7 Fragen an den Penhaligon Verlag zu „Das Lied von Eis und Feuer“


Hallo ihr Lieben,
heute habe ich noch etwas ganz besonderes für euch. 
Durch die Blogstatistik ist mir aufgefallen, dass täglich immer wieder Leser über Google ihren Weg auf meinen Blog finden die nach „Das Lied von Eis und Feuer", den Wappen im Cover, Band 9 und 10 oder nach „ein grimmiger Feind, ein treuer Freund" suchen.
Da ich selbst ein großer Fan von „Das Lied von Eis und Feuer" bin und auf anderen Seiten, Blogs und Foren mitlese, weiß ich, dass es immer wieder Leser gibt die nicht verstehen warum die Originalbücher bei uns in Deutschland geteilt werden, warum es eine Neuübersetzung mit geänderten Namen gibt usw... 
Weil ich eine äußerst neugierige Natur bin und diese Fragen nur der Verlag selbst beantworten kann, habe ich Herrn Rothfuss vom Penhaligon Verlag eine E-Mail geschrieben. 
Hier für euch die Fragen mit den Antworten dazu. 
Ich bin sehr begeistert, dass „unsere" Fragen beantwortet wurden. =)
1. Warum wurde sich dazu entschlossen, für die Neuausgaben eine neue Übersetzung zu erstellen?
Seit Dezember 2010 veröffentlichen wir die bisherigen acht Bände aus der Saga „Das Lied von Eis und Feuer“ von George R.R. Martin in einer Neuausgabe. Dabei sind wir auf zwei immer wieder an uns herangetragene Leserwünsche eingegangen: Zum einen statten wir die Neuausgabe mit ästhetisch hochwertigen Umschlägen aus, die dem niveauvollen Inhalt der Serie angemessen sind.
Zum anderen haben wir die bislang inkonsequente Übersetzung komplett durchgesehen und überarbeitet. So haben wir die Vermischung aus deutschen und englischen Begriffen und Namen beseitigt, die nach Aussage zahlreicher Leser den Lesefluss – und damit das Lesevergnügen – bislang erheblich störte.
2. Wie kommen die Wappencover mit den passenden Leitsprüchen zustande? 
Durch Beschreibungen derselbigen im Roman und in Rücksprache mit dem Autor.
3. Werden diese Cover vom amerikanischen Verlag bzw. Autor vorgegeben oder haben Sie da freie Hand?
Wir haben freie Hand.
4. Kommt das Motto des Hauses Connington von George R.R. Martin oder wurde es von Ihnen entworfen?
„Ein grimmiger Feind, ein treuer Freund“ wird im Buch erwähnt.
5. Aus welchen Gründen wird ein Originalband in zwei deutsche Bände geteilt?
Eine Übersetzung aus dem Englischen ins Deutsche benötigt immer etwa 25 %  mehr Platz. Wir wollen außerdem die dem Inhalt gerecht werdende Wertigkeit auch in der Ausstattung berücksichtigen. Daher: Größere Schrift (und besserer Druck), dickeres Papier (welches natürlich auch teurer ist und FSC-zertifiziert).
6. Wie lange dauert die komplette Übersetzung eines Bandes von "Das Lied von Eis und Feuer"?
k. A.
7. Wie viele Mitarbeiter sind an einem Buch beteiligt?
Nahezu alle.
Hier kommt ihr auf die Verlagsseite, mit vielen Infos und Leseproben zu den einzelnen Bänden.


Hier könnt ihr die Bücher direkt kaufen, glaubt mir, es lohnt sich:



Vielen herzlichen Dank an Herrn Rothfuss vom Penhaligon Verlag, der schnell und sehr nett auf meine Fragen geantwortet hat. 


Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Toll, dass du diese Fragen gestellt hast ;) Ich habe die ersten acht Bände auf dem SUB, allerdings noch in der alten Übersetzung, glaube ich...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    die Fragen haben wir gern beantwortet - und entschuldigt bitte den knappen Stil, aber wir müssen natürlich auch an anderen tollen Büchern arbeiten, damit Euch der Lesestoff nicht ausgeht.
    LG Sebastian Rothfuss vom Penhaligon Verlag

    AntwortenLöschen
  3. @ Charlie: Egal, es lohnt sich einfach die Bücher zu lesen. :D

    @ Penhaligon Verlag: Umso toller finde ich es, dass Sie die Fragen beantwortet haben. ^_^

    Liebe Grüße,
    Micha

    AntwortenLöschen