[Rezension] Fuck the Möhrchen - Ein Baby packt aus von Barbara Ruscher





Seiten: 240
Reihe: -
Preis: 8,99 €
ISBN: 978-3746629834
Originaltitel: -




Gut gebrüllt, Baby! Bin noch im Bauch. Draußen schreit eine Frau. Will ihr sagen, mit Schreien erreiche man gar nichts. Jetzt schreit sie MICH an. Heiße wohl PDA. Origineller Name. Wer sich je gefragt hat, was uns unser süßes Baby mit seinem ohrenbetäubenden Brüllen sagen will, findet hier Antworten – und was für welche. Die preisgekrönte Kabarettistin Barbara Ruscher liefert hochkomische Einblicke in Babys Sicht der biologisch korrekten Familienwelt. Nach Monaten der Frühförderung in Mamas Bauch kennt Baby Mia zwar Mozarts Frühwerk, aber leider kann sie sich weder drehen noch sprechen. Nur ihr Teddy versteht sie. Und während Mia die ersten Meilensteine des Lebens – erstes Lächeln, erstes Mal Mama und Papa beim Sex stören, erstes Mal die olle Trulla anpinkeln, die Papa schöne Augen macht – hinter sich lässt, fordert der anstrengende Familienalltag seinen Tribut von ihren Eltern. Als zwischen Pekip und Biobrei die Ehekrise droht, müssen Mia und Teddy handeln.                                                 Bild- und Textquelle: Aufbau Taschenbuch-Verlag




Das Cover ist so zuckersüß. Es zeigt Klein-Mia mit einer Karottenmütze, einfach nur süß und neben dem genialen Titel auch ein echter Eyecatcher. Babys haben ja eh eine anziehende Wirkung!




Bin noch im Bauch.




Mia ist zwar noch ganz klein aber schon eine richtige Persönlichkeit. Eben wie alle Babys. Und sie weiß schon genau, was sie will und was nicht. Zusammen mit ihren Eltern und ihrem schwulen Teddy begleitet man Mia durch ihren anstrengenden und aufregenden Alltag. Vom Zahnen, ersten „Essen“ bis hin zum Pekip-Kurs. Dass das nur lustig sein kann, versteht sich von selbst.

Als Mutter einer 4-jährigen Tochter und eines 12 Wochen alten Sohnes musste ich das Buch unbedingt lesen. Viele Situationen in dem Buch kommen einem als Elternteil bekannt vor und es werden auch keine Klischees ausgelassen. Es zeigt auf lustige Weise und mit viel Zynismus, was Eltern mit einem Kind und umgekehrt durchleben, denn der Konkurrenzkampf (mein Baby schläft schon durch, es braucht keine Windeln mehr etc...) ist nirgends so hoch.

Was heißt hier >laufen<, ich renne mit >Lack< durch die Gegend. >Lack< ist ein kleiner, leichter Tisch einer schwedischen Möbelhauskette, die sich durch den Verkauf von Teelichtern finanziert, wie Teddy mir erklärt. Wenn ich ihn vor mir herschiebe, kann ich so wunderbar gehen wie Senioren mit einem Rollator. Seite 257

Ich humorloses Wesen, wie mein Mann immer so liebevoll sagt, fand dieses Buch zum kugeln komisch. Und das heißt bei mir dann wirklich etwas. Denn Humor muss bei mir niveauvoll und auch wirklich witzig sein.

Barbara Ruscher hat für mich mit „Fuck the Möhrchen“ einen echten Überraschungserfolg geliefert. Die Sprüche und lustigen Situationen sind von einer Genialität, dass sich mein Kopfkino Frau Ruscher auf einer großen Bühne vorgestellt hat à la Mario Barth. Da hätte nur noch das „Warte jetzt kommts gleich“ gefehlt. 
Wenn Babys auch nur halb so denken wie Mia, dann müssen die uns Erwachsene ja alle für bekloppt halten. :)
Ein Buch über das man auch noch im Nachhinein lachen kann und das in Erinnerung bleibt.




Ein echter "laugh-Turner" mit Suchtpotenzial und einem Baby, seinem Teddy und dem echten Leben. Mitreißend und lustig geschrieben, sodass man das Buch unbedingt an Orten lesen muss wo man laut lachen darf. Noch mehr Spaß macht es zusammen. Daumen hoch für „Fuck the Möhrchen - Ein Baby packt aus“! Unbedingt empfehlenswert für alle Mamas, da kommt bestimmt kein Babyblues auf. Aber auch alle anderen, die gerne lachen, müssen das Buch unbedingt lesen!







Kommentare:

  1. Ich glaube das schenke ich meiner Schwester, die ist im Moment im 6 Monat schwanger... ;D

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)

    Da freut sie sich bestimmt, das Buch ist toll! :D

    Glg
    Micha

    AntwortenLöschen
  3. Also bei mir ist an Konfer noch gar nicht zu denken, trotzdem ein lustiges Buch mit so einem drolligen Baby wandert auch auf neine Wunschliste =D

    AntwortenLöschen
  4. *Kinder
    ach dämliche Handytastatur

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,

      also lustig ist es alle male :D

      Glg
      Micha

      Löschen
  5. Ich habe mich gerade in deinen Blog verliebt :-) und danke für die tolle Rezension, hatte das am Samstag in der Hand, hätte ich es bloß mitgenommen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      oh, wie toll *_*
      Ja, ein echt witziges Buch! ;)

      Glg
      Micha

      Löschen