[Getagged] # 5: Mein Herzensbuch?


Ich wurde von Heike und Steffi getagged.
Bei dem Tag geht es darum, sein „Herzensbuch“ zu nennen. Also welches Buch einem ganz besonders am Herzen liegt.

Oh mein Gott, die Frage ist fies, findet ihr nicht? Man hat doch alle seine Bücher gern, aber ich habe den ganzen Nachmittag darüber nachgedacht und habe mich letztendlich nicht für eines, sondern für alle diese Buchreihe entschieden:


Der Clan der Otori von Lian Hearn
Band 1 - Das Schwert in der Stille
Band 2 - Der Pfad im Schnee
Band 3 - Der Glanz des Mondes
Band 4 - Der Ruf des Reihers
Band 5 - Die Weite des Himmels (Vorgeschichte, also „Band 0“)

Ich habe diese Bücher schon so oft gelesen, immer wieder gerne und muss es wohl bald mal wieder tun. Ich kann nicht genug vom „Clan der Otori“ bekommen und ich finde jeder sollte mindestens einmal im Leben die „Der Clan der Otori“ Reihe gelesen haben. ^_~
Jedes Buch ist total spannend, aber auch die Liebe kommt nicht zu kurz. Diese vier Bücher werden immer einen besonderen Platz in meinem Bücherregal haben.

Hier der Klappentext zu Band 1:
Bislang hatte Takeo nicht gewusst, was Menschen einander antun können, nichts von den wilden Schlachten der Clans. Doch als seine Familie ermordet wird und er selbst dem Tod nur knapp entkommt, verbindet er sein Schicksal mit dem Clan der Otori. Denn Otori Shigeru selbst war es, der ihm mit dem Schlangenschwert das Leben rettete. Von ihm lernt Takeo die Bräuche der Clans. Neben Schwertkampf und Etikette widmet er sich jedoch noch anderen, dunkleren Künsten: seiner Fähigkeit an zwei Orten zugleich zu sein, sich unsichtbar zu machen, seinem außergewöhnlichem Gehör. Ohne diese Fähigkeiten würde er nicht überleben, mit ihnen aber gerät Takeo in eine Welt der Lügen, der Geheimnisse und der Rache. Und seine Liebe zu Kaede, deren Schönheit die Menschen verstummen lässt, zieht ihn noch tiefer hinein in das Ränkespiel der Clans ...

Ich werde niemanden taggen, jeder der gerne „getagged“ werden möchte kann sich angesprochen fühlen, sich dem Thema „mein Herzensbuch“ annehmen und sehr gerne seinen Bloglink in einem Kommentar einfügen. =)

Kennt jemand von euch die „Der Clan der Otori“ Bücher?

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Also ich kenne die Bücher nicht, aber mein kleiner Bruder fand sie ganz klasse ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hi Charlie,

    ist das jetzt gut oder schlecht? XD

    Glg
    Micha

    AntwortenLöschen
  3. Ist auch eine knifflige Frage, ganz ehrlich. ... Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Nein nein, das ist gut :D
    Er hat ja (meistens) auch Geschmack ^^
    Und er mag brutale Bücher, wase einiges über den Inhalt dieser Reihe aussagt :D

    AntwortenLöschen
  5. @ Crativity First: Jap...

    @ Charlie: ^_^
    ich mag den Geschmack deines Bruders! =)
    Auch wenn ich eigentlich selten brutale Bücher lese. Egal, hier stimmt einfach das Gesmtpaket. Empfehle deinem Bruder mal "Das Lied von Eis und Feuer", könnte ihm gefallen!

    Glg
    Micha

    AntwortenLöschen
  6. Hab schon mal davon gehört, und nur gutes Feedback zu hören bekommen :) Hab bisher immer nur einen Bogen drum gemacht, weil es mir vom Inhalt her nicht so zusagt, aber wer weiß ob es mir dann doch gefällt :p Ich behalte es im Auge :)

    AntwortenLöschen
  7. Oder mal ein Stück reinlesen. =)

    LG
    Micha

    AntwortenLöschen
  8. Ich kenn die Bücher nicht, ber sie klingen auf jeden Fall interessant!

    lg, Steffi (von steffis-und-heikes-lesezauber)

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab bisher Band 1-4 gelesen und finde es einfach nur durchweg hervorragend geschrieben!

    Eine sehr schön verflochtene Handlung, die zum nochmal lesen einläd, weil man dann erst die ganzen hübschen Details versteht.

    Ob "grausam" oder nicht ist denke ich Ansichtssache. Es ist halt nicht "geschönt" geschrieben, sondern wenn wenn jemand durch ein Schwert den Kopf verliert, dann kommt das auch so rüber - auch stimmungstechnisch.

    Ich würde sagen: Dafür, dass es Teile enthält, die manche Leute (die die Japanische Kultur und Geschichte nicht kennen) in das Land der Mythen verbannen würden, ist es sehr realistisch gehalten.

    AntwortenLöschen
  10. Habe erst 2 gelesen und bin auf der Suche nach den letzten 2 bänden... es ist flüssig geschrieben und man kann oft nicht auf hören zu lesen...gute Bücher...

    AntwortenLöschen