[Lesemaus Rezension] Lullemu, wer bist DU? von Kerstin Schöne und Nina Gunetsreiner



Verlag: Coppenrath
Seiten: 38
Reihe: -
Preis: 12,95 €
ISBN: 978-3649612476
Alter: 3 - 6 Jahre

  



Lullemu hat gaaaaaanz viele Spielsachen. Nur einen Freund hat er nicht. Also macht er sich auf die Suche und stellt fest, dass Freundefinden gar nicht so leicht ist.
Bild- und Textquelle: Coppenrath-Verlag




Das Cover ist richtig hübsch aufgemacht. Die grüne Seite ist mit Stoff (Leinen) überzogen, während ein „glänzender“ Lullemu groß von der Mitte entgegenlacht. Für Kinderhände eine wirklich nette Idee! Wer will da nicht sofort ins Buchinnere gucken?




In „Lullemu, wer bist DU?“ geht es um den Hund Lullemu, der zwar ganz, ganz viele Spielsachen hat aber keinen Freund. Also macht Lullemu sich auf die Suche nach einem. Er begegnet ganz vielen verschiedenen Tieren, mit denen er befreundet sein möchte. Doch die Tiere stellen immer einen Anspruch an ihn: Wir werden nur Freunde, wenn du auch so prächtige Federn hast wie ich oder ein so starkes Geweih und ähnliches. Der freundliche Lullemu versucht also allen Tieransprüchen gerecht zu werden und legt sich zum Beispiel mit einem selbst gebastelten Geweih ganz schön ins Zeug, doch das reicht nie und so muss er weiter nach „seinem“ Freund suchen. Bis er am Ende auf Mullewu trifft, der auch schon so lange auf der Suche nach einem Freund ist. Ab da an muss keiner der beiden mehr alleine sein, denn sie werden die besten Hundefreunde auf der ganzen Welt.

Die Geschichte, die aufzeigt, dass Freunde finden gar nicht so leicht ist, wie man (Kind) denken mag ist kindgerecht erzählt. Außerdem ist jede Seite so wunderschön gezeichnet, dass es selbst Mama und Papa Freude macht, dieses Buch immer und immer wieder (gerne auch mehrmals hintereinander) vorzulesen. 




Ein wunderschönes Kinderbuch, das auch den kleinsten schon näher bringt, dass Freunde finden gar nicht einfach ist, dass es sich aber lohnt zu suchen und man sich dabei auch nicht verstellen, verkleiden oder ändern braucht! Die Illustrationen sind nicht nur für Kinderaugen ein Genuss, sondern haben mich als Mama genauso begeistert. Ein rundum gelungenes Kinderbuch, das ich uneingeschränkt empfehlen kann! Sarah lässt es sich immer wieder gerne vorlesen, weswegen es einen Platz ganz weit vorne im Regal hat! =)










Kommentare:

  1. Lullemu ist eines unserer absoluten Lieblinge! Ich empfehle es wirklich JEDEM, der Kinder im Bilderbuchalter hat. Einfach herrlich!

    Wunderschön von dir beschrieben <3

    Glg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das stimmt, einfach ein wunderschönes Kinderbuch für jedermann =D

    Glg
    Micha

    AntwortenLöschen