[Rezension] Seelenkuss von Lynn Raven



Verlag: cbt
Seiten: 576
Reihe: -
Preis: 14,99 €
ISBN: 978-3570162958
Originaltitel: -





Eiskalte Herzen, schutzlose Seelen
Prinzessin Darejan erkennt ihre Schwester nicht wieder. Die mitfühlende Königin Seloran scheint plötzlich eiskalt geworden zu sein, und den rätselhaften Gefangenen, den sie in ihrem tiefsten Kerker versteckt, behandelt sie ungewöhnlich grausam. Angeblich sei er ein Spion der Nordreiche. Doch dann entdeckt Darejan eine schreckliche Wahrheit: Der finstere Magier Ahoren hat Besitz von Königin Selorans Körper ergriffen und baut eine Armee von Schattenkriegern auf, um das Königreich zu unterwerfen. Und plötzlich ist Darejan selbst auf der Flucht, zusammen mit dem angeblichen Spion. Er gehört dem Geheimorden der DúnAnór an, die als Einzige in der Lage sind, Ahoren zu bannen. Doch der Gefangene hat sein Gedächtnis verloren. Und zudem scheint er Darejan zu hassen. Das ungleiche Paar begibt sich auf eine Suche voller tödlicher Gefahren ...

Bild- und Textquelle: cbt




Das Cover zeigt, für mich zumindest, Darejan in einem atemberaubend hübschen Kleid, mit einer Blüte in der Hand und vielen Blütenblättern. Der Rest ist schwarz, nur Seelenkuss ist nochmal hervorgehoben und ist durch die blutrote Schrift ein Blickfang. Total gelungen und somit ein Eye-Catcher.




Vergiss ihn!




Darejan, die Hauptprotagonistin, ist die Korun-Prinzessin, ihre Schwester die Königin. Doch Seloran benimmt sich in letzter Zeit merkwürdig. Außerdem ist da noch der Gefangene, der wegen angeblicher Spionage im Kerker sitzt. Auf ihn wird auch der Hauptmann der Garde Réfen aufmerksam und seine Entscheidung wird nicht nur seines, sondern auch das Leben von Darejan und vieler anderer ändern.

Darejan ist die liebevolle Prinzessin, die trotz ihres Statuses nicht hochnäsig ist. Sie ist zu allen freundlich und hilfsbereit. Deswegen gerät sie auch erst in ihr größtes aber auch gefährlichstes Abenteuer mit einem Fremden, der ihr Herz berührt.

Der Jarhaal bzw. der Fremde, den Seloran wegen Spionage einkerkern und Nacht für Nacht foltern lies, ist ein hochinteressanter Charakter. Er erinnert sich aufgrund der Folter an so ziemlich nichts mehr. Nicht einmal seinen Namen weiß er mehr. Aber wegen seinem auffallenden Äußeren weiß jeder gleich wer er ist und dass er zu einem Geheimorden gehört. Außerdem hat er immer wieder Momente in denen er verrückt erscheint und man stark an seinem Verstand zweifelt, ebenso gibt es aber erschreckend klare Momente. Diese Mischung macht ihn geheimnisvoll, steigert aber auch die Spannung ungemein. Denn man möchte unbedingt mehr über ihn erfahren.

Lynn Ravens Schreibstil ist großartig. Ihre hochkomplexe Geschichte fesselt ab der ersten Seite. Trotz der nicht gerade geringen Seitenzahl, wird das Buch zu keiner Zeit langweilig. Die Charaktere haben Tiefe und vor allem Darejan hat es mir angetan. Die Prinzessin ist einfach ein herzensguter Charakter, den man einfach mögen muss. Auch die große Welt, in die uns die Autorin entführt, hat mir gefallen. Das Setting ist düster, teilweise schon gruselig. Aber der Rest ist einfach magisch und fantastisch. Ich bin absolut begeistert von Seelenkuss!

Nur einen klitzekleinen Kritikpunkt habe ich, denn kurzfristig ging mir die große Abneigung des Fremden gegenüber Darejan sehr auf die Nerven. Einerseits kann ich verstehen warum er sie nicht mag, aber andererseits hat sie ihn immer lieb und nett behandelt und alles hingenommen. Außerdem ist es natürlich blöd, dass man ja eigentlich schon von vornherein weiß, wie sich alles letztendlich entwickeln wird. Es ist nur ein langes Katz und Maus Spiel. Das macht aber dem Gesamtpaket, das man mit Seelenkuss bekommt, ganz und gar nichts aus. Es ist und bleibt großartig.




Seelenkuss fesselt direkt und bleibt trotz der über 500 Seiten jede Minute spannend. Die High-Fantasy-Geschichte ist für all jene geeignet, die gerne neue Welten erkunden, der (dunklen) Magie nicht abgeneigt sind und tragische Liebesgeschichten lieben.

Lasst euch auch in die Welt von Seelenkuss entführen! Das tolle daran ist noch, dass man auch nicht auf einen zweiten Band warten muss, die Story ist abgeschlossen!







Kommentare:

  1. Ein Einzelband *-* Endlich mal wieder (; Irgendwie kommt mir vor erscheinen in letzter Zeit nur mehr Reihen. Das Buch hört sich wirklich super an und wird sofort auf meine Wunschliste gesetzt.
    Lg. Jasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jasi,

      es wird dir bestimmt gefallen. *_*

      Glg
      Micha

      Löschen
  2. Wie immer eine schöne Rezension!
    Ich dachte mir bei dem Buch, dass ich erst einmal Rezensionen abwarte und nachdem du jetzt so begeistert bist, kommt es auf meine Wunschliste :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Binzi, auch dir wird es bestimmt gefallen *_*

      Glg
      Micha

      Löschen
  3. Ich freu mich schon so auf dieses Buch. Ich liebe die Bücher von Lynn Raven =))
    Freut mich das es dir so gut gefallen hat =)
    Hast du noch mehr von ihr gelesen???
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sunny,

      ja, ich habe noch die "Dämonen-Reihe" von ihr gelesen und fand die auch sehr gut :)

      Glg
      Micha

      Löschen
    2. Die steht auch in meinem Regal =) Muss ich aber noch lesen. Man hat so viele tolle Bücher und weiß gar nicht wo man anfangen soll =)
      Ich kann dir von ihr "Blutbraut" und "Der Kuss des Kjer" sehr empfehlen =)
      LG Sunny

      Löschen
    3. Die ist super *_* Und "Der Kuss des Kjer" steht bei mir noch im Regal. Es gibt einfach zu viele gute Bücher :-/

      Glg
      Micha

      Löschen