[Rezension] Liebe geht durch alle Zeiten 1: Rubinrot von Kerstin Gier






Verlag: Arena
Seiten: 345
ISBN: 978-3401063348
Reihe: Ja

Inhalt:
Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Dieser Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Dass man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!
Cover:
Das Cover ist perfekt gewählt zu dieser Geschichte. Passender hätte man es bestimmt nicht treffen können.
Meine Meinung:
Laaaange bin ich um dieses Buch herumgeschlichen. Soll ich es lesen oder lieber nicht? Wird es mir gefallen? 
Ehrlich, ich habe es bereut dieses tolle Buch nicht eher gelesen zu haben. Es hat mich so in seinen Bann gezogen, dass ich es an einem Tag fertig lesen musste. Ja, ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.
Der Schreibstil von Kerstin Gier ist so schön flüssig, leicht und unkompliziert, dass man es so richtig schön lesen kann. Außerdem wusste die Handlung zu überzeugen, man leidet richtig gehend mit Gwendolyn mit. Am Anfang mag sie keiner, weil alle nur Charlotte wollen und misstrauen ihr sogar. Zu allem Übel lässt Gwendolyn auch kein Fettnäpfchen aus bzw. weiß es halt leider auch nicht besser.
Aber genau das lässt einen mit der Heldin mit leiden und mit fiebern. Und an Witz fehlt es dem Buch auch nicht, ich war nicht nur einmal lachend auf der Couch gelegen =)
Fazit:
Wer das Buch jetzt nicht sofort liest, dem ist nicht mehr zu helfen =) Mehr kann man dazu gar nicht sagen. Leute, lest =)
Bewertung:


Kommentare:

  1. Hihi, mir ging es genau wie dir: Ich habe schon ewig überlegt, ob ich mir Rubinrot zulegen soll, oder nicht. Samstag habe ich dann einfach zugeschlagen und nach deiner Rezension freue ich mich schon drauf! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Du wirst es bestimmt nicht bereuen! =)
    Ich freue mich momentan wahnsinnig auf den Kinofilm bzw. wenigstens mal einen ersten Teaser *hibbel* ^_^

    AntwortenLöschen
  3. Hihi :D

    Diese Trilogie interessiert mich ja total, aber ich weiß nicht so recht, ob es etwas für mich ist. Wahrscheinlich hast du genauso lange überlegt wie ich xD

    Aber nach deiner Meinung klingt es ja ganz gut :)

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Les mal rein, ich fand die Trilogie super und kann sie nur empfehlen ^_~

    LG
    Micha

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Micha,
    ich habe den riesigen Hype um das Buch mitbekommen und mir dieses Wochenende direkt alle drei Teile im Schuber zugelegt. Ich bin wirklich gespannt, wie es mir zusagen wird. Habe bisher nur eine Zeitreisen Geschichte gelesen und zwar Zeitenzauber 1 von Eva Völler.
    Kerstin Giers Schreibstil mag ich auch sehr gerne, Silber hat mich komplett umgehauen und ich hoffe, dass es die Edelstein-Trilogie auch tut.

    Werde jetzt mal öfter in deinem Blog schauen, aber leider funktioniert der G+ Button bei mir nicht, schade.

    Lg Tobias :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tobias,

      der Schuber ist total hübsch *_* und ich denke wenn du Silber magst, dann machst du hier nichts falsch! :)
      Danke, das freut mich.
      Werde ich mir gleich mal angucken... ^^

      Lg
      Micha

      Löschen