0 [Buchneuerscheinungen] im September 2017



Bevor der September auch schon wieder zu Ende geht, möchte ich mir mit Euch die interessanten Buchneuerscheinungen näher ansehen! 


Mit einem Klick auf das Bild gelangt ihr zu Amazon (und bekommt mehr Infos).
Wenn ihr keine vielen bunten Bildchen seht, dann funkt euch euer Ad-Blocker dazwischen. 









Was sagt ihr?
Was wollt ihr im September unbedingt lesen?
Auf was freut ihr euch am meisten?
Habe ich etwas spannendes übersehen?

Liebe Grüße,


2 [The blogging Mom] Umzug, Blog & der Rest

Ihr Lieben,



ich habe schon mal im März geschrieben, wie es bei mir aussieht. Und das Umzugschaos lichtet sich auch noch nicht, im Gegenteil, bald geht es erst richtig los. Trotzdem will und möchte ich mein Blog-Baby nicht aufgeben und Woche für Woche nehme ich mir vor, ich blogge wieder. Und dann ist die Woche um und am Computer war ich gar nicht. Auch mit dem lesen ist es so eine Sache. Viel Zeit finde ich derzeit einfach nicht und abends lege ich dann selbst gute Bücher weg, weil ich einfach nur müde bin. Trotzdem habe ich das eine oder andere gelesen und einige Rezensionen stehen auch noch aus. Und das End von der Geschicht? Ja, ich will weiter bloggen, wenn auch nicht jeden Tag, aber doch ab und an ;) Also auch wenn ich nicht regelmäßig poste, ich höre nicht auf und ich hoffe, dass ihr mir treu bleibt!

Ihr habt mir ja beim letzten Mal schon so viele liebe Kommentare dagelassen, danke dafür! Auch wenn ich nicht antworte, ich lese sie auf jeden Fall!

Und vielleicht habt ihr ja Tipps für süße Mädchenzimmer / Jugendzimmer? Sohnemann bekommt sein Zimmer im Feuerwehrlook, aber bei den Mädels bin ich noch nicht fündig geworden. :( Es soll ja auch von der Qualität stimmen...

Übrigens könnt ihr mir auch auf Instagram, Twitter, Facebook und Co. folgen. Gerade auf Instagram/FB gibt es auch immer mal etwas von mir zu „sehen“ und zu lesen. Wenn ihr euch per E-Mail Newsletter eintragt dann verpasst ihr auch garantiert nichts!

Hier in der Sidebar findet ihr auch nochmal alle "Folgen..." Buttons auf einen Blick:



Liebe Grüße aus dem schönen Franken,

2 [Rezension] Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung von Stefanie Hasse




Verlag: Loewe
Seiten: 416
Reihe: 1 / 2
Preis: 16,95 €
ISBN: 978-3785585696
Originaltitel: -







Eine Romantasy-Geschichte zum Verlieben!

Als erfolgreiche Buchbloggerin weiß Stefanie Hasse genau, was eine mitreißende Liebesgeschichte ausmacht: eine sympathische Protagonistin, ein prickelnder Love Interest (oder besser gleich zwei), eine Prise Humor und ein düsteres Geheimnis. Und wer würde nicht gern selbst einmal Schicksal spielen?

Kiera war noch ein kleines Mädchen, als ihr ein unheimlicher Mann auf dem Jahrmarkt eine geheimnisvolle Münze zusteckte. Jahre später findet sie die Münze beim Aufräumen wieder und verletzt sich daran. Von da an steht Kieras Leben Kopf: An der Schule tauchen die geheimnisvollen Zwillingsbrüder Phoenix und Hayden auf. Und Phoenix – unfreundlich, überheblich, aber wahnsinnig attraktiv – behauptet, Kiera könne mit der Münze das Schicksal beeinflussen. Und daher dürfe er nun einen ganzen Mondmonat lang nicht mehr von ihrer Seite weichen ...

„Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung“ ist der erste von zwei Bänden.
Bild- und Textquelle:Loewe





>>Dein Schicksal ist besiegelt.<<




Kiera findet beim Umzug eine alte Münze, die sie als Kind auf einem Jahrmarkt erhalten hatte. Als sie sich daran vermeintlich schneidet, wirft sie sie achtlos in die Ecke. Danach tauchen zwei neue Typen an ihrer Schule auf. Phoenix und Hayden. Der eine ein Engel, der andere für Kiera der Teufel in Persona. Und dann passieren komische Dinge. Dinge, die sich Kiera vorher gewünscht hat...

Kiera ist eine ultrasympathische Hauptperson. Als Scheidungskind hat sie mit einigen Problemen zu kämpfen und muss sich an die neue Situation gewöhnen. Kiera ist Bloggerin, das allein macht sie doch schon sympathisch, ein ausgewachsener Morgenmuffel und kleiner Koffeinjunkie. Ja, man kann sie einfach nur lieb haben. 

Hayden und Phoenix sind beide faszinierend, auch wenn ich sagen muss, dass ich den unsympathischen Phoenix von Anfang an toll fand. Aber auch Cody und die anderen Nebencharaktere waren auf ihre Art klasse. Vor allem Cody tat mir zwischendurch mal richtig leid und ich habe interessiert verfolgt wie es mit ihm weitergeht.

Ich habe schon einige Bücher von Stefanie Hasse gelesen. Für mich war „Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung“ das beste Werk der Autorin. Ich habe es ab der ersten Seite gerne gelesen. Da auch direkt von Anfang an Spannung aufgebaut wird, wurde es zu keiner Zeit langweilig, eher im Gegenteil. Auch die Charaktere und die Idee hinter dem Buch fand ich super. Durch das Ende bin ich sehr gespannt auf Band zwei! Auch das Cover ist ein echter Blickfang und macht sich sehr schön im Bücherregal, vor allem weil es auch noch so schön glitzert!






„Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung“ ist ein genialer Auftakt der Dilogie von Stefanie Hasse. Mit viel Spannung, Charme, interessanten Charakteren und einer mitreißenden Geschichte schafft die Autorin eine fantastische Story. Ein Buch, ideal für den Lesesommer!





  • Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung
  • ???