[Vorschau] Herbst 2013: Hyrule Historia ♥


Gibt es auch Videospiel-Fans unter euch? Genau genommen „The Legend of Zelda Fans“?
Ich liiieeebbbe Zelda, oder eher Link ♥

Im Herbst erscheint ein „Buch“ um das ich schon immer herumschlawänzelt bin (also die US-Version): Hyrule Historia. Aber jetzt erreichte mich per Newsletter die tolle Neuigkeit, dass es auch bei uns erscheinen wird. Im Oktober! =D
Ich freu mich so und werde es mir auf jeden Fall kaufen. Ist schon ganz dick und fett im Kalender markiert ^_^

Schon allein die Bilder bringen mich in Verzückung:




Inhalt:
Seit 1986 sind die The Legend of Zelda-Spiele aus dem Game-Universum nicht mehr wegzudenken. Seither hat sich der tapfere Held Link durch zahllose Abenteuer gekämpft. Nun wird es Zeit, seine Heldentaten in einem einzigartigen, edlen Artbook zu ehren.
In den USA sind die Vorbestellungen schon bei der Ankündigung durch die Decke geschossen. Nun präsentieren wir euch dieses Highlight der Game-Historie in der deutschen Ausgabe. Wahre Zelda-Fans können an diesem Augenschmaus einfach nicht vorbei!
Schon die Einleitung ist hochkarätig! Denn Shigeru Miyamoto – seines Zeichens Schöpfer einiger der größten Game-Helden, wie Link und Mario, und damit selbst eine lebende Legende – heißt euch in der Welt von The Legend of Zelda willkommen. Und auch Eiji Aonuma, Produzent und Regisseur der Reihe seit Ocarina of Time 1998, meldet sich zu Wort.
Auf 240 Seiten erfahrt ihr alles über die Geschichte des Königreichs Hyrule. 
Ausführliche Charakterstudien stellen die Bewohner vor. Daneben gibt es jede Menge Hintergrundinformationen zum Universum und der Entstehungsgeschichte von The Legend of Zelda. Eine vollständige Chronologie aller bisher erschienenen Spiele räumt endlich mit allen Unklarheiten auf. 
Abgerundet wird das großformatige Hardcover durch exklusive, nie zuvor veröffentlichte Concept Arts, atemberaubende Illustrationen und eine brandneue Manga-Geschichte von Akira Himekawa – dem Zeichnerduo, aus dessen Feder auch schon die erfolgreichen Manga-Adaptionen zu den beliebtesten Spielen stammen.

Bild- und Textquelle: Tokyopop-Verlag
Liebe Grüße,

Kommentare: