[Rezension] Mythica 3: Göttin des Lichts von P.C. Cast




Seiten: 464
Reihe: Band 3 / 7
Preis: 8,99 €
ISBN: 978-3596193851
Originaltitel: Goddess of Light





Klappentext:
Der Mann ist ein Gott – und mehr als eine Sünde wert!
Pamela hat die Nase voll von mittelmäßigen Beziehungen zu mittelmäßigen Männern. Was sie will, ist die wahre Liebe mit einem wirklich göttlichen Mann. Als sie ihren Wunsch leise vor sich hinflüstert, beschwört sie aus Versehen die Göttin Artemis, die ihr gleich zu Hilfe eilt. Sie schickt ihren Zwillingsbruder Apollon nach Las Vegas, um Pamela zu helfen. Doch Apollon ist nicht vorbereitet auf die funkensprühende junge Frau auf Stilettos …
Bild- und Textquelle: Fischer-Verlag
Cover:
Das Cover passt perfekt in die Mythica-Reihe und gefällt mir sehr gut. Außerdem finde ich es auch viel schöner als das Original. 

Erster Satz:
>>Ich habe meine Entscheidung getroffen, Bacchus.<<

Meine Meinung:
Ich war sehr gespannt auf Band 3 der Mythica Reihe, da mir die beiden Vorgängerbände zwar unterschiedlich aber im großen und ganzen gut gefallen haben. Leider wurde ich von Göttin des Lichts enttäuscht. Die Geschichte plätschert auf über 400 Seiten quälend langweilig vor sich hin. Es gab keine Spannung oder ein Highlight in der Story, nicht mal die Erotik finde ich erwähnenswert. Selbst die Charaktere sind eher plump und ohne große Tiefe. 

Pamela Gray, schrecklich verletzt von ihrer früheren Ehe, stürzt sich ins Berufsleben und soll in Las Vegas die Villa eines Schriftstellers einrichten. Kaum angekommen, gerät sie als Zufallsopfer in eine Beschwörung. So lernt sie Apollo kennen. Für sie heißt er Phoebus Delos und sie lässt sich prompt auf ein Date mit ihm ein. 

Apollo und seine Schwester Artemis sind auf geheiß ihres Vaters Zeus im „Königreich Las Vegas“  um die moderne Menschenwelt kennen zu lernen. 
Das passt Bacchus gar nicht, denn er will Las Vegas, „sein Königreich“, für sich allein behalten und heckt deswegen einen Plan aus, um die beiden Geschwister gegen Zeus aufzubringen. Mithilfe seiner Magie und den Nymphen wirkt er ein Beschwörungsritual und bindet Pamela an Artemis. Dieses Band kann nur gelöst werden, wenn Pamels Herzenswunsch, einen wirklich göttlichen Mann kennen und lieben zu lernen, erfüllt wird... Apollo nimmt sich dieses „Problems“ gerne an!

Bei uns werden die Bücher, warum auch immer, in der Reihenfolge vertauscht veröffentlicht. Bis jetzt war das egal, weil es keinen Einfluss auf die Geschichten hatte. Das war bei diesem Band leider anders. Im Original ist „Göttin des Frühlings“ Band 2 und nicht Band 4, man erfährt vor „Göttin des Lichts“ also die Geschichte über Hades und Persephone. Diese erscheint bei uns erst noch, findet in Göttin des Lichts aber immer wieder Erwähnung bzw. Hades und Persephone kommen auch in der Story vor. Ich finde das ganze etwas irritierend, da man ja ihre Geschichte noch nicht kennt bzw. jetzt ja irgendwie für Band 4 gespoilert wurde...

Fazit: 
Für mich der bis jetzt schwächste Teil der Göttinen Reihe. 
Ich glaube, wenn man diesen Teil auslässt hat man nichts verpasst, außer ein langweiliges Buch. =(
Dennoch werde ich Band 4 "Göttin des Frühlings" lesen, weil ich weiß, dass P.C. Cast das besser kann!

Reihe:


Deutsche Reihenfolge:
Mythica 1 - Göttin der Liebe (zur Rezension)
Mythica 2 - Göttin des Meeres (zur Rezension)
Mythica 3 - Göttin des Lichts
Mythica 4 - Göttin des Frühlings
Mythica 5 - Göttin der Rosen
Mythica 6 - Göttin des Sieges
Mythica 7 - Göttin der Legenden

Original Reihenfolge:
Goddess Summoning 1: Goddess of the Sea
Goddess Summoning 2: Goddess of Spring
Goddess Summoning 3: Goddess of Light
Goddess Summoning 4: Goddess of the Rose
Goddess Summoning 5: Goddess of Love
Goddess Summoning 6: Warrior Rising / Goddess of Troy
Goddess Summoning 7: Goddess of Legend

Bewertung:



Kommentare:

  1. Aaah, hab noch gar nicht recherchiert, weil ich noch am lesen bin. Heißt das, sie veröffentlichen jetzt alle Bände?!? Das ist ja toll!

    Ganz so schlimm wie du fand ich das Buch (bisher) nicht, die Spoiler sind sehr störend und oft plätschert die Geschichte.... Mal schauen, wie mein Endergebnis aussieht :-D

    Aber 1 wird es nicht bekommen - das wäre bei mir ein Abbruch ;-)

    Glg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Jap =) Der letzte Band erscheint dann 12. 2013 lt. HP =D

    Ich weiß nicht, ich fands einfach langweilig und langweilig -.- Abgebrochen habe ich eigntl. noch kein Buch. Da muss es dann schon echt sch*** sein ;D

    Glg
    Micha

    AntwortenLöschen
  3. Zum Glück fand ich es nicht ganz so langweilig - klingt mir nach einem harten Kampf für dich :-(
    Dann hoffen wir beide auf eine mitreißende Göttin des Frühlings :-)))

    AntwortenLöschen
  4. Ich wusste garnicht,dass die Reihe soviele Bände hat o.O
    Schade,dass dir das Buch nicht gefallen hat...
    LG Lisa
    ___
    http://www.buecherparadis.blogspot.de

    AntwortenLöschen