[Rezension] Unearthly 2: Heiliges Feuer von Cynthia Hand




Verlag: Rowohlt
Seiten: 400
Reihe: 2 / 3
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3499256998
Originaltitel: Hallowed








Die 16-jährige Clara ist ein Schutzengel, mit übernatürlichen Kräften ausgestattet, dazu ausersehen, Menschen zu retten. Nicht so einfach, wenn man mitten unter ihnen lebt und nicht auffallen darf. Ihre erste Mission, einen Jungen aus dem Feuer zu retten, misslang. Claras Schwäche blieb nicht unentdeckt: Die schwarzen Engel - gefallene Seelen, die die Welt mit Traurigkeit überziehen – wollen Clara auf ihre Seite ziehen. Leider nicht ihr einziges Problem. Denn jemand, der ihr sehr nahesteht, soll in den nächsten Monaten sterben. Clara ahnt: Das Feuer war nur der Anfang.Bild- und Textquelle: Rowohlt-Verlag




Das Cover ist interessant, es zeigt wieder ein Mädchen, bestimmt Clara, in einem Wald. Ähnlich wie bei Band 1. Trotzdem gefällt es mir dieses Mal nicht ganz so gut.




Es ist Traurigkeit in meinem Traum.




Band zwei beginnt kurz nach den Ereignissen des ersten Bandes. Clara ist verwirrt und weiß nicht ob sie ihre Aufgabe richtig erfüllt hat, da bekommt sie aber schon die nächste Vision. Sie ist auf einem Friedhof, es findet eine Beerdigung statt. Aber wer stirbt oder was sie dort soll, weiß sie nicht.

Clara war mir wieder sofort sympathisch. Allerdings muss man sie ja schon fast mögen, da es das Schicksal nicht gut mit Clara meint. Auch wenn sie versucht dagegen anzukämpfen und nicht alles einfach so hinnimmt. Dazu kommt noch, dass sie mit Tucker zusammen ist, aber auch etwas für Christian empfindet. Sie muss sich für einen von beiden entscheiden.

Christian fand ich dieses Mal viel sympathischer, weil man endlich die Chance bekam ihn besser kennen zu lernen. Auch verrät er mal ein bisschen was über sich und ist im allgemeinen viel präsenter und tiefgründiger als noch im ersten Band.

Tucker hat es einfach nicht leicht mit Clara und mir tut er immer wieder leid. Er spielt in diesem Teil nicht mehr eine ganz so große Rolle, er muss fast immer tatenlos bei allem zusehen.

Endlich erfährt man auch mal mehr über Jeffrey und sein Verhalten. Ich habe mir die schlimmsten Dinge ausgemalt, warum er so ist. Nur auf den wahren Grund wäre ich nie gekommen, diese Überraschung ist der Autorin echt gelungen.

Leider fand ich die Geschichte am Anfang langatmig, erst ab Mitte des Buches konnte mich die Story überzeugen. Von da an überschlugen sich die Ereignisse und Überraschungen dann, sodass kaum noch Zeit zum Luftholen bleibt und man nur noch mit offenem Mund vor dem Buch kauert und schnell Seite für Seite liest. Bis leider keine mehr übrig sind.

Der Schreibstil von Cynthia Hand war genauso flüssig und toll wie schon bei Teil 1. So kann man sich voll und ganz auf die Geschichte einlassen. Auch stoßen noch mal viele interessante Charaktere neu hinzu und das Ende schreit danach gleich Band 3 zu lesen.

Allein die im Moment so beliebte Liebes-Dreiecksbeziehung hat mich irgendwann gestört. Clara soll sich doch einfach für einen der beiden Jungs entscheiden, so schwer kann das doch gar nicht sein.




Alles in allem hat mich Band 2 überzeugt und mir besser gefallen als Band eins. Man merkt, dass sich die Charaktere weiterentwickeln und auch die Story wird tiefsinniger und ernster. Wer also Band eins schon gelesen hat, der muss unbedingt auch hier weiterlesen! 







  • Unearthly - Dunkle Flammen (zur Rezension)
  • Unearthly - Heiliges Feuer
  • Unearthly - Himmelsbrand









Kommentare:

  1. Ich liebe diese Reihe und kann dir nur zustimmen, dass die Charaktere sich ganz schön entwickelt haben :D

    Ich freu mich schon so auf Band 3, nächste Woche kommt er ja endlich raus :D

    Ich war immer der Meinung schon längst Leser deines Blogs zu sein oO. Das hab ich jetzt ganz schnell nachgeholt <3

    LG, Ally

    AntwortenLöschen
  2. Also Band 3 ist echt toll =3

    Danke, freut mich <3

    Glg
    Micha

    AntwortenLöschen
  3. Den ersten Band habe ich kürzlich gelesen und ich fand den schon sehr gut. Dann bin ich mal gespannt wie mir Band 2 gefällt wenn du ihn besser findest als den ersten. :-)
    Schöne Rezi!

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    du *musst* Band 2 (und auch 3 ;D ) uuunbedingt lesen! =3

    LG
    Micha

    AntwortenLöschen