicht mehr vorhanden! *_*

2013 habe ich auch so viel gelesen wie noch nie. Außerdem habe ich begonnen regelmäßig zu bloggen und versuche dies auch einzuhalten, sodass der Blog so ziemlich täglich mit viel Input gefüttert wird. 
Und es macht mir so viel Spaß mit euch! *_*

Mein Vorsatz für 2014:
Ich möchte mehr lesen, denn ich will die 100 Bücher schaffen. 

Die meistgelesene Rezension 2013 war:

Der meistgelesene Beitrag 2013 war:

Der Meistkommentierte Beitrag:

Der Verlag von dem ich die meisten Bücher gelesen habe?
Spontan würde ich ja sagen, dass sich das Rennen zwischen Heyne und cbt / cbj entscheidet. 
Mal nachrechnen...

Ha, ich lag gar nicht so verkehrt. 
Wenn ich jetzt nichts verwurstelt habe, dann habe ich aus dem Hause cbt / cbj die meisten Bücher gelesen: 14 Stück.
Den zweiten Platz macht dann tatsächlich Heyne mit 12 Stück. Platz drei mit je sieben Stück teilen sich dann Arena und Piper. :)

Das Buch, auf das ich 2013 am meisten hingefiebert habe?
Mein schönster Neuzugang im Jahr 2013 war sicher mein Sohn Finn. Buchtechnisch war es eindeutig „Unsterblich - Tor der Dämmerung“ von Julie Kagawa.

Mein Lieblingsautor?
Ich mag natürlich viele Autoren, aber wenn ich mich entscheiden müsste, dann ist meine Lieblingsautorin Julie Kagawa. Die Frau kann es einfach und schafft es immer wieder, mich mit ihren Büchern zu verzaubern, begeistern und in andere Welten zu versetzen.

Meine Lieblings Buchverfilmung des Jahres? 

Das war eindeutig „The Hunger Games - Catching Fire“. Der Film war genial und einer der für mich besten, die ich seit langem gesehen habe.
2014 stehen ja auch viele an, ich bin gespannt. :)

Sooo, das wars. Das war mein großer Jahresrückblick 2013. Ich hoffe ihr hattet beim zurück blicken auch ein wenig Spaß und vielleicht die ein oder andere Inspiration. Außerdem würde ich mich freuen, wenn ihr auch 2014 genauso viel Freude am Lesen von Michas Bücherträume haben werdet wie ich am schreiben!

Schaut auch morgen wieder vorbei und lasst uns einen kleinen Ausblick aufs Jahr 2014 werfen. :)


Das Beste gibt es zum Schluss:



Teilnahmebedingungen:
Teilnehmer aus Deutschland und Österreich über 18 Jahren oder mit dem Einverständnis der Eltern
Gewinnspiel läuft vom 31.01.14 bis zum 09.02.2014
Am 10.02.14 wird ausgelost und der Gewinner auf dem Blog veröffentlicht. Dieser muss sich dann innerhalb von einer Woche melden.
Keine Barauszahlung möglich. Keine Haftung bei Verlust auf dem Postweg.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Wieder ein sehr schöner Beitrag :)
    Großes Lob an deinen lieben Mann ich finde dein Layout fantastisch und besonders die Rezensionsliste ist toll geworden!
    Ganz liebe Grüße, Jasi

    Schade das dein Jahresrückblick nun vorbei ist, du hast das wirklich toll aufgeteilt und zusammengestellt. Das Lesen hat mir großen Spaß gemacht! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jasi,

      danke <3
      Ja, ich finde es auch irgendwie schade. Hat großen Spaß gemacht. :D

      Glg
      Micha

      Löschen
    2. Glücklicherweise gibt es ja noch mehrere Jahresenden (;

      Löschen
  2. Tolle Beiträge zu deinem Jahresrückblick. Ich habe mir dieses Jahr auch 100 Bücher vorgenommen. drück dir natürlich die Daumen, dass du es schaffst!
    Auf den Ausblick für 2014 freu ich mich schon. :)

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Katja,

      ich drück dir auch die Daumen! :D

      Glg
      Micha

      Löschen
  3. Oh wie schön *.* Dein Mann ist ja echt ein riesengroßer Schatz. Ich finde es toll, dass er dich dabei so unterstützt.
    So eine Rezensionsliste hätte ich auch gerne, aber ich kenne mich damit überhaupt nicht aus =( Ist gar nicht so einfach mit dem ganzen Computerkram.
    Leider ist dein Rückblick schon vorbei. Aber ich fand ihn echt klasse und total spannend.
    Ich bin so froh deinen Blog für mich entdeckt zu haben ♥♥♥
    LG Sunny ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sunny,

      ja, ist er. ♥
      Ich will ihm ja noch ein paar Tutorials abschwatzen, vielleicht macht er ja was wenn jetzt die Uni-Prüfungen rum sind. Dann kann jeder so eine Rezensionsliste machen. :D
      Das freut mich sooo. ♥♥♥

      Glg
      Micha

      Löschen
    2. Das wäre echt klasse =) ♥

      Löschen
  4. Ein wahrlich abgerundeter Abschluss deiner Rückblicksreihe, liebe Micha! So schön, dass dein Blog mittlerweile zu einem kleinen Familienunternehmen geworden ist. All die Liebe zum Detail ist deutlich zu spüren.

    Viele Grüße,
    Kora

    AntwortenLöschen
  5. Ein wirklich schönes Ende deiner Rückblicksreihe,und ein großes Lob an Dich und deinen Mann der dir bei deinem Blog geholfen hat,der mir sehr gefällt.Ich drücke dir fest die Daumen das du die 100 Bücher schaffst.

    Liebe Grüße,
    Beate ♥

    AntwortenLöschen