[31 Tage - 31 Bücher] ღ Tag 4 ღ



 Frage 4 
Ein Buch, bei der Du der Protagonistin am liebsten eine reingehauen hättest

Bei Frage 1 habe ich schon zu meinem Mann gesagt: „Pass auf, Shades of Grey zieht sich wie ein roter Faden durch alle Fragen.“
Und da haben wir es schon wieder. 


Ich hätte Anastasia mehr als einmal gerne eine rein gehauen und ihre „Innere Göttin“ konnte ich irgendwann nur noch schwer ertragen. Da bekomme ich jetzt noch Aggressionen, wenn ich nur daran denke. 

Wem ging es genauso?

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Ich glaube ich bin froh dass ich es nicht gelesen habe ;)

    AntwortenLöschen
  2. MIR! Allein wegen ihr wurden die Bücher zur Qual!!

    Ich fiel das auch sofort ein, aber ich hab mich für eine andere entschieden. :)

    LG Sanarkai

    AntwortenLöschen
  3. Puh! xD
    Zum Glück hab ich die Bücher nicht gelesen :D
    Mir wurde der ganze Hype darum zu viel o.O
    War es wirklich so schlimm?

    Lg Nenya (:

    AntwortenLöschen
  4. Huhu =)

    also ich finde ja das man die Bücher gelesen haben muss um sich eine eigene Meinung zu bilden. Die Story an sich ist auch nicht schlecht und Mr. Grey ein geiler Kerl, aber Ana ist einfach nur nervig. Und man merkt halt auch, dass Frau James nicht schreiben kann xD

    Glg
    Micha

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin genau deiner Meinung. Ana ist wirklich nervig! Ich bin sehr froh, dass ich die Bücher endlich durchhabe, bin vor zwei Tagen fertig geworden. Noch einmal lesen würde ich sie nicht. Ich habe mich zum ersten Mal geärgert, dass man Kindle E-Books nicht verkaufen darf.

    AntwortenLöschen
  6. Nein, SOG ist auch bei mir kein "muss-ich-wieder-Lesen" Kandidat

    AntwortenLöschen